Bin Ich zu übervorsichtig?

rosafant1980
rosafant1980
07.08.2012 | 25 Antworten
Hallo,
meine kleine war im April 2 und im moment ist mal wieder mein Schwager mit seiner Tochter (10)zu Besuch. Nu sind hier alle stinkig weil ich die zwei net alleine los ziehen lasse...muß dazu sagen meine ist ein wirbelwind und Anna reagiert net so schnell was ja auch net ihre aufgabe ist.
Laßt oder habt Ihr eure kleinen in dem Alter schon allein raus lassen ohne Euch???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
Du reagierst richtig , die Differenz von zwei zu 10 ist nicht mehr rechtfertigend. Du würdest deine Sorgfaltspflicht verletzen und dich Strafbar machen. BLEIB VORSICHTIG ;)
Mami-Hilfe
Mami-Hilfe | 25.10.2012
24 Antwort
Du reagierst richtig , die Differenz von zwei zu 10 ist nicht mehr rechtfertigend. Du würdest deine Sorgfaltspflicht verletzen und dich Strafbar machen. BLEIB VORSICHTIG ;)
Mami-Hilfe
Mami-Hilfe | 25.10.2012
23 Antwort
Mein mann hat eine 9 und eine 12 jahre alte stiefschwester. Ich lasse beide nicht mit ihr alleine raus. Haben es einmal mit der aelteeen gemacht. Haben sie dann fast 15 min versucht auf dem handy anzurufen und es war dauer besetzt. Daraufhin duerfen sie es nicht mehr. Denn im notfall koennen sie oder kann sie nicht reagieren wenn meine luetze los legt! Achja meine luette ist 2 jahre und 9 monate.
Lexina1987
Lexina1987 | 07.08.2012
22 Antwort
also meine nichten nehmen leonie schon mit... muss aber sagen, dass wir auf dem dorf wohnen und hier tote hose ist :-) meine nichten sind 13 und 15... Aber ich denke, mit ner 10 jährigen würde ich leonie auch nicht losziehen lassen...
Yvi88
Yvi88 | 07.08.2012
21 Antwort
Ne handelst vollkommen richtig. Meone schwiegermutter iast auch so drauf das merkt man ihren kommentaren. Egal deshalb mach ich die erziehung meines kindes trotzdem so wie ich es für richtig halte.....
horstmaria
horstmaria | 07.08.2012
20 Antwort
also ich sage mal so mein kleiner ist 3 und meine grosse wird im september 12 trotzdem lasse ich die den kleinen noch nicht alleine mit raus nehmen habe davor einfach zu grosse angst dass was passiert denn der kleine hört nicht auf sie also ich werd da auch wohl noch paar jahre warten biss ich beide gemeinsam ohne mich raus lasse ich finde da kann man nie zu übervorsichtig sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
19 Antwort
mit 2 alleine rauslassen? Never ever. Wenn da was passiert, können sie Dich drankriegen wegen verletzung der Aufsichtsfpflicht. Lass Deine Familie sauer sein, wenn Du nicht möchtest, daß sie mit einer 10jährigen loszieht, dann tut sie das auch nicht. Ausserden, wenn sie zu Besuch sind, kennt Anna sich bestimmt auch in der Gegend nicht aus. Setz Dich da durch, es ist Dein Kind und letztendlich Deine Verantwortung.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.08.2012
18 Antwort
eigendlich nein.aber wir waren am samstag bei ein paar kollegen von mein freund und da waren 2 grosse mädels 10 und 12 jahre alt und da ist lotte dann mit mit spazieren gegangen, aber da war auch nur wald und feld.waren gute 30 min weg.aber bei einer strasse hätte ich es nicht getan
elli2011
elli2011 | 07.08.2012
17 Antwort
@BLE09 Bei den Treppen hab Ich ihr auch keine vorwürfe gemacht, da war meine Tochter ein einhalb und sie hatt se alleine im Treppenhaus ohne aufsicht und als das mit den Tabletten passiert ist hab ich zu Ihr nur gesagt das Vanessa nu nicht mehr alleine runter darf sie aber jeder Zeit hoch kommen kann wenn se mit ihr spielen mag
rosafant1980
rosafant1980 | 07.08.2012
16 Antwort
Kann ich verstehen - haste richtig gemacht ;) Also Treppe runterfallen passiert rasch mal - das kann auch vor Deinen Augen passieren. Tabletten? Das ist natürlich höchst problematisch .....
BLE09
BLE09 | 07.08.2012
15 Antwort
Sie wollten aufn Spielplatz 2 Strassen weiter. Obwohl ich se net mal vor Türe lassen würde, Wir wohnen zwar hunten in nem Hof aber vorne befindet sich ne Hauptstrasse und im Garten unten ist es so das meine Schwiegermutter sie dann rein holt und nachdem sie das 2 mal gemacht hat laß ich se auch dort nimmer alleine hin. War nu mit draußen hat natürlich nu keinem gefallen aber ich hätte keine minute ruhe gehabt
rosafant1980
rosafant1980 | 07.08.2012
14 Antwort
kommt drauf an was du unter raus verstehst in den garten ja auf die strasse ect nein
lusani
lusani | 07.08.2012
13 Antwort
Kommt drauf an: direkt vor's Haus, wenn das Kind dort nicht durch Verkehr gefährdet ist Sonst: nein
BLE09
BLE09 | 07.08.2012
12 Antwort
Mit 2???? Niemals! Die können da noch gar keine Gefahr einschätzen! Und ne 10jährige kann nicht so gut auf so ne kleine Maus aufpassen. Auch wenn Deine Maus ihre Cousine mag, kommt es "hart auf hart" schwör ich Dir, Deine Maus hört NULL! Und dann passiert was und Deine 10jährige Nichte muss damit fertig werden, nur weil die Familie meint, och die kann das?! Ne ehrlich, lass Deine Family stinkig sein! Deren Problem!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2012
11 Antwort
ich finde du handelst richtig zumal ich es unverantwortlich finde was dein schwager seiner 10 jährigen tochter zumutet was ist "wenn" etwas passiert möglich ist es dann macht die kleine sich ihr leben lang vorwürfe oder auch wenn nur eine kleinigkeit passiert kinder in dem alter dürfen ja auch noch nicht babysitten hat seinen grund sind selbst noch kinder und die können noch nicht so eine große verantwortung übernehmen
blaumuckel
blaumuckel | 07.08.2012
10 Antwort
hallo! ich finde auch, das du richtig reagiert ist. alleine in den garten raus, ...wo man sie mehr oder weniger im auge hat...ja gut, das dürfen meine, 2 und 5 auch ... aber alleine losziehen auf die straße etc. der spielplatz, ne nie im leben. du bist ja nachher die schuldige, wenn was passiert. du hast es schon richtig gemacht :-)
keisimaileen
keisimaileen | 07.08.2012
9 Antwort
Ne niemals. Ich lass meine 3 jährige noch nicht mal allein in den Garten mit den älteren Nachbarskindern. Da bin ich lieber dabei und weiß das nichts passiert
sabrinaSR
sabrinaSR | 07.08.2012
8 Antwort
Nein , würde das auch nicht erlauben wenn überhaupt dann nur mit Erwachsenen Personen ..solange sie noch so klein sind !!!Wenn da was passiert bist du die schludige weil du die aufsixhtsplicht verletzt hast ..Ne ne das machst du schon richtig !
Karolina83
Karolina83 | 07.08.2012
7 Antwort
Eure Antworten beruhigen mich nu echt....denn eben war meine Schwiegermutter hier und meinte ich soll net so Gluggen
rosafant1980
rosafant1980 | 07.08.2012
6 Antwort
würde ich auch nicht, grade wenn deine kleine ein Wirbelwind ist wie du schon sagst, du kannst es abschätzen in welche deine kleine zum Spurt ansetzt und weg ist, die kleine von deinem Bruder nicht und wie du schon sagst das muß sie ja auch nicht, aber wie schnell ist da mal was passiert, und es ist ja auch nicht gesagt das deine kleine auf sie hört wenn sie was sagt. Bei uns ist es zb so das meine Kids bei anderen Erwachsenen hören, aber auf meine Cousinen zb 11 und 8 hören sie gleich null und die 2 sind sehr vernünftig und ordentlich und können sich auch durchsetzen aber die reden bei meinen 2 großen Jungs gegen eine Wand, da würde ich nicht mal mein 4 jährigen mitgeben obwohl er auch weiß wie er sich zu verhalten hat mit Ampel etc. trotzdem wäre es mir zu gefährlich wenn er da mal nen Splien von "ich muß auf dich nicht hören" bekommt.
Blue83
Blue83 | 07.08.2012

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading