"Kinderfreie Zeit" nehmen

FlorianundSarah
FlorianundSarah
08.08.2008 | 6 Antworten
wie läuft das bei Euch zuhause freizeitmässig ab ?
ich meine, bei uns ist es so, dass ich es mittlerweile durchgeboxt habe, dass ich 1 Tag in der Woche ab 17h "Kinderfrei" habe und machen kann was ich will.
Ausserdem muss mein Mann 1x am Wochenende nachts die Kleine übernehmen: Also aufstehen und füttern. Entweder Fr-Nacht oder Sa-Nacht. Am darauffolgenden Tag darf er dann ausschlafen.

Als ich das meiner Familie (Omas, geschwister usw.) erzählt habe, haben die den Kopf geschüttelt und gemeint, dass die Frauen heutzutage zu sehr verwöhnt werden und es das früher NiE gab ..
Muss ich denn jetzt ein schlechtes Gewissen haben weil ich mir mal ein paar Stunden Freizeit nur für mich genehmige ?
Läuft es bei manchen ähnlich wie bei mir ab ?
(Alternativ die Kinder an Oma abzugeben , geht bei uns nicht da diese berufstätig ist)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
6 Antwort
Danke für Eure Antworten !
Danke für Eure aufmunternden Worte ! Das beruhigt mich doch schon sehr !!! Also, mach ich es schon richtig so !
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 08.08.2008
5 Antwort
bei
uns ist das so das mein mann von anfang an zeit mit seinem sohn alleine verbringen wollte. er ist zweimal die woche zu einem kinderkurs gegangen . ich mußte da nichts durchboxen und ich finde das auch ganz schön blöde wenn man das muss, denn schließlich wollten wir ja beide kinder.
peilundputzler
peilundputzler | 08.08.2008
4 Antwort
Freizeit
Hi, ich finde es vollkommen ok, wie du das machst. Es ist wichtig, dass die Männer auch mitanpacken. Mein Mann genießt es, wenn er mit seiner Tochter losziehen kann und ich kann dann mal meinen Hobbies nachgehen. Nachts steht er meistens auf, wenn die Kleine schreit. Allerdings schläft sie mit 20 Monaten durch. Nach der Geburt habe ich nachts gestillt und er hat anschließend das Bäuerchen und Wickeln übernommen. Also lass dir da nicht reinreden, Kindererziehung ist anstrengend und ab und zu muss man ja auch wieder Frau sein und nicht nur Mama ;-) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2008
3 Antwort
ähh nein du brauchst kein schlechtes gewissen haben!
also ich nehm mir auch abundzu meine auzeit und mach was mit meinen mädels oder so.nicht jede woche zum festen termin aber einfach so wenns mal passt so einmal im monate. find das okay wir sind ja nicht NUR mami! mein mann steht am wochenende immer auf freitag und samstag. hat er auch kein problem mit. früher ... naja da hatten die mütter halt mütter zu sein und nichts anderes. ich finde man hat auch mal zeit für sich verdient. aber auch zusammen mit dem mann. mein kleiner geht alle 1-2 monate zu seiner tante übernacht und dann haben wir zeit für uns. auch das solte man nicht vergessen! brauchst also kein schlechtes gewissen zu haben =)
kleene89
kleene89 | 08.08.2008
2 Antwort
.....
bei uns ist das auch so.was soll den daran falsch sein ? mein mann ist sogar froh wenn er mal zeit mit den kindern verbringen kann.
Mami1903
Mami1903 | 08.08.2008
1 Antwort
..............
ich mach das auch so! wir sind doch neben mami sein auch noch frau! und männer die arbeiten gehen auch noch papi, oder seh ich das falsch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.08.2008

ERFAHRE MEHR:

wie oft kann ich paracetamol nehmen?
10.06.2014 | 11 Antworten
Wieviel für Kinderbetreuung nehmen?
24.01.2014 | 23 Antworten
abends Hustensaft nehmen?
21.06.2013 | 3 Antworten
Welche Babynahrung nehmen?
08.07.2012 | 20 Antworten
utrogest nehmen oder nicht?
14.08.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading