Mein Sohn schläft nicht warum?

Tigerlilly20
Tigerlilly20
08.08.2008 | 2 Antworten
Liebe Mamis,

mein Sohn ( 11 Monate ) möchte von der einen Nacht auf die andere nicht mehr in seinem Bettchen schlafen, sondern lieber neben mir in meinem Bett.
Wenn ich ihn in seinem Liegebuggy in den Schlaf geschoben und nach einer halben Stunde in sein Bettchen lege, wird er nach 1 bis 2 Stunden plötzlich wach und kann nicht mehr einschlafen. ( was er früher immer gemacht hat, indem ich ihn dann seinen Schnuller + Schmustetuch gegeben habe ).
Lege ich ihn dann neben mich in meinem Bett, dauert es keine Minute und er schläft friedlich weiter.
Woran kann dieser plötzliche Sinneswandel liegen? Er hat immerhin seit 6 Monaten Nacht für Nacht in seinem Bett geschlafen.

Könnt ihr mir weiterhelfen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
...
Hallo, ich hatte auch so meine Sorgen, mein Sohn ist immer beim Trinken eingeschlafen und Nachts dann aufgewacht und hat gebrüllt... Eine gute Freundin gab mir das Buch: \'JEDES KIND KANN SCHLAFEN LERNEN\' Es ist seh einfach und verständlich geschrieben und hat uns sehr geholfen... Er schläft jetzt ohne zu nörgeln in seinem Bett und vorallem durch
R_M_E
R_M_E | 08.08.2008
1 Antwort
Hallo
Mein sohn hatte dieses problem auch. Allerdings hat er dazu noch immer geweint. Wir haben es immer wieder versuch ihn in sein eigenes bett zu legen. Irgendwann ging es dann von ganz alleine. Auf jedenfall haben wir ihn erst fest bei uns einschlafen lassen und dann rübergetragen oder manchmal bin ich an sein bett sitzengeblieben bis er wieder eingeschafen ist tja ging dann von ganz alleine wieder weg so in der art. Jetzt 2 jahre geht er ganz alleine abends ins bett lieben gruß
nancy123
nancy123 | 08.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Mann schläft nicht mit im Bett
14.12.2013 | 15 Antworten
Sohn 23 Monate schläft total schlecht
17.09.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Familienleben

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading