Wie soll ich damit umgehen?

wilde_hilde
wilde_hilde
06.01.2009 | 6 Antworten
Hallo,
meine mittlere fast 9 ..hat öfter ganz blöde heul und mecker anfälle ..die steigert sich jedesmal da so rein .. und heult nur rum .. und kommt mit argumenten die mit der sache nix zu tun haben .. ich könnte nach ner weile richtig explodieren..habe dann richtige wut im bauch .. muss dann immer mit dem hund runter um selbs wieder runter zu kommen..das geht manchmal wirklich stundenlang .. die kommt dann immer wieder raus und nörgelt rum..mein mann is mir da och keene hilfe .. man bekommt sie aber och net zur ruhe ..weiss echt net wie ich damit umgehen soll..den es nervt wirklich..ich weiss einfach nimmer weiter ..

danke fürs zuhören .. lg hilde
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallöchen
ich weiß was du meinst...meine große ist 10 jahre und kann es auch ganz schön...muss aber sagen dass meine jetzt im märz 11 wird und ich mir sicher bin dass sie frühpupertär ist...vergeht alles wieder und ich nehm sie immer ran und schmus sie bis sie selber lachen muss und dann ist es wieder gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
2 Antwort
hmmm
würd mal sagen das ist in dem alter ganz normal! am besten nicht noch provozieren. zeig ihr dass du dich für ihre probleme interessierst und nimm dir zeit für sie zum reden. die zeit geht auch wieder vorbei. sie kann da gar nichts dafür, bestimmt will sie das alles selbst gar nicht. das ist in dem alter so!
Anja87
Anja87 | 06.01.2009
3 Antwort
huhu hilde
das kann die vorpubertät sein. meine mädels sind 10 und 12 und die brüllen manchmal auch lautstark herum. da muß man ganz ruhig bleiben. schlagen oder zurückbrüllen bringt gar nichts. die "tollen" argumente kenne ich auch. ich fürchte da müssen wir eltern durch. mittlere kinder haben es in einer familie aber meistens besonders schwer. denkanstoß: vielleicht fühlt sie sich nicht genug beachtet, geliebt oder hin und her geschoben? man selber merkt das ja nicht. dann könnte ihr/ euch eine erziehungsberatung helfen. ich war da mit meiner großen auch als mein mann und ich uns getrennt hatten. sie ist halt papakind und hat sehr gelitten. das hat ihr und mir sehr geholfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.01.2009
4 Antwort
okay
mach ich ja auch..doch ich kenne es von meiner großen nicht die wird jetzt 11 da habe ich halt die pampigen antworten..mit denen ich gut umgehen kann doch die histerischen anfälle gehen echt an die substanz...mag auch gut sein das es mich durch die schwangerschaft halt extrem nerven tut.....doch ich fühle mich halt hilflos..wenn sie so is...
wilde_hilde
wilde_hilde | 06.01.2009
5 Antwort
Hallöchen
hat sie denn einen Grund zur Beschwerde?Oder meckert sie einfach nur ohne Grund?Mein Großer ist 9 bei Jungs ist es anscheinend später, meine Nachbarin ihre Tochter ist auch 9 und sie hat das selbe Problem, hat es aber noch ausgeprägter mit Wutanfällen, wo sie dann auch auf ihre Mutter los geht und sie schlägt, sie war deshalb bei einer Kinderpsychologin, sie meinte das viele Mädchen in diesem Alter frühpubertäre Anwandlungen habe, da helfen nur klare Regeln an die sie sich halten muß, und keine Einschränkungen.Z.B und 19.30Uhr gehts ins Bett sie meckert und tobt bis sie ihren Willen durchgesetzt hat. Trotzdem durchsetzen.
drittephase
drittephase | 06.01.2009
6 Antwort
mmhhh
also japp sie is ein mittelkind ..aber der totale liebling vom papa....und sie sagt ja sie fühlt sich gut so wie es is und sich auch net benachteiligt....wir versuchen hier allen 4 gerecht zu werden was ich denke und auch meine kids sagen gut klappt.....denke och jetzt eher das es ne stufe der vorpubertät is....
wilde_hilde
wilde_hilde | 06.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie mit AUA Schreien umgehen
07.02.2011 | 7 Antworten
kann man der kündigungsfrist umgehen?
28.11.2009 | 4 Antworten
fehlgeburt,wie umgehen
07.07.2009 | 10 Antworten
Wie damit umgehen
22.12.2008 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading