Kind und seinen Freund in einem Zimmer schlafen lassen?

acido79
acido79
30.04.2013 | 14 Antworten
Hallo zusammen,

mein kleiner Mann (4 Jahre) hat heute Abend zum ersten Mal einen Freund zum übernachten bei sich.

Jetzt wollte ich mal auf Eure Erfahrungen zurück greifen! (zwinker)

Ist es ratsam die beiden zum schlafen direkt in zwei Schlafräumen unter zu bringen bzw. wieviel Krach, Lärm und Unterhalten darf ich erwarten, wenn ich's erstmal in einem Zimmer versuche??? (zwinker)

Hab noch nen kleineren Sohn von einem Jahr und da wäre es schon nett, wenn der wenigstens schlafen würde und auch schlafen gelassen wird! (top)

Erzählt mal... wie lief bzw. läuft das bei Euch so ab?
Bin echt gespannt... (kirchern)

Liebe Grüße
Ellen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ich bring meist meine maus ins bett...da kann der große mit seinem besuch noch "ungestört" spielen, und dann gehen die jungs in mein bett und pennen zusammen da...läuft gut
evil-bunny
evil-bunny | 30.04.2013
13 Antwort
wir machen das seit aline 3ist immer mal wieder...allerdings ist meine maus wie auch ihre freundin nen wildfang somit haben wir dann immer bis etwa 23uhr noch spaß und müssn dann auch nicht selten laut werden bis endlich ruhe herrscht...aber wie gesagt, sind beides wilde mäuse die nur unsinn im kopf haben
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2013
12 Antwort
@mami0813 Ach ja.. die Kleine.. das wäre schön!!!! ;-) Ok, wenn Du sagst, dass ich sie nicht trennen darf, lasse ich es mal auf einen Versuch ankommen! Wehe das klappt nicht!!!!
acido79
acido79 | 30.04.2013
11 Antwort
@Einzelstueck So sieht's aus.. wird bestimtm mal der Frauenversteher schlechthin.. der weiß, wie die Mädels ticken! ;-)
acido79
acido79 | 30.04.2013
10 Antwort
Den kleinen Sorry!!!
mami0813
mami0813 | 30.04.2013
9 Antwort
Also wir haben auch zu 4. immer in mein Bett gepasst als wir so klein waren. Du kannst doch die Kinder nicht trennen :D aber die kleine würd ich raus nehmen, die Muss ja schlafen können :)
mami0813
mami0813 | 30.04.2013
8 Antwort
@acido79 Ja, andere würden sich schon über eine freuen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2013
7 Antwort
@Einzelstueck Da fühlt sich doch ein "Mann" auch wohl! ;o)
acido79
acido79 | 30.04.2013
6 Antwort
@acido79 Jup. Die Kids vermehren sich hier immer gerne automatisch. Und da Sohnemann auch eine beste Freundin und keinen besten Freund hat, ist er hier immer von Mädels umlagert. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2013
5 Antwort
@Einzelstueck Och wie süss...!!!!
acido79
acido79 | 30.04.2013
4 Antwort
Also bei uns schlafen immer alle Kids in einem Zimmer. Haben ein großes Schlafsofa bei Töchterchen stehen und mit ihren kleinen Popos passen da locker 4 Kids rein. Notfalls wäre dann noch das Bett frei. Mein kleiner hat das Zimmer davor und die Mädels müssen da immer durch. War noch nie ein Problem. Und der hat auch nen leichten Schlaf. Er ist dann zwar auch später in´s Bett als normal, aber das gehört ja dazu. Wir haben den Mädchen immer gesagt, sie möchten bei ihm einigermaßen leise durchgehen und die Tür zu machen. Das hat immer gut geklappt. Mittlerweile legt er seinen kleinen Pamperspo einfach irgendwo zwischen die Mädels und schläft dann da mit. Meistens, während die Mädels noch neben ihm "Party" machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2013
3 Antwort
@cgiering Der Meinung bin ich ja auch. Die beiden sollen auch ihren Spaß haben. Aber die haben so ne Art Hass-Liebe... Mein kleiner schläft im Zimmer nebenan nur er ist von Natur aus nicht der beste Schläfer und bevor ich da heute Abend bzw. Nacht alle drei rumturnen habe.. da greift dann so ein wenig mein nervlicher Selbstschutz! Aber Versuch macht klug, wa!?
acido79
acido79 | 30.04.2013
2 Antwort
Schläft dein kleiner Sohn denn mit im gleichen Zimmer? Ich würd sie auf jedenfall zusammen schlafen lassen. Gerade DAS macht doch so nen Übernachtungsbesuch aus, dass man gemeinsam in einem Zimmer liegt, vielleicht noch ein bißchen quasselt und so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.04.2013
1 Antwort
meine tochter hatte schon zweimal übernachtungsbesuch und beide male haben die mädels in einem zimmer geschlafen.wir haben beide matratzen auf den boden gelegt und ihnen so ein riesen kuschelnest gebaut ;) klar, sie schliefen später ien als sonst üblich aber das gehört ja irgendwie dazu ;)
Krissi86
Krissi86 | 30.04.2013

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schlafen im eigenen Zimmer
05.11.2011 | 16 Antworten
Ab wann schlafen im eigenen Zimmer
11.07.2011 | 19 Antworten
kind (18monate) schreien lassen?
01.01.2011 | 17 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading