Hilfe mein Kind dreht durch :-/

Jenni90
Jenni90
01.05.2012 | 3 Antworten
Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal ganz dringend eure Hilfe ...
Meine Tochter wurde vorletzte Woche vier Jahre alt und seit fast drei Wochen dreht sie völlig ab Rad ...
Sie ist rotzfrech zu mir und anderen, schmeisst mir auf einmal Sachen nach, meint andauernd "ist mir doch egal" und und und ...

Eigentlich haben wir seit zwei Jahren die Regelung dass wir abends gemeinsam ihr Zimmer aufräumen, was sich im Laufe des letzten Jahres dazu gebürgert hat, dass sie selbstständig aufräumt - finde ich für eine vier Jährige eigentlich völlig okay.. Außerdem hat das immer problemlos geklappt, denn auch ich mache jeden Tag meinen Haushalt und das sieht sie auch und hilft gerne.

Nun schmeisst sie aber ihr komplettes Spielzeug nur noch im Zimmer umher und wenn ich sage, dass sie bitte aufräumen soll motzt sie rum, dass sie das nicht tun wird und plötzlich tut ihr alles weh.. Zusammen aufräumen klappt auch nicht, weil ich es am Ende alleine mache und sie nicht hilft ...

Jetzt meinten Freunde und Bekannte von mir, dass sie übermäßig viel Spielzeug hat, vielleicht gar nicht weiss mit was sie spielen soll und am Ende so viel umher liegt dass das für sie nicht machbar ist (scheint).
Also haben wir gemeinsam vier Stunden ihr Zimmer ausgemistet und die Hälfte davon entsorgt.. Aber es wird nicht besser!!

Wir unternehmen am Tag viel, sind immer mal bei Freundinnen zum Spielen oder Freundinnen kommen zu uns, wir haben einen Garten, in dem wir oft sind oder gehen gemeinsam mit dem Nachbarshund gassi.. Also unterfordert ist sie meiner Meinung nach nicht, denn ich schaue immer, dass sie für eine vierjährige ausreichend Programm hat..Denke also nicht, dass ihr langweilig sein wird.

Aber was bitte um alles in der Welt ist das für eine Phase und wie kann ich als Mutter diese bewältigen??
Ich meine hallo?? Ich erkenne mein Kind gerade nicht wieder.. :-(
Und ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie ich momentan damit umgehen soll ...

Kennt ihr sowas auch?
Wie geht ihr damit um und wie bekomme ich dieses "nicht-aufräumen" in den Griff??

Vielen Dank im Voraus :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von alt nach neu sortieren ]
3 Antwort
Na Gott sei Dank gibt es das erstmal nicht nur in unserem Hause sondern auch anderswo.. Ich hab schon fast an mir gezweifelt, ob ich vielleicht irgendwas falsch gemacht habe und es vielleicht übersehen habe, dass sie mir so davon "gleitet".. Ja, Nerven bewahren klingt ganz gut, ich bin abends total geschafft, wenn ich ins Bett falle :-) Und meine Tochter wurde erst vier!! ... Wenn das so weitergeht bis sie Fünf wird, na Prost Mahlzeit :-)
Jenni90
Jenni90 | 01.05.2012
2 Antwort
lol ... ach herrlich ... sorry, aber ich dachte schon nur meine ziege ist im moment so! Ich kann dir sagen das wir diese "Phase" seit ca. einem Jahr haben und ich glaube JETZT gerade wird es ein ganz klein wenig besser ... wie ihr das in den Griff bekommt?? Meiner erfahrung nach erstmal gar nicht ... also ich habs nicht geschafft sie zum aufräumen zu bekommen, zumindest nicht ohne geheule und geschreie ... der satz: "Ist mir doch egal" oder "will ich auch gar nicht" fällt hier mindestens mal am tag ... also mein einziger rat: Nerven behalten und alles gute ...
bluenightsun
bluenightsun | 01.05.2012
1 Antwort
hallo also ich nenne diese phase "bockphase" mein sohn ist fast 4 1/2 jahre und benimmt sich genauso. er will sich nicht waschen oder auf die toilette gehen und sein zimmer aufräumen geht nur mit nachdruck bzw. wir machen es zusammen. wenn er allerdings etwas sehen will dann kann er oh wunder ganz schnell alleine aufräumen es gibt aber auch zeiten, wo er ganz lieb ist und mir sogar bei kochen helfen will wenn wir pfannkuchen essen z.b. ich denke die kids wollen einfach mal wieder nur ihre grenzen austesten wie weit sie gehen können. ich habe aber schon des öfteren gehört, das es mit 5 etwas besser sein soll ich lass mich überraschen.
Netto
Netto | 01.05.2012

ERFAHRE MEHR:

Fast 12 jährige dreht völlig ab!
27.05.2011 | 6 Antworten
Baby dreht sich nur in einen Richtung
21.12.2010 | 3 Antworten
Wie oft dreht sich das Baby?
14.08.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading