Bin traurig

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.10.2008 | 14 Antworten
also meine tochter feiert morgen ihren ersten geburtstag und eigentlich wollten wir mit den großeltern kaffe trinken, aber meine mama muss arbeiten also hab ich den vorschlag gemacht das wir das halt auf das wochenende verscheiben aber sie meinte wegen ihr muss ich nicht extra so einen aufriss machen so wichtig ist das ja nicht. außerdem hat sie mir das geschenk für die kleine bereits gegeben einfach so in einem beutel nicht eigepackt nichts. hab das gefühl das es ihr egal ist, hab des wegen schon geheult, weiß nicht wasich machen soll.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
.......
ich kenn das von meiner schwiegermum....zum kotzen....meine mum lebt leider nicht mehr da hätte es sowas nicht gegeben...
finnmann
finnmann | 28.10.2008
13 Antwort
hi das ist ja schade
mit deiner mutter aber wenn sie nicht möchte ladet doch einfach ein paar freunde und bekannte ein mit denen ihr den ersten geburtstag feiert und deine mutter wird bestimmt auch irgendwann feststellen das es ein fehler war den ersten geburtstag nicht zu feiern
Happyevi
Happyevi | 28.10.2008
12 Antwort
...
ich würde meiner Mutter aber ganz schön "den Marsch blasen". Red mal mit ihr und versuche ihr klarzumachen, wie Du Dich dabei fühlst oder wie Sie sich gefühlt hätte, bei Deinem 1. Geburtstag. Auf alle Fälle nimms nicht so schwer und lass Dir davon nicht den 1. Geburtstag Deiner Tochter vermiesen, der ist sowieso immer für Dich als MAMA da, die Kleine feiert sicher gerne mit, merkt aber noch nicht was überhaupt los ist.
Kurly1812
Kurly1812 | 28.10.2008
11 Antwort
wie wär es
wenn du deiner mam einfach des sagst wie es dir vorkommt und wenn sie es nicht versteht einfach sagen das es für dich wichtig ist.
tifferny
tifferny | 28.10.2008
10 Antwort
kopf hoch
kann schon verstehen, dass du traurig bist! so richtig derbes desinteresse ist auch doof! allerdings kenne ich auch das krasse gegenteil: 1ter geburtstag eines kindes von bekannten und wirklich aufriss hoch 10! komplette familie als gäste - frühstück, kaffee, abendessen etc.! DAS finde ich ist dann doch zu enctrem! eine gesunde mischung aus beidem wäre gut! mach dir mit deiner kleinen einen schönen tag! noch ist sie ja wirklich sooo klein, dass sie den trubel ohnehin noch nicht richtig umsetzen kann! alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
9 Antwort
Sei nicht traurig!!!
Vielleicht hat sie es ja gar nicht so gemeint . Pack Du doch das Geschenk ein und gib es DEinem Kind im Namen der Oma. Ich würde Deiner Mutteraber auch noch sagen das Du traurig darüber warst und sie trotzdem nochmal zum Kaffee einladen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
8 Antwort
das ist ja fies
naja vielleicht war deine mama gestresst oder so..ich konnte den ersten geburtstag auch nicht feiern..leider..........wir haben alles geplant gehabt und uns gefreut auf den geburtstag, ist ja irgendwie was ganz besonderes.aber mein opa ist in der nacht von 24.5 zum 25.5 gestorben.klar das einen da nicht zum feiern zumute ist.aber was deine mama macht ist doch nicht ok.mach dir kein kopf......haupsache dein kind geht es gut.........
Jenny_Btf
Jenny_Btf | 28.10.2008
7 Antwort
Sie hat das bestimmt nicht böse gemeint!
Vieleicht dachte sie, dass sie das Geschenk nicht einpacken muss, weil die Kleine es eh noch nicht selbst auspacken kann oder so. Es ist zwar irgendwie traurig, doch für den ersten Geburtstag interessieren sich meist eh nur die Eltern. Bei uns ist sonst auch keiner gekommen. Macht ihr euch eben einen schönen Tag mit der Kleinen, geht in den Zoo oder so, da hat sie bestimmt auch Freude
soulfly
soulfly | 28.10.2008
6 Antwort
noch was dazu
muss dazu sagen das mein Neffe vor 5 wochen auch ein jahr geworden ist und erstens er hat um einiges mehr an geschenke von meinen eltern bekommen und sie waren richtig eingepackt und sie waren auf seinem geburtstag. es kommt mir so vor als wollten sie nicht zu uns kommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
5 Antwort
mir ging es ähnlich
ich weiß wie du dich fühlst... ich hatte die großeltern eingeladen also meine eltern und schwiegereltern naja hab den tischgedeckt kuchen selbst gebacken das erstemal in meinem leben und alles dekoriert hab mich so gefreut und was war alle haben kurzfristig abgesagt :-(
Taylor7
Taylor7 | 28.10.2008
4 Antwort
..............
OCH DAS IS ABER EIN BIßCHEN .... ABER GENIEß DEN TAG MIT DEINER KLEINEN :-) DAS IST EH DAS WICHTIGSTE UND VIELLEICHT SAGST DU ES DEINER MUM DAS DIR DAS WEH TUT?!
emilysmami2007
emilysmami2007 | 28.10.2008
3 Antwort
ich würd deine mutti
mal fragen warum sie so tut. ich mein grad der 1. geburtstag ist doch schon was besonderes, auch wenn der / die kleine es noch nicht richtig versteht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.10.2008
2 Antwort
hy
ich glaube für deine mutter ist das schon wichtig aber wahrscheinlich wird sie der meinung sein das es dein kind sowieso noch nicht mitkriegt! meine eltern waren bei meinem sohn das erste mal am geburtstag auch nicht da! sehs nicht so schlimm! musst halt du mit ihr feiern soweit es geht :-) lg
kloibi100
kloibi100 | 28.10.2008
1 Antwort
frag sei doch ma,
was mit ihr ist oder erkläre ihr, wie du dich gefühlt hast, als sie dir den beutel gegebne hat..meine eltern haben den kleinen überhaupt noch nicht gesehen und das macht mich richtig wütend.gut, sie wohnen 600km entfernt, aber interesse zeigen sie trotzdem nicht...sprich mit ihr.
xavida
xavida | 28.10.2008

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
Verzweifelt und traurig.
20.04.2016 | 26 Antworten
Traurig nach abstillen
01.09.2014 | 12 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading