Liebe mamis,wieviel zeit verbringen eure männer die arbeiten gehen , mit euren kleinen kindern zum spielen und weitere aktivitäten

drea41_5
drea41_5
09.01.2009 | 6 Antworten
und wenn die kleinen ihre grobe phase haben und lautstark die türen zu machen wenn sie die räume wechseln.regen sich dann eure männer auf und blaffen das kind an, oder sind sie geduldig und sagen es dem kleinen , immer und immer wieder? und was für aufreger gibt es noch in der erziehung und wie geht ihr damit um, wenn ihr verständnis habt für euer kind und es euch nicht stört , was es tut.?aber auch euren mann versteht, nur der das kleine kind nicht versteht. ich rede so von dem alter 1.5j. bis 3j.oder auch 4j. wäre über antworten froh!. die frage ist schon etwas vielschichtig. lg drea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
boah schwer zu sagen
oft spielt er gar nicht mit den kindern, weder nach der arbeit noch am wochenende, am meisten macht er mit den zwillingen die jetzt 8 monate sind, mit dem älteren macht er so gut wie nix, und der bekommt auch mehr schimpfe als irgendwas, wo ich dann immer sag das es nicht sein recht is ihn zu schimpfen weil er sich sowieso nicht um ihn kümmert, dann braucht er da auch nichts sagen, türen werden bei uns nicht laut zugemacht! in erziehungssachen sind wir unterschiedlicher meinung in jeder hinsicht, wenns nach ihm ging müsste der kleine wie ein roboter funktionieren, den mund halten wenn ers will, ins bett gehn wenn ers will, essen wenn ers will usw .... und wenns so weiter geht dann wär das für mich ein trennungsgrund, meine kinder gehen mir einfach vor!
kloibi100
kloibi100 | 09.01.2009
2 Antwort
also mein mann und ich sind
schon gedultig, klar kann es manchmal vor kommen dass wir das einemal schneller schimpfen als das andere mal, unsere launen sind ja nicht jeden tag ausgeglichen. also wenn sandro was macht , wo ich weiß, dass ER weiß dass er es nicht darf oder nicht soll, dann schimpfe ich eher als bei anderen sachen die er noch nicht wissen kann. ansonsten reden und erklären, das kann man ab einem alter von 1, 5 jahren, immer wieder nein nein nein dass es natürlich nicht beim 1. 2. 3. mal verstanden wird ist klar, deswegen muß man standhaft sein und sich nicht von großen kulleraugen verführen lasen. da müsst ihr euch drann halten, das mußte mein mann auch lernen. 20000 mal nein sagen aber beim 20001 ja sagen geht nicht. Kinder merken sich sehr sehr viel und ihre antennen sind immer ausgefahren.
palle1479
palle1479 | 09.01.2009
3 Antwort
...
Bei uns verbringt mein Freund wenn er von der Arbeit kommt viel Zeit mit dem kleinen, er macht das gern, da er zwischendurch auch viel auf Montage muss und wir uns so manchmal 2 wochen lang nicht sehen. Klar gibt es auch Tage an denen er einfach nur fertig ist und leicht reizbar, aber da sagt er gleich zu unserem kleinen "lass den papa heute mal, dem papa gehts nicht so gut" dann beschäftigen wir uns zusammen mit dem kleinen oder ich beschäftige mich mit ihm. Anblaffen tut er ihn nicht, es sei denn er hat etwas angestellt, wo er sich es auch merken soll das man es nicht tut. aber er sagt ihm dann auch was der kleine "falsch" gemacht hat. weil unser kleiner selber immer nachfragt "warum". so hoffe das ist die antwort die du auf deine frage haben wolltest.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
4 Antwort
Bei uns..
....ist es so, dass mein Mann grad eigentich kaum verfügbar ist, weil er viel arbeitet. Ich bin also vom Aufstehen bis zum Insbettbringen mit den 3 Kids allein. WENN er sie sieht, versucht er die Zeit noch wertvoll zu verbringen: ins Schwimmbad, oder so. Erzieherisch sind wir voll auf einer Wellenlänge, da gibt es keine Konflikte. Angeblafft werden die Kids selten, und dann, wenns bei der Arbeit extrem stressig war. Aber das passiert mir selbst an extrem stressigen Tagen auch mal... Generell ergänzen wir uns da prima: hab ICH mal keine Nerven, ist mein Mann sehr geduldig und andersrum. Ich kann mich echt nicht beschweren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
5 Antwort
mann
hallo bei mir ist es so mein mann kommt freitag nachts nach hause weil er die ganze woche nicht da ist er nimmt sich dann den samstag nur für die kinder und wenn es probleme gibtregelt er alles im ruhigen ohne geschrei und das funktioniert ganz gut und wenn die kinder mal nicht hören sag ich was aber auch im ruhigen und dann ist gut lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2009
6 Antwort
antworten
vielen dank für eure antworten.liebe grüße drea
drea41_5
drea41_5 | 09.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wieso vergeht die ZEIT NIEEEEE? 12 ssw
13.04.2010 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading