Hallo

lara22
lara22
20.11.2008 | 5 Antworten
Habe kleines Sohn (40 Tage alt)er weint sehr oft, ich war beim Arzt der kleine hat Blähungen, der Arzt hat zwar Tropfen gegen Blähungen aufgeschrieben aber das hilft gar nicht, hat jemand Erfahrung was kann ich da machen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
hallo
also meine kleine hatte das problem auch, aber seitdem ich ihr lefax liquid gebe ist alles wieder in ordnung.
j_u_d_i
j_u_d_i | 20.11.2008
4 Antwort
weinen
hallo--mein sohn hat die ersten 4 monate fast ständig geschrien--ich weiß wie sehr das an den nerven zerrt und man sich hilflos fühlt. es gibt kleine körnerkissen..in hochnehmen und die nur unter den armen etwas hängen lassen---das gibt im bauch etwas mehr luft---hat mir ne kg im krankenhaus verraten---mußte nach kaiserschnitt noch 2 mal nach op werden---und mein sohn schrie immer---die kg sollte sich eigentlich um mich kümmern---aber was war ich dankbar das sie sich um meinen sohn gekümmert hat---der war nämlich mit---bin alleinerziehend und auch sonst allein--hatte niemnad fürs baby---- beiß einfach die zähne zusammen----das weinen geht vorbei-- drück dich
nicoleundsammy
nicoleundsammy | 20.11.2008
3 Antwort
Die
wurde Dir doch beanwortet oder hast du es vieleicht nicht gesehen.
steffi-l456
steffi-l456 | 20.11.2008
2 Antwort
hallo
hallo, ich würde den bach etwas massieren und ihn kümmeltee anbieten. es gibt aber auch bauchwehtee. was fütterst du für eine nahrung. könnte auch sein, der er sie nciht verträgt. sonst einfach noch mal mit deinem kinderarzt sprechen. lg
Jana1933
Jana1933 | 20.11.2008
1 Antwort
...
war des Asicht??? hast die frage doch gerade erst gestellt????
twidi87
twidi87 | 20.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Baby schreit will nicht schlafen
16.10.2015 | 11 Antworten
Baby weint beim Nein
05.05.2015 | 7 Antworten
Baby weint nur noch
04.11.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading