Nachtaktive Väter?

SchwarzLicht
SchwarzLicht
18.12.2008 | 14 Antworten
Hi!
Mich interesiert jetzt mal, wie aktiv eure Männer sich Nachts an der Versorgung der kleinen Mäuse beteiligen?

Grundsätzlich kann ich mich nicht beschweren - tagsüber erledigt mein Schatz alles mögliche für uns - Einkäufe, Behördengänge, Wickeln, usw. Aber nachts lässt er da nämlich jetzt schon ziemlich nach und zieht sich stattdessen dann genervt die Decke über den Kopf - er muss übrigens nicht früh raus, da er Student ist und die Vorlesungen zur Zeit ausfallen lässt.

Dabei hab ich die letzten Tage auch noch alles möglich mitgenommen - ne fiese Erkältung mit geschwollenen Mandeln, Rückenschmerzen und deswegen Zahnschmerzen und Kopfschmerzen.. War heut nacht so richtig genervt von seiner Reaktion. Ist das Nachts nur mein Job?

Wie ist das bei euch?

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
kenn ich...
in sieben monaten ist mein exfreund nachts nicht ein einziges mal aufgestanden.morgens ging er um 7uhr aus dem haus und kam meistens erst um 20uhr zurück von der arbeit.und zum anfang kam mein sohn alle 2stunden.danach mußte ich die milch abpumpen, weil das stillen nicht geklappt hat.das dauerte auch nochmal ne halbe stunde.das heißt immer nur ca.anderthalb stunden geschlafen.war echt anstrengend.nichtmal am wochenende ist er aufgestanden.was heißt aufgestanden?!er hätte sich nur vom stuhl erheben müssen, weil er bis morgens um 4uhr am pc saß.bin seit 4monaten weg von ihm und find alleinerziehend zu sein nicht schlimm.im grunde war ich es von anfang an!!!
Petera79
Petera79 | 18.12.2008
13 Antwort
....
mal davonabgesehen, daß mein mann eh nur am wochenende zuhause ist und ich also unter der woche definitiv sowohl die "tagschicht" als auch die "nachtschicht" habe... wenn er am wochenende zuhause ist... hört er zum einen den zwerg eh nicht, wenn er schläft , so daß ich ihn auch am wochenende nachts schlafen lasse... wir haben allerdings auch das glück, daß der zwerg seit er zwei wochen alt ist, durchschläft... und höchstens mal nachts wach wird, wenn er total erkältet ist oder gerade zähnchen kommen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
12 Antwort
oh ja...
mein Mann ist seit kurzem auch der Meinung, dass ich die kleine Tags fast und Nachts voellig alleine versorgen muss. Er schliesst grad das Studium ab, hat heut die letzte Pruefung, ich verstehe ja, dass er dafuer lernen muss aber ich habe seit Tagn nicht mehr als ein, zwei stunden am stueck geschlafen. Und neulich bin ich ihm zuliebe zwei Tage zu meiner Mutter, weil ich krank war -fast 40 Fieber und ihn in Ruhe lernen lassen wollte. Doch auch seit ich zurueck bin schlaeft er nachts durch, hoffentlich wird das nach der Pruefung heute wieder besser! Denn auch wenn Maenner tags lernen, arbeiten oder sonst was tun und deshalb abends muede werden, wir Mamis sind ja auch den ganzen Tag wach und machen dann noch die Nacht!
babyLeia
babyLeia | 18.12.2008
11 Antwort
Mein Ex hatte innere Ohrenklappen
Der hat Nachts nichts und niemanden gehört LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 18.12.2008
10 Antwort
hey
also meiner übernimmt die komplette nachtschicht er geht um 6 uhr arbeiten aber wenn die kleine aufsteht in der nacht lässt er mich weiterschlafen da ich sie ja den ganzen tag habe... versuch doch mal ein kompromiss mit deinem mann zu machen lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
9 Antwort
nachtaktive
mein mann ist eh nachtaktive und geht nie vor 2 - 3 uhr ins bett und vondaher hat er damals wenn der kleine wach war sich immer um ihn gekümmert... dafür dürfte er dann aber natürlich morgens länger schlafen und ich bin dann spatzieren gegangen mit dem klein
Taylor7
Taylor7 | 18.12.2008
8 Antwort
also, anfangs hatten wirs mit den zwillingen ja nicht einfach
enya musste alle 2 stunden gefüttert werden, nele alle 3, tag und nacht, da kannste dir ausrechnen wieviel zeit zum schlafen bleibt...fast nix... da haben wir es so gemacht, dass er bis um 24 uhr schicht hatte, ich bin früh ins bett, dann hab ich gemacht bis 5 uhr, dann hat er wieder übernommen...da er ja arbeitet braucht er wohl auch wirklich etwas schlaf, ab und an... eigentlich schlafen die beiden nun durch, wenn aber dann doch mal nicht, bin ich verantwortlich bis 6 uhr morgens, dann muss er eh aufstehen, dann macht er auch alles und ich kann noch bis 7 schlafen :-) bei den großen war ich alleine, deswegen hab ich auch alles alleine gemacht...aber, die haben schnell durchgeschlafen, war nie ein problem :-)
bineafrika
bineafrika | 18.12.2008
7 Antwort
nein ist nicht nur dein job
ich finde wenn er nicht früh raus muß zur arbeit wie du schreibst dann kann er da schon was tun. mein mann hat bei unserem ersten kind nachts auch die flasche gemacht und gefüttert obwohl er früh raus musste. jetzt bei unserer kleinen da stille ich naja da kann er nicht viel tun
ellu
ellu | 18.12.2008
6 Antwort
hallo
also bei uns war es so, dass nur ich nachts nach dem kleinen geschaut habe, allerdings muss ich dazu sagen, fängt mein Mann um 5.30 Uhr an zu arbeiten und steht um 4.30 Uhr auf. In unserem Fall fände ich es ungerecht, wenn er auch aufgestanden wäre. Er erledigt soviel, wie Einkaufen und auch im Haushalt unterstützt er mich total... Bei deinem Freund/Mann muss ich allerdings sagen, dass er auch mal aufstehen könnte... Aber vielleicht musst du ihm das nur mal sagen... Eventuell möchte er dir nur nicht dazwischenfunken..
Widi
Widi | 18.12.2008
5 Antwort
.......
also mein mann ist jede nacht aufgestanden und er musste jeden morgen um fünf aus dem haus, hatte schon immer n schlechtes gewissen, hab ihm gesagt er solle doch schlafen, ich erledige das schon.........aber er wollte mich unterstützen wo es nur ging, meist haben wir dann nachts zusammen gesessen und die maus fertig gemacht......echt n wahnsinn typ, mein mann!
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 18.12.2008
4 Antwort
hallo
Also meiner hat nich sehr mitgeholfen weil wir da noch nicht zusammen gewohnt haben.Also ich finde am Wochenende könnte die Väter auch mal aufstehen! das hat meiner auch gemacht als er am Weekend mich besuchen kam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
3 Antwort
also aktiv
ist meiner nur im schlafen. nachts bin nur ich zuständig-ok er muss normal schon um 05 uhr aufstehen-das versteh ich dann auch-aber er ist jetzt schon 3 wochen zuhause... Ab diesem we ist eh er dran, da geh ich wieder arbeiten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
2 Antwort
.
ich stille, also kann er nicht viel tun, deshalb schnarcht er einfach weiter und wacht nicht mal mehr auf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008
1 Antwort
hi
da muss ich sagen tritt in mal in den Allerwertesten Mein Mann war da echt super, er ist trotz arbeit aufgesatnden wenn die Kleine geschrien hat. obwohl er morgens um 4.00 Uhr aufstehen muss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Minderjährige Mutter ,Vater volljährig
28.01.2016 | 13 Antworten
Hilfe, mein Sohn (14) wid Vater
09.09.2015 | 15 Antworten
suche Mütter wo Kind bei Vater lebt
13.05.2014 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading