HILFE! TOTGEBURT!

ColinsMama
ColinsMama
07.11.2008 | 7 Antworten
Hallo!
Wer kann mir helfen? Bin total überfordert!
Von meiner Freundin ist der Neffe tot geboren worden, 5 Wochen vor ET. Sein Herzchen hat einfach aufgehört zu schlagen .. (traurig02)
Die Eltern kenne ich auch gut ..
Meine Freundin und ich unternehmen viel gemeinsam mit meinen 2 Kindern.
Ich weiß einfach nicht wie ich ihr gegenübertreten soll? Was soll ich zu ihr sagen, was kann ich tun? Wie kann ich ihr in dieser schweren Zeit helfen?
Und was mach ich wenn der Vater von dem kleinen vor meiner Tür steht?(Wir haben ihm unseren Stubenwagen geliehen)?
Bitte ich weiß nicht weiter, helft mir!
Danke. (help)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
tot geburt
hallo es tut mir sehr leid das das passiert ist meiner freundin ist auch soetwas passiert 3 mal sie ist 38 jahre alt aber es tut echt weh und es tut mir auch ganschön weh zu sehen wie es den geht du kannst mit ihr dadrüber reden wenn du eine gute freundin bist oder sie mit dir darüber reden möchte du wirst es von alleine merken du mußt am besten sie so behandeln wie du sie immer behandelst lg und alles gute für deine freundin wünschen wir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.02.2009
6 Antwort
Nehm sie einfach in den Arm...
wenn dir die Worte fehlen. Ich habe vor 2 Jahren selber eine Totgeburt gehabt und meine beste Freundin hat sich von mir abgewandt und mir erst Monate später gesagt das sie nicht wußte wie sie mir gegenübertreten soll! Sag ihr einfach das es dir leid tut und du immer für sie da bist, nehm sie einfach in den Arm und lass sie weinen! Das ist wichtig für die Trauerarbeit und vor allem lass sie immer von ihrem Kind sprechen, hör ihr zu auch wenn es sich alles wiederholt. Begleite sie zum Friedhof ect..., Sei einfach da, den Schmerz und die Trauer kannst du ihr nicht nehmen, es wird Jahre dauern- gib ihr diese Zeit und erwarte nicht das es irgendwann "mal gut sein muß"! Es wird nie gut, es ist ihr geliebtes Kind und sie wird es ihr Leben lang vermissen! Ich sende dir und besonders deiner Freundin von ganzem Herzen Kraft! PS: Frag auch immer wieder mal den Papa wie es ihm geht. Mein Mann wurde nie gefragt immer nur ich. Aber auch er hat sein Kind verloren! Liebe traurige Grüße Sabrina
Raethel
Raethel | 08.11.2008
5 Antwort
hab dir grad ne
private Nachricht geschrieben
WildRose79
WildRose79 | 07.11.2008
4 Antwort
Diese Frage kann Dir nur eine Betroffene beantworten
Schau in der Gruppe Sternenkinder nach ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2008
3 Antwort
oh nein....
das tut mir sehr sehr leid-unendlich sogar. das ist das allerschimsste was einer "mutti" "schwangeren" passieren kann.und zwar dass ein baby/kind stirbt. wenn ich sowas lese da kommen mir die tränen. und da fragt man sich oft warum warum passiert sowas? leider gibt es selten eine antwort drauf. wie man da reagieren kann hmm... vielleicht sagst du ihr wenn sie reden mag hast du n offenes ohr für sie? meist hilft das schon mehr als man denken kann...weil eigentlich denkt man für sich auch das ist doch wenig...für diejenigen aber sehr viel. wie du dem "papa"sorry weiss nicht wie er heisst des leider verstornenen babys gegenübertrittst hmmm ist schwierig. aber viellleicht mag er reden? lass ihm zeit... ist schwierig
piccolina
piccolina | 07.11.2008
2 Antwort
schrecklich sowas
kenne auch jmd dem das passiert ist, einfach zuhören, wenn sie reden wollen und die sind ganz froh, wenn man normal mit ihnen umgeht. gibt ein gutes buch, das heisst gute hoffnung, jähes ende von hannah lottrop da gehts um fehl-und totgeburten und wie man damit klarkommt. auf jeden fall keine einfache situation viel glück
winnetouch
winnetouch | 07.11.2008
1 Antwort
Das tut mir total leid!
Schwierige situation aber ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht wie ich mich verhalten soll!
NicoleS19
NicoleS19 | 07.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Totgeburt 24.SSW
30.12.2012 | 20 Antworten
frage wegen totgeburt?
06.05.2011 | 22 Antworten
Totgeburt und Folgeschwangerschaft!
07.11.2010 | 12 Antworten
Totgeburt -) Obduktion?
19.07.2010 | 22 Antworten
Entbinden einer Totgeburt?
13.07.2010 | 20 Antworten
Totgeburt in der 26 SSW
18.01.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading