Beikost! wieviel flüssigkeit zusätzlich?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.01.2009 | 2 Antworten
hallo ihr lieben,
mein kleiner (7 monate) bekommt morgens ein 200 ml Fläschchen, mittags Brei & 70 ml Milch, nachmittags Obstbrei und abends Grießbrei.
Mittags trinkt er nach dem Essen als 150 ml Wasser oder Tee und über den Tag verteilt insgesamt so um die 500 ml.
Eine Bekannte meinte mal, dass ihre Kleine (8 Monate) über den Tag nur 100 trinkt und ihr KiA meinte, dass das okay seie - sie solle aber nicht weniger als 50 ml am Tag zusätzlich trinken.
Das kommt mir so wenig vor ..
trinkt mein Knirps extrem viel oder ist das so die Norm?
Würde mich mal interessieren :)
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
----
Also ich hatte letzte woche das thema bei meinem FA meiner ist jetzt 11 monat und trinkt mit milch so zwischen 1 und 1, 5 liter am tag und er meinte das ist schon genau das richtige an menge
sandymaus3
sandymaus3 | 28.01.2009
2 Antwort
Hi
Also erstmal vorab, bei Babys gibt es keine Norm. Es gibt gewisse Anhaltspunkte. Ich hab mich auch total verrückt gemacht weil mein kleiner nicht extrem schwitzt ist das auch gar nicht schlimm. Also wenn dein Kind dust hat gib ihm und mach dir keine Gedanken. L.G Katja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Flüssigkeit hinterm Trommelfell :-(
05.02.2013 | 11 Antworten
klare Flüssigkeit spucken
04.01.2011 | 1 Antwort
Wieviel Milch zusätzlich zur Beikost
04.05.2010 | 5 Antworten
Wann keine Flasche mehr bei Beikost?
09.03.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading