wichtige entscheidung

pobatz
pobatz
07.12.2011 | 3 Antworten
hallo meine tochter im juli 3jahre geworden ging immer gerne in die spielgrupe ..3 mal die woche 3 stunden 10 kinder ohne mama..eine erzieherin und eine mutter hatte dienst ..es wurde gebastelt geknetet gesungen gebacken aber auch freispiel..so seit august geht sie in den kiga eingewöhnung dauerte 2 tage ..mit geheule und gebrüll sollte ich gehen ..habe ich gemacht ..sie hat keine freunde zum spielen ..sagt ab u zu namen von kindern aber das war es auch ..leitung ist die gruppenleiterin auch sagt sie hat keinen anschluss das war vor 14 tagen ..jeden morgen macht sie theather es seie blöd sie will lieber bei papa, mama sein ect.. wenn ich weg bin seie es laut erzieher in ordnung, eltern sprechen mich immer wieder drauf an sie sehe so traurig aus sitzt da alleine .so meine tochter sagt mal es ist schön mal blöd ..sie will da bleiben, will wieder weg..was soll ich machen ?? ich könnte einen platz in einer neuen kita sofort haben . das wäre die wo ich sie auch guten gewissen hingegeben hätte ..entscheidung viel für unseren kiga weil andere kids aus der spielgruppe auch hin gingen was sich als fehler rausgestellt hat..so heute haben wir uns mit ihrem bruder zusammen einen neuen kiga angesehen da rannte sie freute sich ect..klar bruder war dabei..das nächste mein sohn würde nur vielleicht nen platz kriegen wegen u3 was ich frühestens im august 2012 erfahren würde ..so mamas wie entscheide ich dieses elend denn richtig ??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Du hast ja sowieso schob viel ùber den kiga geschrieben. Und wenn sie sich da wohl fühlt dann nehm den platz.
Smilieute
Smilieute | 07.12.2011
2 Antwort
ich würde meine maus da hin bringen wo sie sich wohl fühlt
BabysMamilein
BabysMamilein | 07.12.2011
1 Antwort
mmh, also meine große, nächste woche 4, geht seit einem jahr in den kiga. und erst nach etwa 5monaten im kiga hatte sie freunde. und das halte ich udn damals die erzeiherin auch als völlig normal. es sit alles neu für deine kleien, auch wenn sie einige kinder schon kennt, ist es dennoch was ganz anderes. und selbst meien macht morgens im kiga manchmal noch theater, aber sobald mein mann bzw. ich weg sind ist friede freude eierkuchen, alos auch ein ganz normales verhalten bei deiner tochter. kann sie denn vom kiga aus ein kuscheltier von zu hause mitnehmen? das nur im notfall aus der kigatsche geholt werden darf mitbringen?
wossi2007
wossi2007 | 07.12.2011

ERFAHRE MEHR:

entscheidung für oder gegen ein kind?
13.05.2015 | 85 Antworten
2 Kind finanziell machar?
16.07.2012 | 46 Antworten
wichtige Frage
11.07.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen

uploading