⎯ Wir lieben Familie ⎯

Erzieher im Kindergarten schwierig

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2018 | 4 Antworten
Hey,

ich hatte ja geschrieben, dass meine Kleine so unglücklich wirkte im Kindergarten und kein Kind mehr einladen will.
Die Bezugserzieherin fand das auch auffällig, redete von Depression, wollte aber erstmal nach langer Krankheit eine Woche das Kind beobachten bevor sie was dazu sagt.
Heute wurde mir ziemlich deutlich dass der Zustand meiner Kleinen auch viel mit den Erzieherinnen zu tun hat. Wir kamen fröhlich in den Kiga, dann sah sie wieder nur die andere Erzieherin, verspannte sich ziemlich, das Lächeln verflog. Dann kam ihre Bezugserzieherin um die Ecke und wupps besserte sich die Laune meiner Kleinen deutlich. Ich weiß noch nicht wie das nun die Tage weiter geht. Zuhause umkümmere ich sie derzeit mal so richtig, gebe Sicherheit.
Aber es war sehr deutlich, dass der Ausfall beider Bezugserzieherinnen über Wochen sie wirklich mitgenommen hat.

Drückt mal bitte die Daumen, dass es "nur" das war.

Kennt ihr das, dass die Kids da so drunter leiden?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Aus Sicht einer Erzieherin sag ich dir es gibt Kinder die das gar nicht stört und eben Kinder die es mitnimmt . Auch die Ersatz Erzieherin wird sich bemühen, aber es sind halt Kleinigkeiten die die Kinder an ihrer Erzieherin lieben . Schön wäre es wenn die sogenannten Springer auch Regeln und vor allem Rituale übernehmen, aber das ist leider nicht immer so . Alles gute
AnnaLuisaPüppi
AnnaLuisaPüppi | 23.02.2018
2 Antwort
Ich bin ganz bei meiner Vorrednerin. ABER - und Du kennst ja Geros Geschichte - : Beobachte das bitte. Ob der Salonlöwe wieder zum Löwen wird. Evt. war das auch alles zu viel: Umzug, neue Wohnung, Erzieherin weg .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
3 Antwort
Das Problem mit der anderen Erzieherin ist weiter greifend. Sie hat schon mindestens ein Kind war vollkommen verblüfft bzw. erschrocken. Hat mir das erzählt, ich dachte es ginge um ihren anderen Jungen. Nö. Es ging um den ruhigen, ausgeglichenen und gut erzogenen Bruder. Sie also da hin, Ergebnis: Das Kind verhält sich vollkommen natürlich. Ehrlich: Ich würde, wenn ich die Frau ganztags um mich hätte, auch unkontrollierte Wutanfälle bekommen . Sie ist nicht nur anders, sondern sie ist nicht zugewandt und kann nicht mit den Kindern umgehen. So ist das. Sorry. Ist aber einfach so. Beispiel vorhin erst: Meine Kleine spricht sie zum Abschied mehrfach an: "Du, Carina, ich geh jetzt auch nachause. Du Carina, ich werde jetzt abgeholt . " Die Frau hat ÜBERHAUPT NICHT auf das Kind reagiert! Ja, sie war im Gespräch. Aber beim fünften Versuch wäre ein kleines "Ah ja, tschüssi" ja nicht schlimm gewesen. Egal, nun ist sie ja nicht mehr wichtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2018
4 Antwort
Mein kleiner Sohn hatte das in der Kita, die ansonsten toll ist. Aber in der einen Gruppe wurde er mit der Erzieherin überhaupt nicht warm. Und ich ehrlich gesagt auch nicht. Da waren so ein paar Dinger, die mich wirklich denken lassen, dass die Frau ganz furchtbar ist. Jedenfalls ging mein Kleiner nicht gerne in die Kita. Wenn ich ihn in die Gruppe brachte, dann klammerte er sich am Türrahmen fest. Dann hatte ich die Möglichkeit, die Gruppe zu wechseln und zack, mein Kind ist wie ausgewechselt und man muss ihn nicht mehr aus dem Türrahmen rausschweißen Er mochte die Erzieherin nicht und ich glaube, sie ihn auch nicht wirklich. Und ich finde sie immer noch doof
andrea251079
andrea251079 | 23.02.2018

ERFAHRE MEHR:

HILFFEEEE Küssende Erzieherin
24.02.2016 | 63 Antworten
Meine Tochter ist total schwierig!
08.09.2013 | 14 Antworten
erzieher wollen zu uns nach hause
12.01.2012 | 13 Antworten
enttäuschende Kita-Weihnachtsfeier
07.12.2011 | 43 Antworten
Kind will nicht mehr in Kindergarten
15.11.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x