Nochmal auf das thema"wie erziehe ich meinen mann" zu kommen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.01.2009 | 43 Antworten
wenn man als frau/mutter schon das glück hat zu hause zu bleiben und der mann das geld nach hause bringt, da er den ganzen tag arbeitet..sollte man es doch auf die reihe bekommen, den haushalt alleine zu schmeißen und ein gemütliches heim zu schaffen.
oder sehe ich das falsch..warum muss der mann dann auch noch mithelfen im haushalt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

43 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wer hat schon lust seinem mann den dreck hinterher zuräumen
man kann doch wohl verlangen das die männer auch bissl mit anpacken!
janineoeder
janineoeder | 09.01.2009
2 Antwort
es is ja aber auch nich zu viel
verlangt wenn er mal aufn weg zur arbeit den müll mitnimmt oder???
Schnatti1984
Schnatti1984 | 09.01.2009
3 Antwort
Seh ich auch so wie du,
deshalb bekommst du auch einen fetten Daumen von mir.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
4 Antwort
weil die
"nur" 8 stunden arbeiten und kinder und Haushalt ein 12-14 h Job ist? Meiner soll auch helfen und nicht gekonnt über den Wäscheberg steigen.
daven04
daven04 | 09.01.2009
5 Antwort
seh ich genauso...
ok müll rausbringen oder am we mal saugen kann er auch.. aber ansonsten dürfte das ja kein problem sein den haushalt allein zu machen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
6 Antwort
...............
So sehe ich das auch. Wenn mein Mann gegen Abend nach Hause kommt, ist der Haushalt erledigt.
Wichtelchen
Wichtelchen | 09.01.2009
7 Antwort
einerseits hast du recht
aber manchmal wünsche ich mir er würde auch mithelfen. Aber ich manage meinen Haushalt selber ohne seine Hilfe, denke auch er hat genug Arbeit.
olgao
olgao | 09.01.2009
8 Antwort
Hi
sehe ich auch so . nur manchmal etwas die kinder abnehmen wäre schön, nur kurz , damit man auch malkurz abspannen kann.
Frackel72
Frackel72 | 09.01.2009
9 Antwort
ich gebe dir recht
mein mann braucht im haushalt nichts mehr machen. das mache ich alleine. Außer vor kurzem hat er mal abgewaschen, weil ich die Zwillinge si krank habe.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
10 Antwort
hast du recht
nur zum beispiel in meinem fall ist es so mein mann arbeitet von 7 bis 16 uhr und ich bin oft um 19 uhr noch nicht fertig bzw muss in der nacht x mal aufstehen abends noch 5 mal rauf wenn die kleinen nicht schlafen usw.. dazu kommt noch das ich mit ihm aufsteh alle drei kinder anzieh fütter und ihn dann zur arbeit fahr, um 16 uhr wieder abhol wieder mit den kindern, allein einkaufen geh und so .... hab zwillinge mit 8 monaten und einen fast 4 jährigen ... so und welcher arbeitstag war dann wohl härter?? und anderen müttern gehts auch nicht anders... und dann ist auch wohl nix dabei wenn ich sag er soll mal schnell den müll rausbringen oder solche sachen!
kloibi100
kloibi100 | 09.01.2009
11 Antwort
also
ich erwarte nicht, dass er das bad putzt oder die wohnung wischt. aber den müll rausbringen, mal einkaufen gehen muss er trotzdem! er hat sich auch noch nie beschwert ;o)
MicaMaus
MicaMaus | 09.01.2009
12 Antwort
Finde es gut das mein Freund mir hilft
und verlange es auch von ihm. Ach wenn er Abends nur kocht und aufwäscht aber das hilft mir auch schon. Wer das O.K. findet alles allein machen zu müssen: eure Einstellung. Aber wir sind nicht mehr im 19.JH und die Männer können ruhig auch mal mit anpacken
Ashley2008
Ashley2008 | 09.01.2009
13 Antwort
siehst du richtig...
mein mann ist die komplette woche unterwegs und nur am wochenende zuhause... ich arbeite von zuhaus aus... kümmer mich um den zwerg... und mach den haushalt... warum soll ich ihn an den einzigen beiden tagen, die er mal frei hat, noch mit hausarbeit nerven?! okay... wenn seine sachen in der wohnung rumfliegen würden... würde ich auch was sagen... aber ansonsten... seh ich nicht wirklich als problem an...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
14 Antwort
da
gebe ich denn beiden vor mir recht, warum soll er ma nicht denn Müll mitnehemen oder auch andere kleinischkeiten erledigen !!???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
15 Antwort
ich gebe dir in dem punkt fast recht
allerdings habe ich ein schreibaby und bin die ganze nacht wach am tag habe ich meinen großen auch noch dazu. mein mann arbeitet bis 16 uhr und wenn ich dann sage räum mal die spühlmaschine aus ist das meiner meinung nicht zu viel verlangt oder wenn er sich dann mal mit den kindern beschäftigen muss damit ich was machen kann oder einfach nur mal eine stunde schlafen. vorallem bin ich dann auch der meinung das der mann seine dreckwäsche in den korb schmeißen kann und nicht wie meiner überall hin. lg teufelchen
Teufelchen666
Teufelchen666 | 09.01.2009
16 Antwort
ich geb dir nur bedingt recht
bei uns ist es so und der mann geht arbeiten und ich bin zu hause mit dem kind. was aber nicht heisst das ich den ganzen tag zu hause hänge ich unternehm voiel mit dem kind und bin auch so gern auf achse. ich mach meinen hasuhalt meisetns in der mittagsschlaf zeit oder am abend und ich finde das ok wenn der mann mir ein wenig unter die arme greift. und vorallen gaaaaaaaaanz wichtig sein dreck selbst weggräumt ich bin mit sichhereit nicht di eart von frau die ihren mann auch noch den schmutzoigen teller in die küche bringt und dann mt einem kalten bier wieder kommt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
17 Antwort
Finde ich auch,
mein Mann macht es eh nicht wie ich es will. Ich bin so erzogen worden und finde es auch so richtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
18 Antwort
sehs nur teilweise so wie du
ich verlange bestimmt nicht, dass er putzt oder wäscht oder sonstiges. aber wie schnatti1984 schon gechrieben hat, wenn er eh geht, kann er doch den müll mit zur tonne nehmen. und was ich auch gar nicht einsehen: wenn nur er was isst und wir nicht , dann kann er doch seinen teller in die spülmaschine stellen oder leere verpackungen selber in den müll werfen. hinterherräumen in dem sinne sehen ich auch nicht ein.
Lassome
Lassome | 09.01.2009
19 Antwort
Das
sehe ich auch so wie du. Ich denke, jeder hat nen Fulltimejob! Wenn er helfen mag, okay. Gerne. Aber ich würde das auch niemals von ihm verlangen. ;-)
Kudu03
Kudu03 | 09.01.2009
20 Antwort
Es gibt ja auch welche,
die beschweren sich, wenn der Mann nachts nicht aufsteht, wenns Kind weint und Hunger hat. Das kann ich nicht verstehen. Vorallem, wenn der Mann dann früh morgens raus muss. Totaler Schwachsinn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

wenn andere kinder zu besuch kommen
02.08.2012 | 13 Antworten
wie erziehe ich meinen sohn richtig?
17.07.2012 | 12 Antworten
woher kommen die baby´s?
03.02.2012 | 11 Antworten
ab wann darf ein baby eigentlich kommen
04.10.2011 | 5 Antworten
Bäähh,wo kommen die blos her!
31.07.2011 | 9 Antworten
Nochmal Standesamtlich heiraten
25.07.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading