Keine Frage Muß mal was los werden : -(

MamiBiene
MamiBiene
18.03.2009 | 41 Antworten
Hi..

Und zwar bin ich wieder schwanger..hab morgen den Termin für einen Aport..Weil wir im Moment nicht in der Lage sind, ein 4. Kind groß zu ziehen..Spricht vieles gegen.. :-(
Nun habe ich davor richtige Panik..was mich morgen früh alles so erwartet..Mein Freund steht teilweiße hinter mir..hab irgendwie auch nicht..wenn er fragt..wie es mir geht..dann erzähl ich es ihm auch..aber so richtig interessiert es ihm nicht.. :-(
Ich könnt heulen, weil er heut ner bekannten geschrieben hat, das es ihm ja doch so gut geht..anstatt sich ein bißchen Scheiße zu fühlen..das 'es' passiert ist..Ihm geht es irgendwo glatt am Arsch vorbei!Da morgen sein Arbeitskollege nach der langen Winterpause wieder mit macht, da freut er sich ja so besonders drauf..Aber das ich morgen auf dem Tisch liege, und sowas durch machen darf..Interessiert ihm nicht..Es macht mich irgendwie total runter und fertig..Hab schon mit ihm gesprochen, aber er stellt sich hin, wie zum Guck..Ich hab es Dir ja gesagt..das das alles passieren könnte..Da bei wir mit Kondom verhüten und das schu mittlerweise paar mal runter gerutscht ist.. Wegen ner anderen Verhütung hatten wir noch nich so ganz drüber gesprochen..Da wir uns die Hormonspirale nicht leisten konnten..Und ich die Pille eh vergessen hätte..bei 3 Zwergen, hab ich leider noch was anderes im Kopf..Klar bin ich dran Schuld..Aber ich bin mit dran Schuld! Und steh irgendwie auf weiter Flur alleine da..
Ich könnt so heulen..mir gehts richtig mies und dreckig..
Ich weiß nich, was ich noch mit ihm machen soll!

Danke fürs zuhören..

Einen schönen Abend noch..

LG Sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

41 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
41 Antwort
o
he weißt is eine schwierige situation aber eins sei gesagt es ist dein körper und du wirst alleine damit klar kommen müssen es ist deine entscheidung mach sie nicht vom mann abhängig der versteht sowieso nicht wies in dir aussieht dazu fehlt denn männern etwas und egal wie du dich entscheidest es ist richtig lg soso3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
40 Antwort
eine sehr schwierige situation in der du dich befindest :(
hab mir eben alle antworten durchgelsen und möchte ma eben gerne was dazu wiedergeben . es ist schon richtig.. das man auf so eine ansage, nicht nur posetives zu hören/lesen bekommt, das ist auch total verständlich. aber ich lass..auch, das man versucht sie zu beeinflussen.. es ist hart, ich weiss nicht wie hart.aber wenn man mutter ist, möchte man sich nicht vorstellen wie. aber wenn sabine entschieden hat, das es für sie und ihre familie das richtige ist, warum sagt man es ist falsch ? sicher ist eine abtreibung keine schöne sache, keine frage. und es tut mir von herzen weh, das frauen die einen kinderwunsch versprüren, evt. keine kriegen können. das is verdammt noch mal nicht fair : ich möchte damit dennoch nicht die frauen kritisieren, die dagegen sind. nein denn wie schon gesagt.. es ist eine sehr heikle sache.. und für keine frau einfach. viel glück und alles gute an alle mamis :) in liebe, maria !
maria_20
maria_20 | 19.03.2009
39 Antwort
..@anikaklein
niemand hat etwas schlimmes geschrieben , nur ganz normal die eigene meinung und dafür ist die seite. wenn es kein pro und contra geben würde wäre die seite umsonst sorry wieder meine meinung
herzchen73
herzchen73 | 18.03.2009
38 Antwort
@MamiBiene
glaub ich dir auch ... letztendlich musst auch du selber allein entscheiden was du machst. Ich kann dir nur meine Erfahrung weitergeben ... und die lautet eindeutig ... lass dir das nochmal durch den Kopf gehen. Wirklich! Es wird dich den Leben lang verfolgen. Ich hab dadurch echt im Nachinein betrachtet ein Stück meines Lebens verloren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
37 Antwort
Ich möchte dich nicht noch zusätzlich mit Vorwürfen bombadieren...
Aber was wäre denn mit einer Pflegefamilie? Dann kannst du das Kind später kennenlernen, und vllt wird es ihm dort gut gehen ... Ich mein es ist deine Entscheidung ... Vllt schläfst du ja ne Nacht drüber ... Sei bitte nicht gekränkt oder so ... LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 18.03.2009
36 Antwort
@racingangel
Ich weiß, das es Meine Schuld und die des Erzeugers ist..das die beiden großen so sind, wie sie sind..und ich wußte das es ein harter Weg sein wird..mit denn 2 großen..ich kann nicht mehr tun, als für sie da zu sein und eben ihnen das zu geben, was ich hätte damals machen sollen..Wir kämpfen seit über 2 Jahren dran, das aus meinen Kindern etwas wird..da steht auch mein Freund zu..Ich mach mir da schu oft genug Vorwürfe und viele Gedanken..wie es wohl gewesen wäre wenn ... Aber nun ist das zu spät..und wir machen schon sehr viel ...
MamiBiene
MamiBiene | 18.03.2009
35 Antwort
ich
bin in keinster hinsicht für eine abtreibung, aber das kind hat auch nichts davon, wenn es geboren wird, die mutter dann total überfordert ist und das kind dann zu kurz kommt und sich nicht geliebt fühlt ... das sind dann nämlich die kinder, aus denen nichts wird und dann wird der mutter auch wieder die schuld gegeben ... natürlich, wer p ... kann, der muss auch die verantwortung tragen, wenn etwas passiert, aber das macht sie ja indem sie einfach sagt, dass es nicht geht und es ist keinem damit geholfen, wenn die drei anderen darunter leiden und das vierte dann auch noch ... und wo 3 satt werden, werden noch lange keine vier satt ... klassenfahrten, kleidung, lebensmittel ... und einen gewissen lebensstandard kann man leider nicht mit liebe bezahlen, sonst hätte ich nämlich auch einen ganzen stall voller kinder ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
34 Antwort
@herzchen
hab auch nicht gesagt, dass es jeder für gut heißen soll, aber sprüche wie:"du hast das was wir nicht haben" ist totale sch ... wie gesagt, ich habe das auch durch gemacht und es ist nicht schön, aber ihr sowas zu schreiben geht mal gar nicht. ausserdem habe ich nicht nur dich damit angesprochen ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
33 Antwort
.......
wenn man will schafft man alles!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ob finazielle oder nicht ... wenn man das baby wirklich will ... glaub mir geht alles!!aber antscheinend möchtest du es nicht..dann soll es so sein..du musst mit diesen gewissen dann leben ... hoffe du bereust es nicht irgendwann ... lg Sunny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
32 Antwort
@MamaBiene
weißt, was ich an deiner Stelle machen würde?? Ich würde meine 3 Kinder schnappen, den Typen den du da hast verlassen und in ein Mutter Kind Heim ziehen und dann in Ruhe das Kind bekommen. Da kannst du dein Leben ordnen und sortiern. Ich weiß echt nicht, was du mit so einem Mann willst???????????????????????????????? Sorry ... ich versteh dich da echt nicht. Und, wegen deinen anderen beiden Kindern ... die älteren. Die Kinder werden nicht so geboren, sie werden zu dem gemacht! Das heißt nicht, dass DU nun schuld bist, dass sie so sind, wie sie sind. Dazu gehören immer 2 Leute!!! Lass dir das einfach mal durch den Kopf gehen! Wie gesagt, ich würde das so machen. Ich habe eine Abtreibung hinter mir und mir gings echt jahrelang total beschissen deswegen!!!!!!! Ich weiß also, wovon ich rede.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
31 Antwort
hmm keine leichte situation !
hallo ! naja was soll ich dazu sagen kann dich schon verstehen aber wiederrum auch nicht ! denn wenn man nicht richtig verhütet ist das nun mal klar das sowas passieren kann logisch alt genug bist ja um das zu wissen ! aber das dein mann kein mitgefühl zeit verstehe ich gar nicht denn er hat an der misserie ja teil genommen . du bist ja nicht allein dran schuld . aber ich sag dir eins überleg dir das gut ob du denn wurm wirklich weg machen willst denn viele sehr viele frauen wünschen sich ein baby und bekommen es nicht oder haben eine fehlgeburt erlitten . und überleg dir ob du das seelich und körperlich durch stehst meine bekannte hat das durch es ist verdammt schwer das zu verarbeiten ! ich wünsch dir trotzdem alles alles gute auch wenn ich es selber nicht so ok finde kann dich trotzdem verstehn ! lg mandy
mandyteil88
mandyteil88 | 18.03.2009
30 Antwort
entscheidung
ich hab das gefühl, das sie sich noch nicht entschieden hat, aber ihr zum einen oder anderen zu raten bringt sie doch nicht weiter - und dann noch in so einer aggressiven art. es geht doch darum unsere persönlichen erfahrungen mit ihr zu teilen und sie darin zu bestärken in sich zu gehen und ihre eigene entscheidung zu treffen ... die konsequenzen muß ja eh jeder selber tragen!! so und so!
matilda2340
matilda2340 | 18.03.2009
29 Antwort
@ anikaklein
ich rede ihr kein schlechtes gewissen ein, es ist ihre entscheidung, und meine meinung..und da sie die frage hier eingestellt hat muss sie damit rechnen, dass nicht jeder hier sagt "ja gut mach es " ...
herzchen73
herzchen73 | 18.03.2009
28 Antwort
@all
Klar macht es mich fertig..ziemlich sogar..Ich habe einen 6 jährigen Sohn..der durch meine damalige Beziehung sehr zerbrochen ist..und das heute noch..Wir kämpfen seit über 2 Jahren mit ihm..Zur Logopädie..Zur Heilpädagogik..Zur Ergotherapie..Zu Hause brauch er viel Zeit..Er kommt dieses Jahr auf eine Schule für Verhaltensgestörte Kinder..Es ist hart..Habe einen 4 Jährigen Sohn, auch von meinem damaligen Freund..Er hat grad so die Kurve bekommen..und damit es dabei bleibt, bekommt er ebenso Logo und Heilpä. Ebenso haben mein jetztiger Freund und ich noch eine gemeinsame kleine Tochter, die 1 Jahr alt geworden ist.. Es ist sehr hart..Vom Finaziellen gar zu schweigen..Wir schaffen das 4. Kind nicht..Leider..Klar, ist das sehr hart..Dafür haben wir die Zeit nicht noch extra..Ich bin 24 Jahre..und so schon irgendwo kaputt..weil es alles zu viel ist..Du bist denn ganzen Tag nur am rennen..Dann streiteste dich mit denn blöden Ämtern wegen jedem Scheiß rum..Mein Freund geht Voll arbeiten..Er war noch nie auf ALG II..er hat ner jeden Monat nen unregelmäßigen Lohn..Das da jedesmal Geld im Monat fehlt..was du eigentlich brauchst.. Klar, würde ich den Termin absagen..Weil ich Kinder überalles Liebe..Vorallen Dingen MEINE ... Aber es geht LEIDER nicht.. Mit der Verhütung ist so ne Sache für sich..es gibt Frauen die sind mit der Kupferspirale schwanger geworden..Und ja, ich geb es zu, mit der Pille wäre ich vergesslich!!!Und wegen Sterilisation, hab ich voriges Jahr nach gefragt, kurz drauf wo unsere Tochter auf die Welt kam.Der Arzt meinte, die Krankenkasse würde diesen Eingriff nicht bezahlen!!Ich bin zu jung!!Erst ab 30 würden die es bei mir machen!!!Ich wollte das doch auch!!! Klar, ist es für die jenigen hart zu lesen, die keine Kinder bekommen können oder sich welche wünschen..das ich sowas mache..Aber wenn sie an meiner Stelle wären..was würden Sie tun?
MamiBiene
MamiBiene | 18.03.2009
27 Antwort
Entschuldigung, bei "Abtreibungsfragen" habe ich schon GANZ andere Reaktionen hier gelesen
wirklich angreifen tut doch niemand die Fragestellerin ...
Fabian22122007
Fabian22122007 | 18.03.2009
26 Antwort
@z9200g
warum rumgehacke!!jeder hat seine meinung zu den thema , wenn man so ein forum aufmacht muss man auch auf negative antworten gefasst sein!!jeder mensch ist anders und reagiert dementsprechend anders!!natürlich ist es ihre entscheidung, dass will hier auch garantiert keiner bestreiten!!ich muss ihr doch jetzt nicht vom hintern reden wenn ich ihre meinung nicht vertrete ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
25 Antwort
@z9200g
wer meckert und wer zickt denn hier?? Ich glaub, du interprätierst da was falsch. Da schreiben Frauen nur ihre Meinung und die wird ja wohl erlaubt sein?!? Oder, seh ich das falsch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
24 Antwort
oh man
sie hat sich entschieden und fertig ... es ist schade wenn man z.b. ne fg hatte aber es ist auch keine schande ein kind abzutreiben wenn es nicht passt ... es ist ihr ding also hört auf zu meckern. ich kann mir sehr gut vorstellen das es schrecklich für sie sein muß ... meiner mutter ging es mal ähnlich ... ständig dieses rumgehacke hier ... zum kotzen mamibiene ich wünsch dir alles gute und viel kraft für morgen ... deinem kerl knall ich grad in gedanken eine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
23 Antwort
was ich noch loswerden wollte...
wenn du schon 3 kinder hast!!!warum kein 4 ? auf das eine kind kommt es auch nicht mehr drauf an das wirste auch groß bekommen!!solange du das kind genug liebe gibst ... kannst du nichts falsch machen!!ich versteh deine entscheidung einfach nicht ... da du schon 3 kinder hast..eigentlich müsstest du doch kinder lieben !?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
22 Antwort
das ist nicht fair von euch
ich habe letztes jahr im oktober auch mein baby durch ne eileiterschwangerschaft verloren, aber ihr jetzt ein schlechtes gewissen einreden, dass würde mir im traum nicht einfallen. sie wird schon ihre gründe haben und egal wie sie sich entscheidet, sollte man hinter ihr stehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Muss man sich eine Hebamme holen ?
08.01.2014 | 18 Antworten
muss eigener vater kind adoptieren?
02.02.2012 | 29 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading