Erzieherin meint,mein Sohn hätte so viele Ängste

JonahElia
JonahElia
01.12.2011 | 50 Antworten
Jonah wird am 23.12.3 Jahre alt und geht seit einem Jahr in die Kita...gestern nannte sie mir Beispiele, dass er ja so Ängste hat: er fragt immer, ob er was trinken darf und ob er auf Toilette darf, das fänd ja ja so komisch, da die diese Dinge ohne Fragen machen dürfen...ich meinte, dass wäre bei uns zu Hause so üblich, sie nennt es totale Unsicherheit, auch dass er morgens noch 2 Min.auf meinem Arm kuschelt, bevor ich gehe, dass würden andere auch nicht machen...WIR SCHON...höre so was immer wieder....nervig, zuamlmir sonst niemand bestätigen kann (als Eltern sieht man es ja doch oft anders)..haben im Jan. Elterngespräch...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

50 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
verstehen ich das richtig? dein kind muß fragen ob es auf die toilette kann? fragen ob es trinken darf? kein wunder das die erzieherinnen das komisch finden...das sind sachen da muß KEINER nach fragen...meine kinder trinken wenn sie durst haben und mein großer geht auf klo wenn er muß
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011
2 Antwort
Nun, mein Sohn, sagt, wenn er auf Toilette verschwindet...da wir unten leider keins haben...und ja, er kann bei uns nicht selber den Kühlschrank öffnen...was ist daran so seltsam....
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
3 Antwort
auch wenn ihr unten keins habt...er kann doch mit 3 jahren alleine gehen...warum "abmelden? meine kinder haben immer frei zugänglich etwas zu trinken stehen...man kann es sich und dem kind auch schwerer machen als es ist :-) dein kind ist verunsichert...er bekommt jetzt plötzlich mit das das im kiga ganz selbstverständliche sachen sind die die kids eigenverantwortlich selbst machen können...normal halt
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011
4 Antwort
Ich "zwinge "ihn doch nicht dazu...er sagt halt von sich aus bescheid...war und ist doch kein Problem....nur verwundert es mich, dass die Erzeiherin dies und andere Dinge als "Ängste" bezeichnet....in der Kita, wo ich arbeite, fragen auch viele Kinder oder sagen bescheid, da wird kein Problem draus gemacht
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
5 Antwort
oh man ..meine mäuse fragen auch immer ob sie was trinken dürfen oder ob ich ihnen was gebe ..wenn fine auf toilette muss sagt sie bescheid was solldaran so schlimm sein
pobatz
pobatz | 01.12.2011
6 Antwort
also meine maus ist nu 2 jahre und, ähm, lasst mich rechnen . also sie sagt da auch bescheid. trinken hab ich auch meist nicht rumstehen
ostkind
ostkind | 01.12.2011
7 Antwort
...zumal Jonah noch nicht so lange trocken, finde es doch super, wenn er bescheid sagt
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
8 Antwort
@pobatz meldest du dich auch bei deinem mann ab wenn du auf klo mußt? fragst du auch jemanden ob du etwas trinken darfst? nein? warum nicht? weil es etwas selbstverständliches ist...warum fragen also die kinder? das können die kids auch alleine hinbekommen...klar wenn nichts mehr zu trinken da ist DANN fragen meine auch ob ich was hole...aber nur dann :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011
9 Antwort
@maxi2506 nun, es gibt doch noch kleine Unterschiede zwischen mir und meinem Sohn.......mein Sohnemann geht auch nicht einfach so an die Süßigkeiten, macht den Fernseher auch nicht alleine an.....das was ich ja auch wissen wollte: sind das Ängste???
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
10 Antwort
@Maxi2506 nu komm mal wieder runter! kleinkinder sind brauchen halt bei manchen dingen hilfe. und ich meiner es sagt garantiert keiner: nee, dudarfst jetzt nicht auf's klo. es ist doch immer eher ein: gibst du mir das? hilfst du mir? das ist ganz normal und jetzt sag blos, dass sich dein kind/er schon als baby alleine das fläschchen gemacht haben... du bist mir echt nen tick zu aggro!
ostkind
ostkind | 01.12.2011
11 Antwort
@JonahElia du vergleichst äpfel mit birnen...ich rede von ganz normalen alltäglich sachen...süßes und fernsehen gehören kontrolliert beim kind...trinken und toilette gehen nicht :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011
12 Antwort
@ostkind ich bin weder aggro noch sonst was :-) ich wundere mich nur...stelle fragen und vertrete meine meinung...klar typisch hier...nichts kann man machen ohne das man gleich dumm angemacht wird...es sei denn man ist hier wer...grrrrrrr
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011
13 Antwort
@JonahElia ängste sind das nach deiner schilderung sicher nicht. aber vllt ist deiner generell etwas schüchterner und zurückhaltend und die erzieher machen das dann an solchen sachen fest... keine ahnung, warte mal das elterngespräch ab...
ostkind
ostkind | 01.12.2011
14 Antwort
@ostkind....Jonah ist schüchtern bei neuen Situationen und da auch etwas zurückhaltend, aber ansonsten ein ganz wilder:)..Unsere Ärztin und Heilpraktirein meinte, es ist schade, dass schon die Kleinsten heute "funktionieren" müssen...
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
15 Antwort
@maxi2506 dass du deine Meinung hast, ist ja o.k., aber dass du das indirekt als "Menschenunwürdigend" bezeichnest hilft nicht wirklich weiter...
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
16 Antwort
@JonahElia ich mein nur, vllt sehen das die erzieher gar nciht so krass wie es jetzt rüberkommt und ihr immer nur zwischen tür und angel kurz redet. in einem elterngespräch kann man das in ruhe erörtern und missverständnisse klären.
ostkind
ostkind | 01.12.2011
17 Antwort
@ostkind.... hast Recht..und trotzdem ärgert es mich....
JonahElia
JonahElia | 01.12.2011
18 Antwort
@Maxi2506 ZITAT: "nichts kann man machen ohne das man gleich dumm angemacht wird" MEINE INTERPRETATION: Vielleicht liegt es daran, dass du immer zuerst "dumm anmachst"? ZITAT: "@pobatz meldest du dich auch bei deinem mann ab wenn du auf klo mußt? fragst du auch jemanden ob du etwas trinken darfst? nein? warum nicht?"
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 01.12.2011
19 Antwort
meine sagt im kiga nur bescheid wenn sie aufs klo muss, wenn sie grade oben spielen und sie dafür runter muss..spielen sie unten oder im hinterem gebäude was eine ebene hat und wo das klo direkt mit dran is, geht sie da alleine hin ohne bescheid zu geben nach trinken fragt sie im kiga auch, da da bei über 50 kindern nichts offen rumsteht, was ich auch verstehen kannda is aber immer jemand in der küche der den kindern dann getränke gibt und wenn nich geht ne erzieherin eben mit und gibt es dem kind... ich hab zuhause auch nich dauernd ihr trinken offen rumstehen..da fragt sie mich auch oft ob ich ihr nen tee, wasser oder nen saft einkippen kann ins glas und gut is...
gina87
gina87 | 01.12.2011
20 Antwort
@AliceimWunderla ist das etwa dumm anmachen? das sind fragen die zu einer diskussion anregen...weder aggro, dumm anmachen noch böse gemeint aber wie schon gesagt...gehört man hier nicht zur elite kann man nichts sagen oä...man hält den mund oder redet jedem nach dem mund nicht mehr oder weniger...DAS macht mich aggro :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 01.12.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

HILFFEEEE Küssende Erzieherin
24.02.2016 | 63 Antworten
Geschenk für Erzieherin
19.05.2014 | 7 Antworten
Praktikumsgehalt Erzieherin?
13.05.2014 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading