wie bekommt ihr das mit Mittagschlaf hin?

Strandsophie
Strandsophie
07.12.2011 | 7 Antworten
Also mein großer ist jetzt bald 2, 5jahre und das mit dem Mittagsschlaf zieht sich immer ewig (seit kurz vor seinem 2. Geburtstag)!!! Er ist meist müde und mir ist es wichtig, dass er über mittag schläft. Wenn er dann eingeschlafen ist wacht er auch erst nach 2Stunden wieder auf -nur macht er vorher Theater! Will spielen, bleibt nicht im Bett und obwohl ich mich zu ihm ins Zimmer setze, vorher noch ein Buch mit ihm anschaue und Lieder singe, ist es echt ein Kampf!!!
Wie macht ihr das? Er geht noch nicht in die Kita, ich geh aber viel raus mit ihm, ausgepowert müsste er also sein...

liebe Grüße, Strandsophie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@melle2711 weiß ja nicht, wie alt er ist. Aber unser Lütter kommt dann halt aus seinem Zimmer gelaufen! Selbst wenn man ihn 100 mal zurück ins Zimmer bringt...
Strandsophie
Strandsophie | 08.12.2011
6 Antwort
@boysmam hast du das einfach so hingenommen? Also bis zum 5.Geburtstag finde ich Mittagsschlaf schon echt Pflicht... Bin jetzt etwas verwundert, über die Beiträge...
Strandsophie
Strandsophie | 08.12.2011
5 Antwort
bei meinem hat dieses ganze "wir lesen noch ein buch, kopf streicheln etc" nie geholfen, egal ob mittags oder abends. Er hat schon immer Theater gemacht, außer in der Kita, da macht er kein Theater aber da sind ja auch nicht mama und Papa, wo man seine Grenzen austesten kann. Mein Sohn versucht bei uns immer Zeit zu schinden wenn es ums schlafen geht, daher hilft nur ins Bett legen, was liebes sagen, kuss geben und raus. manchmal meckert er nur 1 minute, mal aber auch 5 aber er schläft dann immer. wenn ich drin bleibe oder mich dazulegen, schläft er nie. lg
melle2711
melle2711 | 07.12.2011
4 Antwort
Also bei uns klappt das ohne Probleme. Mittags wie Abends. Aber das war schon immer so. Ins Bett geht er sehr gerne. Haben wir wahrscheinlich Glück gehabt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2011
3 Antwort
Unser Sohn ist jetzt 20 Monate und wir bekommen auch so langsam unsere Probleme was den Mittagsschlaf angeht. Heute hat er mal wieder geschlafen, aber erst noch eine Std. gespielt. Gestern hat er nur gespielt und ich hab ihn nach ner knappen Std. wieder aus dem Bett geholt. Er schläft dann aber nachmittags ein, wenn wir irgendwo hin fahren. Bei unserm ist es oft so, wenn er Probleme mit dem Zahnen hat, dass er mittags schlecht schläft. Bis jetzt hat sich das immer wieder gegeben, ich hoffe dass es diesmal auch so ist.
Kleene1109
Kleene1109 | 07.12.2011
2 Antwort
Mit 2o mt wars bei uns fertig mit mittagsschlaf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2011
1 Antwort
Meine kleine wird jetzt 3 und das mit dem Mittagsschlaf klappt immer weniger... Meist legt Sie sich nur aufs Sofa und ruht sich ein bischen aus. Wenn sie dann beim Kika einschläft kriege ich sie abends nicht ins Bett weil sie fit ist... Vllt braucht er das manche Tage einfach nicht...
shyleene
shyleene | 07.12.2011

ERFAHRE MEHR:

exersaucer wo bekommt man den
03.09.2012 | 6 Antworten
Was bekommt man im mutterschutz
23.01.2012 | 7 Antworten
Bekommt jedes kind schalach?
16.02.2011 | 10 Antworten
bekommt jemand hartz4?
29.12.2010 | 17 Antworten
Wieviel Betreuungsgeld bekommt man?
29.04.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading