Heiligabend

ülimama
ülimama
13.12.2007 | 6 Antworten
hallo, wir verbringen dieses jahr zum ersten mal heiligabend mit der familie bei uns zu hause.habt ihr noch ein paar schöne ideen um die zeit vor der bescherung für die kinder noch ein wenig spannender zu gestalten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
weihnachten
hallo kommt drauf an wir sind immer davor mal ins kino gegangen oder haben einen schönen spaziergang gemacht .leider dieses jahr weihnachten sind wir nicht alle zusammen da mausi im kh liegen muss.naja hauptsache sie wird gesund .wir haben die kids immer gesagt wir gehn jetzt um das der weihnachtsmann zeit hat alles zubringen und einer aus der bekannstschaft hat das hingelegt oder der papa kam nach .ansonsten ein schönes weihnachtsfest
mausi30
mausi30 | 13.12.2007
2 Antwort
bei mir wars immer so
wir mussten morgens aufstehen und aufräumen. weil das christkind sonst nichts bringt. dann haben wir zusammen den weihnachtsbaum geschmuckt. dann haben wir meine oma geholt und waren in der kirche, zur kindermesse. als wir nach hause kamen mussten wir ins zimmer und dann hat das christkind die geschenke gebracht. der tag war eigentlich immer schnell um und es war keine lästige wartezeit dazwischen. nach der beschärung gabs dann natürlich essen und wir haben mit dem spielzeug gespielt
Supermami86
Supermami86 | 13.12.2007
3 Antwort
Das machen wir schon seit 4 Jahren..
Morgens machen wir ein schönes weihnachtsfrühstück und ich les ihnen ne kindgerechte weihnachtsgeschichte vor! Vormittags schmücken wir gemeinsam den Weihnachtsbaum als dankeschön. und dann habne wir immer so gegen 16 uhr bescherung, damit die kinder danach noch was spielen können.Mein Mann macht dann die kinder schick: kleidchen an und so und in der zeit "lass ich den weihnachtsmann rein"
mum_cherry
mum_cherry | 13.12.2007
4 Antwort
Wir bringen den kleinen morgens zur Oma, dann stellen wir den Baum rein, schmücken den, Verteilen die Gschenke drunter
verteilen im ganzen Zimmer Kerzen, Decken den Tisch ganz Festlich, kochen ein wunderbares Festessen und am Nachmittag wenns dämmert dann kommen alle, und dann wenns Glöckchen klingelt dürfen alle rein kommen, ich freu mich schon so auf die UAgen von meinem Spatzi, verstehen wird er das zwar nicht aber er findet die eine Lichterkette die im Fenster hängt schon klasse. Dann essen wir und danach Bescherung oder anders rum muss ich mal schauen wie wir das hinkiegn weil mein kleiner eigentlich um 6 ins Bett gehtund länger auch nicht schaft, und ersoll ja seine Geschenke noch mit bekommen!
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 13.12.2007
5 Antwort
heiligabend
zum familiengottesdienst gehen wir auch.aber wie gestaltet ihr die zeit wenn ihr von der kirche wieder zu hause seid und das öffnen der tür zum zimmer in der in der das christkind alles vorbereitet hat?
ülimama
ülimama | 13.12.2007
6 Antwort
weinachten
wir sind ja vier kinder und wir mochten alle das singen vorm weinachtsmann nicht jetzt gehen wir davor spatzieren, nennt sich bei uns weinachtsmann suchen. vormittags stellen wir immer den baum auf und schmücken ihn ale zusammen dann wird ne kleinigkeit zu mittaggegessen und dann haben wir als wir klein waren ja immer gedrängelt "wann kommt den nun endlich der weinachtsmann?" und dann haben meine eltern gesagt das wir ihn suchen gehen vielleicht finden wir ihn ja.mein papa musste komischerweise immer zu hause bleiben weil das essen ihm ofen war ... und als wir wiederkamen . dann haben wir uns drinnen alle vor der wohnzimmertür der größe nach aufgereit und beim reingehen ein weinachtslied gesungen und dann sieht man den wunderschönen baum mit den vielen geschenken drunter, das ist jedes jahr wieder ein total schöner anblick. und dann geht es natürlich ans auspacken. das machen wir bis heute so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2007

ERFAHRE MEHR:

Mal Frage zum Heiligabend
20.12.2011 | 56 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading