Hilfe ich hab ein Nuckel-Baby

Canim01
Canim01
22.09.2008 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis, ich hab da ein Problem welches mir in den letzten Wochen echt den Schlaf raubt! (traurig)

Mein jüngster Sohnemann ist jetzt fast 6 Monate alt und er war eigentlich schon seit seiner Geburt ein kleines Nuckel-Baby. Ständig hatte er seinen Nucki im Mund ob am Tag oder in der Nacht, da hat er keinen Unterschied gemacht (ganz anders als bei meinem Grossen)! Nun habe ich seit gut zwei Wochen das Problem, dass wenn er seinen Nuckel in der Nacht verliert, dass er dann anfängt zu weinen. Ich muss dann immer wieder aufstehen um ihm den Nucki wieder zu geben und das kann so zwischen 4-8mal pro Nacht passieren. Mittlerweile bin ich aber so ausgelaugt von den nächtlichen Aktionen, dass ich nach einer Lösung für dieses Problem suche. Mir fehlt einfach der Schlaf und ich fühle mich den ganzen Tag wie gerädert. Das kann doch jetzt nicht ewig so weiter gehen, oder?!

Ich möchte ihn aber auch nicht schreien lasen bis das er ohne seinen heißgeliebten Nuckel wieder einschläft, da er nicht leiser wird beim weinen sondern immer lauter. Und außerdem hab ich ja noch meinen Grossen dem ich seinen Schlaf da durch auch nicht ´´rauben´´ möchte.

Hat jemand von euch das gleiche Problem mit seinem Schatz und kann mir gute Ratschläge geben wie ich es am besten anstellen kann das mein Futzi wieder ruhig und zufrieden schläft? Ich bin für alle Tips und Anregungen sehr dankbar! (denk)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Vielen lieben Dank...
...für eure Zusprüche. Dann muss ich da wohl durch und hoffen das es bald besser wird. Naja, ich freu mich dann schon mal auf die erste Nacht bei der ich dann wieder durchschlafen kann....
Canim01
Canim01 | 22.09.2008
7 Antwort
keine sorge das vergeht
mein kleiner ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008
6 Antwort
Hallo,
meine HA hatte mal gesagt: Viele Schnullis ins Bett legen .VG
Superchica
Superchica | 22.09.2008
5 Antwort
nucki
das selbe problem hatte ich auch, jede nacht mindestens 6mal aufgestanden, ich hatte auch schon augenringe bis zu den kniekelen, aber irgendwann wenn er verloren gegangen ist, hat e es nicht mehr bemerkt. Aber so wirklich nen tipp kann ich dir auch nicht geben.
knubbel-mami
knubbel-mami | 22.09.2008
4 Antwort
Bei
meiner war das auch so, dann hab ich ihr mal wasser gegeben statt den nuckel und es ging!!! Also probier es mal! Gruß
bosna
bosna | 22.09.2008
3 Antwort
***
Hatte bei beiden Kindern das Problem. Da hilft nur Aufstehen und Nuckel wieder rein. Irgendwann fangen sie dann an sich den Nuckel alleine wieder in den Mund zu stecken. Hab dann immer 5 Nuckel ins Bett gelegt. Mein Kleiner schläft nur mit 5 Nuckel. Er gibt auch erst Ruhe bis er 5 hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008
2 Antwort
uns
gehts ähnlich... sie weint nur nicht wenn sie ihn verliert, sondern dann wenn sie aufwacht und er is weg... in der regel spuckt sie ihn nämlich sobald sie fest schläft von alleine aus... noch is sie bei uns im zimmer und das schnulli stecken is einfach... aber ich hab auch angst davor, dass es mir ähnlich wie dir geht, wenn sie dann die ncähsten wochen in ihr eigenes zimmer kommt... PS: unsre is jetzt 17 wochen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008
1 Antwort
Ich musste
auch immer wegen dem Schnuller aufstehen. Aber irgendwann ist es vorbei, dann suchen die sich den selbst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2008

ERFAHRE MEHR:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Anit-Nuckel-Paste
26.07.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading