Problem Adventskalender

Pennyblue
Pennyblue
06.12.2013 | 28 Antworten
Hallo liebe Mamis,

wir haben ein Problem mit dem Adventskalender. Unsere Kids schaffen es einfach nicht, jeden Tag ein Türchen zu öffnen, sondern klauen ihn leer. Beim ersten Mal haben wir sie erwischt, aber heute Morgen sind sie ganz früh raus und haben ihn leer gemacht.
Ich habe in Ruhe mit ihnen geredet, dass er nun leer bleibt. Was würdet ihr machen? Ich finde es irgendwie schade, dass wir hier nichts stehen oder liegen lassen können und auch keinen Adventskalender aufhängen können, weil sie sich ohne zu fragen die Süßigkeiten einfach nehmen.
Andere Sachen klauen sie nicht, nur halt Süßigkeiten bei uns zu Hause, wenn sie dran kommen.
Die Kalender hängen hoch, was die Große aber nicht davon abhielt einen Hocker zu holen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
28 Antwort
würde die nun auch leer lassen. pech gehabt wenn sie den leer futtern
ninemama
ninemama | 06.12.2013
27 Antwort
Ich hab das als Kind auch mal den Adventskalender leer gegessen da war ich aber schon in der Grundschule ... Meine mum hat ihn dann leer gelassen und ich stand morgens immer ganz blöd an der Bushaltestelle und konnte nichts tolles erzählen was in meinem türchen drin war ... Hab es danach die Jahre nie wieder gemacht ... Ich würde ihn auch leer lassen ... Mit den süßes klauen sonst so: ich würde auch los mit ihnen und sie etwas aussuchen lassen was sie gerne essen und das dann einteilen ... Wenns leer ist ist's leer ... Ich hab damals mal bei ner Freundin von meiner mum kekse ausm Schrank gemopst ... hab hinterher zu Hause mit dem pfannenwender welche auf die Finger bekommen und hab's danach nie mehr gemacht ... Aber das ist natürlich ne Methode die ich nie anwenden würde!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2013
26 Antwort
mein sohn hat das 1 mal gemacht mit dem adventskalender dann muste er jeden tag zuschauen wie seine schwester ein türchen öffnet seit her macht er es nicht mehr, das mit den süssigkeiten klauen kenn ich auch hat mein sohn auch gemacht , haben dann keine mehr gekauft und dann hat er es mit der zeit sein lassen , jetzt können wir sogar süsses auf dem tisch liegen lassen und er geht nicht dran ohne fragen ,
Renesmee82
Renesmee82 | 06.12.2013
25 Antwort
ich habe ihn als kind auch 2 mal leer gegessen und er wurde nicht mehr befüllt, habe daraus gelernt und dann nicht mehr gemacht. würde es leer lassen. ich habe bei meiner tochter das glück, dass sie kaum schoko mag, 1 mal im monat mal ein üei das wars. bei uns liegt alles offen rum
mami2105
mami2105 | 06.12.2013
24 Antwort
hat mein jüngster auch gemacht, zum glück hatte ich noch ein, so das er am 2. Dez. wieder ein Türchen aufmachen konnte, jetzt fragt er , , Mama ein Türchen aufmachen ?, ,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2013
23 Antwort
ich habe letztes jahr jeden abend z.b. am 5 dez. hab ich den 6 dez. Säckchen befüllt. darfst hablt nicht vergessen jeden abend zu befüllen.
kata85
kata85 | 06.12.2013
22 Antwort
So war ich auch, nur das meine eltern es nicht wirklich mitbekommen haben. Hatte meinen eigenen im zimmer. Ich finds nicht wirklich schlimm ... Dann hat sie halt keinen mehr bis am 24. :-) ... Was den rest betrifft das sie auch andre süssigkeiten mopst ... Ja hab ich auch gemacht, möchte ich auch nicht schön reden ... Rede einfach mit ihnen und wenns anderst ned geht ... Einfach süssigkeiten verstecken..
OktoberMami2012
OktoberMami2012 | 06.12.2013
21 Antwort
meine Kids haben auch jeder seinen eigenen Teller ... den können sie sich einteilen. Entweder sie futtern alles auf einmal und haben dann nix mehr oder sie schaffen es und haben somit ne Weile was davon. Sie wissen, der große Naschteller für alle kommt erst Weihnachten auf den Tisch ... sie können also selbst entscheiden wann und wieviel sie futtern. Nur unmittelbar vorm Essen mag ich das nicht und das wissen die Kids auch.
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.12.2013
20 Antwort
@Pennyblue Wir machen es so, dass wir, wenn wir Süßes kaufen, eben für jeden etwas holen. Jeder bekommt eben das, was er mag und wenn es alle ist, dann hat derjenige Pech gehabt, bis es das nächste Mal etwas gibt. So lernen Kinder auch einteilen. Und wenn es so ein Problem ist, etwas auf dem Tisch stehen zu lassen, dann stell eben nur dann etwas hin, wenn Du dabei bist, lege mit Deinen Kindern fest, wie viel sie sich davon nehmen dürfen und wenn sie sich daran halten, gib ihnen vielleicht noch zur Belohnung, weil sie nichtmehr als vereinbart nahmen, noch eine Kleinigkeit. Für Kinder ist es kein Klauen! Die ELtern stellen hin und das bedeutet eben für die Kinder, dass sie nehmen dürfen. So, wie beim Obstkorb oder Brot, wenn sie Durst haben, ... Je mehr Du DIch aufregst und dann möglichersweise auch noch versuchst, sie auf "Entzug" zu setzen, je mehr förderst Du weiteres Mopsen.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 06.12.2013
19 Antwort
Ich hätte ihn leeren hängen lassen. Das ist, glaube ich, lehrreicher, als wenn du ihn abnimmst. Neu auffüllen würde ich ihn keinesfalls. Oft lernt man am besten aus eigenen Erfahrungen.
marionH
marionH | 06.12.2013
18 Antwort
Wie würdet ihr das denn mit den Süßigkeiten machen? Ich habe Angst, wenn ich jetzt etwas auf den Tisch stelle, dass es jeden Tag leer ist und damit mein Mann und ich und unsere Gäste auch mal was bekommen, ich jeden Tag alles neu kaufen muss, nur damit die Kids es wieder leer räumen.
Pennyblue
Pennyblue | 06.12.2013
17 Antwort
@Solo-Mami Stümmt ja gar nicht!!! Ich hab zwar versucht im Schokokalender zu erhaschen, welches Bild am nächsten Tag dran kommt, aber ich hab die Schoki vorher nie rausgeholt. Denn die mochte ich nach den ersten Tagen eh nicht mehr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2013
16 Antwort
Ich sehe das net alls klauen meine habe n ihren auch leer gemacht gut ist halt keiner mehr da schimpfen ne warum sind Kinder
Manuelabrett
Manuelabrett | 06.12.2013
15 Antwort
Das haben wir als Kinder irgendwann alle mal gemacht - das sind Erfahrungswerte, die sie mitnehmen für sich. Dann haben sie jetzt halt nix mehr. Vielleicht ist ihnen das alles wert für das eine herrliche Gefühl des Leerräumens und sie machen es im nächsten Jahr anders oder sie räumen die nächsten Jahre ihre Kalender gleich in den ersten Tagen leer ... Halt dich da als Mutti besser raus - es sind nicht deine Kalender, sondern die deiner Kids
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.12.2013
14 Antwort
ich würde die hängen lassen und zwar leer. dann können sie jeden tag ein leeres Fenster öffnen. Vielleicht merken sie es sich fürs nächste jahr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2013
13 Antwort
@Krümelchen0402 Stimmt, hab auch grad gedacht, dass sie dann täglich vor Augen hätten, dass es ziemlich blöd war, den leer zu futtern. Mh.
Pennyblue
Pennyblue | 06.12.2013
12 Antwort
@katofi07 :-) ohje, das kenne ich noch von mir als ich klein war. Ich war total versessen auf Ananassaft und meine Mama hat so ne riesen Flasche für Sylvester für den Punsch damals gekauft. Die habe ich leer gemacht und mir war höllisch schlecht. :-) Ich mag heute übrigens nicht einmal an Ananassaft denken. Gerade jetzt zu Weihnachten würde ich so gerne mal Kekse oder so auf den Tisch stellen und auch mal liegen lassen. Das war früher nie ein Problem, jetzt habe ich echt Angst, dass es ständig leer ist und ich Gästen nichts anbieten kann, weil die Kids es einfach nehmen. Die Kleene guckt sich das ja von der Großen ab.
Pennyblue
Pennyblue | 06.12.2013
11 Antwort
ach ja, zusätzlich bestrafen oder schimpfen würd ich jetzt allerdings auch ned. das bestrafen haben sie ja schon selbst übernommen. den sie werden sich die nächsten tage selbst viel drüber ärgern. glaub ich hätt ihn hängen gelassen. so fies wär ich wohl gewesen ...
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 06.12.2013
10 Antwort
@Pennyblue unser Tochter hat sich auch immer Süß genommen. Hab es einfach stehen lassen, sie hat sich dann so überessen das die Bauchweh hatte. Jetzt fragt sie immer ob und wieviel sie darf weil sie kein Bauchweh mehr haben möchte ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.12.2013
9 Antwort
hab meinem großen erklärt, dass ich mir aufschreibe, wenn er einen pinguin vor dem angegebenen datum ausräumt, und dann bleibt im nächsten jahr dieser tag leer. wirkt anscheinend wunder! und bei der kleinen hatte ich zwar angst, aber die rührt ihn nicht an, warum auch immer? wenn wir sagen komm schauen wir ... steht sie sofort davor und strahlt und hüpft rum, aber ansonsten geht sie nur zum ansehen mal kurz raus. würd deinen kids nichts mehr rein machen/ keinen neuen holen. ihr habt ihnen erklärt wie es funktioniert und sie haben sich nicht daran gehalten. dafür würd ich sie nicht auch noch belohnen.
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 06.12.2013

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Das Problem der Surrealität
14.02.2016 | 13 Antworten
Problem: welche Snacks?
16.01.2015 | 9 Antworten
Unangenehmes Problem im Intimbereich
12.09.2014 | 17 Antworten
Problem mit dem Vater
12.05.2014 | 9 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten
Folgendes Problem
02.05.2012 | 21 Antworten
kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading