Wer weiß ein Mittel gegen Ohrenschmerzen'?

JeJu
JeJu
09.11.2008 | 8 Antworten
Hab so schreckliche Ohrenschmerzen .. aber keine Ohrentropfen da ..
Kennt jemand was?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
wenn ich ne ohrenentzündung habe,
verschreibt mir mein hno arzt augentropfen...
karimaa
karimaa | 09.11.2008
7 Antwort
Nasentropfen
benutzen! Die Atemwege sind mit den Ohren verbunden. Wenn du Ohrentropfen nimmst und die Nasengänge frei machst, lindert das auch die Ohenschmerzen. Dazu dann noch der Tip mit den Zwiebeln. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
6 Antwort
Meine Mama
hat mir früher immer Salz aufgewärmt, in eine Socke gegeben und ich musste das am Ohr halten.
mamicuta
mamicuta | 09.11.2008
5 Antwort
Nasentropfen...
... klingt blöd ist aber so. Der Schleim in nasen- und Ohrhöhlen löst sich, und der Druck lässt wenigstens etwas nach. Ansonsten Zwiebelpäckchen oder wenn nichts mehr hilft ne Paracetamol. LG und gut Besserung
sorglosmama
sorglosmama | 09.11.2008
4 Antwort
hallöle
Ganz viel Wärme hilft ein Kirschkernkissen oder nee Wärmelampe.Gute Besserung
krümel_78
krümel_78 | 09.11.2008
3 Antwort
Zwiebelwickel
Zwiebel kleinschneiden, in ein Küchenhandtuch wickeln und aufs Ohr legen. Gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
2 Antwort
hallo
meine oma hat immer gesagt lauwarmes öl ins ohr geben. weiß aber nicht ob es funktioniert, habe ich nie ausprobiert gute besserung
Alans_mama
Alans_mama | 09.11.2008
1 Antwort
Zwiebel
klein schneiden, warm machen und in einem Geschirrtuch oder so auf dein Ohr legen. lg
Carina82
Carina82 | 09.11.2008

ERFAHRE MEHR:

homöopathische Mittel bei Bettnässen
29.08.2015 | 3 Antworten
Kind kratzt sich! Mittel gegen Stress?
15.04.2012 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading