wenn andere kinder zu besuch kommen

larajoy666
larajoy666
02.08.2012 | 13 Antworten
wie ist das bei euch wenn andere kinder (in etwa gleichaltrige) zu besuch kommen? lassen eure kleinen die anderen dann mit ihren lieblingsspielsachen spielen?? ich dreh noch durch aaron will immer dass jemand zum spielen kommt wenn derjenige dann da ist darf er aber nur mit den sachen spielen mit dene aaron nicht spielen will grad.

es gibt dann halt andauernd stress!! ich dreh noch durch!! wenn wir bei den anderen sind darf er ja auch mit den spielsachen spielen. wieso macht er das? es will ihm ja niemand was wegnehmen??
wie macht ihr das dann? einmischen?`machen lassen?
brauche dringend rat!
ach ja aaron ist 3 jahre alt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
danke! ich hab das mal gelesen das alle kinder diese phase haben und da stand das so als tipp dabei! hat bei unseren kids echt super geklappt! :-)) hoffe bei euch auch! liebe grüße
majon80
majon80 | 04.08.2012
12 Antwort
@majon80 das is ja eine tolle idee. das werd ich auch mal machen beim nächsten mal ;)
larajoy666
larajoy666 | 03.08.2012
11 Antwort
@majon80 klasse idee! das ist für 3jährige normal. mein sohn teilt seine sachen nur mit seinen beiden besten freunden, die anderen werden auch immer angezickt. ich denke das ist ein lernprozess, den jedes kind durchmachen muss.
assassas81
assassas81 | 03.08.2012
10 Antwort
Hallo! diese phase kenne ich, wir haben es immer so gemacht das unsere kids entscheiden konnten die haben wir dann verschwinden lassen bis der besuch wieder weg war! Das fanden unsere kids immer ok und mit den restlichen sachen war es dann kein problem mehr!
majon80
majon80 | 02.08.2012
9 Antwort
Ist bei uns auch so :) Ich seh es gelassen. Ich erklär ihr das dann keiner mehr zum spielen kommt dann lässt sie auch andere spielen. Aber KEINER darf die Sachen ihre kleinen schwester anfassen. Die beschützt sie total.
sabrinaSR
sabrinaSR | 02.08.2012
8 Antwort
@Chrisiebabe nee zieht leider net :(
larajoy666
larajoy666 | 02.08.2012
7 Antwort
Anna und ihre Freundin besprechen sich da immer... Da gibt eine was her und weiss aber sie bekommt es wieder ist immer total niedlich, wie kleine Erwachsene reden die da.... Wenn Annas Freund bei uns ist gehr es auch recht gut, nur wenn wir bei ihm sind, ist es so wie du schreibst... Seine MAma macht vorher immer ne Ansage und dann versprechen Anna und Paul sass sie sich nicht streiten... Klappt meist... Und wenn Paul stänkert, geht Anna einfach. Da merkt er von allein, dass es so nicht geht. Wird von mal zu mal besser....
rudiline
rudiline | 02.08.2012
6 Antwort
@larajoy666 zieht nicht?! was passiert, wenn ihr den Spieß mal umdreht und er woanders nicht mit dem spielen darf womit er möchte? vielleicht tritt dann der Lerneffekt ein
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 02.08.2012
5 Antwort
@larajoy666 herzlichen glückwunsch!!! Möchte auch noch ein zweites baby! *träuuum* Auf jeden fall ist es denke ich, ganz normal. ich beobachte das verhalten aber auch an lenis freunden, bei zweien ganz besonders, also dasselbe was leni zu hause macht, machen die beiden genaus bei denen zu hause, wenn leni dort ist. gruß
sandrav83
sandrav83 | 02.08.2012
4 Antwort
@Chrisiebabe ja das weiss er schon das sagen wir ihm immer dass dann niemand mehr kommen möchte...
larajoy666
larajoy666 | 02.08.2012
3 Antwort
Meine Tochter ist da pflegeleicht und lässt die anderen mit allem spielen außer ihrem Teddy. Sie hatte auch so eine Phase, hab ihr dann aber erklärt, dass die anderen das ja nicht kaputt machen oder mitnehmen wollen sondern nur spielen und wenn sie immer nein sagt, dann auch nie mit den Sachen von "Name" spielen kann, wenn wir dort zu Besuch sind. Mein Stiefsohn haben wir das ähnlich gehandhabt - jedoch hat er immer wieder Phasen wo seine Schwester sein Spielzeug nicht anfassen darf, er aber in ihrem Zimmer spielen möchte. Sie sagt dann aber auch konsequent "nein" oder "nur, wenn ich mit deinen Sachen spielen darf". Versuch es ihm zu erklären, sonst sag ruhig auch mal, dass du der Junge/das Mädchen nicht kommen möchte, weil es nicht mit diesem oder jenem Spielzeug spielen darf.
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 02.08.2012
2 Antwort
@sandrav83 ah ok. ja aaron ist seit 11 tagen kein einzelkind mehr aber das mit dem nicht spielsachenteilen ist jetzt schon länger und ich will halt dass er sich mal dran gewöhnt dass man teilen muss... ich sag ihm dann auch dass er die anderen mitspielen lassen muss weil sonst niemand mehr zu kommen braucht... mir ist es dann fast unangenehm vor den anderen müttern... obwohl ich weiss das brauchts mir net
larajoy666
larajoy666 | 02.08.2012
1 Antwort
hallo, das problem haben wir auch. leni hat oft und viel besuch und wenn die kinder dann mit ihren sachen spielen wollen, gibts stress. ich sage ihr dann, dass sie die sachen teilen muss, denn sie möchten ja zusammen spielen und dass sie auch mit deren sachen spielen darf, wenn sie dort ist. dann gehts von lenis seite meist noch weiter mit dem stress, dann sage ich, dass die kinder dann nach hause gehen müssen, wenn sie sich nur streiten. dann gehts meist für ne gewisse zeit. ich denke aber, dass das ganz normal ist, in dem alter. ich mach mir da keinen stress, zumal leni auch noch einzelkind ist. gruß
sandrav83
sandrav83 | 02.08.2012

ERFAHRE MEHR:

Sauna-Besuch
08.08.2012 | 11 Antworten
Etwas Geschockt Vom KH Besuch ^^
02.08.2012 | 16 Antworten
Spielbesuch- schreitet Ihr ein?
18.04.2012 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading