Bin irgendwie gefrustet

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.12.2007 | 3 Antworten
.. und das gerade jetzt in der Adventszeit. Da ich stille kann ich keinen Glühwein trinken, keine Apfelsinen essen (meine Kleine reagiert da sofort mit 'nem wundem Po drauf) und zudem ist meine Maus im Moment 'unausstehlich' - nur am quengeln, lamentieren etc. Jeden Morgen halb 6 aufstehen, tagsüber schläft sie nur 2 Stunden im fahrenden Kinderwagen (super - war heute bei Sturm und Regen unterwegs) und nachts muss ich auch noch zweimal raus. Fühl mich so fertig, hab noch nicht mal die Wohnung geschmückt. Wozu auch? Meine Kleine (4 Monate) versteht's noch nicht und ich hab ja sowieso nix davon. Sorry, aber ich musste mal mein Herzl ausschütten. Vielleicht kann ja jemand 'ne Dose Mitleid für mich aufmachen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
versuch trotzdem
zu schmücken sie bekommt es schon mit ausserdem gehts dirdann vielleicht etwas besser ich kann auch kein glühwein trinken stille auch noch wenn 4 std dazwischen liegen kannste nen kl trinken
Mama170507
Mama170507 | 03.12.2007
2 Antwort
du Arme
Das hört sich ja wirklich nicht nett an, was du da schreibst! Die ganze Welt scheint sich gegen dich verschworen zu haben ... Da ist guter Rat teuer! Das Einzige, was ich dir dazu sagen kann ist: Es geht vorbei!! Versuch trotzdem dir die Adventszeit schmackhaft zu machen und schmück die Wohnung ein bisschen! Ein Dufthäuschen, ein paar Lichter und eine CD mit Weihnachtsliedern, und schon ist ein bisschen Stimmung da! Oder?? Es gibt auch gute Tees, die du trinken kannst. Die Weihnachtsmärkte haben auch Kinderpunsch, der ist ohne Alkohol und nicht mal so schlecht. Gönn dir dort was Leckeres: Gebrannte Mandeln, Maroni, oder was du sonst gerne magst! Für mich müsste die Adventszeit auch ein bisschen anders sein, aber wir können es nun mal nicht ändern! Wir können nur unsere Einstellung zu den Dingen ändern!! Und das kann schon helfen!! Also, Kopf hoch und trällere deiner kleinen Maus mal ein Weihnachtslied vor. Schaukel sie dabei im Arm, vielleicht schläft sie ja auch ohne Kinderwagen. Liebe Grüße Romana
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.12.2007
3 Antwort
Lass den Kopf nicht hängen!!!!
Ich kenne deine situation ganz gut und ich kann dir leider nur sagen wie ich es gemacht habe!!! Ich habe auch gestillt so zwei Monate bis ich dann nicht mehr konnte!! Den ich konnte alles 15 Minuten meine sachen wechseln da ich ständig ausgelaufen bin! Es war sogar so schlimm das ich nicht einmal mehr die Wohnung verlassen konnte! Daraufhin habe ich zu meinem Mann gesagt:, , Ich habe es satt ich kann nicht mehr ich habe doch kein normales Leben mehr!! Ich stelle jetzt um auf Milasan! Und das habe ich auch getan und seit dem er das bekommt ist er ausgeklischener, schläft durch und ich habe gewissheit was er pro Mahlzeit trinkt. Jetzt geht es uns beiden gut und wir führen ein Normales Leben! Teilweise schläft er von 22 Uhr bis früh halb zehn ohne wach zu werden! Wünsche dir trotzdem eine schöne Adventszeit so wie schöne Weihnachten LG Nicolé
Gianna-Maria
Gianna-Maria | 03.12.2007

ERFAHRE MEHR:

gefrustet
31.03.2012 | 15 Antworten
*bin total gefrustet*
23.01.2010 | 16 Antworten
Bin so gefrustet : -(
09.11.2008 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading