Wie bringe ich meinem kind bei auf mich zu hören ?

jamiesmama18
jamiesmama18
27.08.2013 | 8 Antworten
ich bin 17 jahre alt und habe einen 1, 5 monate alten sohn der ist sehr lebhaft und sehr frech ich weiß nicht was ich tun soll wie bringe ich ihm bei das er aufhört decko runterzuzeiehn an steckdosen ranzugehen oda am tv rumzuhauen alle kabel rauszuziehen und wenn er dann davor steht und ich sage neein kuckt ermich an lacht und geht dann nochmal extra hin wie so ein spiel ich will das aber zeigen nicht als spiel sondern ernst ignorieren kann ich ihn aber auch nicht weil an kabel ziehen da kann ja auch was passieren also bitte mamis paar vorschläge
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
du brraucht viel geduld und am beßten in dem Alter keine deco in dem alter vertehen die das noch nicht wirklich ganz wichtig steckdosenschutz in jede steckdose und immer sagen nein und dann ablenken und was anderes in die hand geben zu ablenkung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
2 Antwort
klar steckedosen schutz aber trozdem soll er da nicht rangehen weil ich meine wenn man mal irgendwo zu besuch ist oder soo ist nicht überall schutz weißte ! ich probiers mal
jamiesmama18
jamiesmama18 | 28.08.2013
3 Antwort
1, 5 Monate alten Sohn? Und er zieht schon an Steckdosen? Du meinst bestimmt 1, 5 Jahre? Da muss man wirklich konsequent sein, wenn er das nicht soll, soll er es auch nicht machen. Dann musst du ihn davon weg holen und ihm deutlich sagen, das man sowas nicht macht, weil man sich verletzen kann. Und du musst es durchsetzen. Lenk ihn dann ab, indem du was anderes mit ihm spielst oder ihm was anderes zeigst. Das wird schon mit der Zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
4 Antwort
Kinder testen ihre Grenzen und wollen auch alles erkunden sie kennen keine Gefahr und können sowas erst recht nicht abschätzen. Du musst konsequent bleiben klar nein sagen und ihn immer weg holen und ablenken. Auch nicht grinsen. Wenn sie manchmal so vor einen stehen mit ihrer Gestik und Mimik fällt einem das ernst bleiben schwer und sie glauben es ist ein Spiel.
Jacky220789
Jacky220789 | 28.08.2013
5 Antwort
Hallo, am besten wäre natürlich erstmal, alle Gefahrenquellen aus der WOhnung zu entfernen. Also Kabel schön zusammenbinden und festmachen, TV festmachen . Dann kennt ein kleines Kind ja auch nicht die Gafahr, die diese lustigen Schnüre in der WOhnung mit sich bringen, und das wird auch noch dauern, bis es soweit ist. Man muss wirklich konsequent sein mit dem Nein-sagen, besser ist noch ein WOrt wie "GEfahr!", das man mit todernster Miene sagt und den vielleicht eine Geste dazu macht. Bei uns ist dieses Wort "heiß!", das benutzen wir nicht nur für heiße Töpfe, Ofen usw, sondern auch für anmdere gefährliche Dinge. . dennoch geht sie immer wieder ran an den ofen und guckt, aber ich nehm isie echt JEDES mal weg und gucke ängstlich und sage "heiß!". da skind lernt halt vor allem durch zugcken, und wenn du an die kabel gehst und dir nichts passiert... darum gucke ich immer so ängstlilch, weißt du? damit mein kind die Gefahr auch in meinem Verhalten sieht. also, viel glück!
sommergarten
sommergarten | 28.08.2013
6 Antwort
Ich würde auf jeden Fall konsequent bleiben und immer wieder "Nein" mit ernster Miene sagen. Es hört sich auch ein bisschen danach an, dass er Aufmerksamkeit bekommen will und Kinder merken schnell, dass wenn er an den Strippen zieht du dann hin gehst und mit ihm sprichst bzw. dich mit ihm beschäftigst. Versuch es doch mal anders rum... Nicht dass er zeigt was es zu erkundschaften gibt, sondern du ihm von dir heraus neue Dinge zeigst...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2013
7 Antwort
danke muttis hehe ist schon nicht so leicht so ein kind aber trozdem ein geschenck gottes
jamiesmama18
jamiesmama18 | 28.08.2013
8 Antwort
was noch wichtig ist zu dem wort "nein" das man auch die stimme verändert. und konsequent sein, immer auch wenn er an die gleichen sachen geht nein sagen. lg
Engel
Engel | 28.08.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading