Kind wurde gebissen

Anna-Celina12
Anna-Celina12
30.11.2011 | 10 Antworten
Hallo Mamis, unsere Tochter wurde heute den dritten Tag nacheinander von einem Jungen aus ihrer Gruppe gebissen und das leider nicht zu knapp, sie hat mittlerweile fünf gut zu erkennende Gebissabdrücke auf ihren Armen verteilt.Es wurde aber heute ein Gespräch mit den Eltern geführt und das Problem wird wohl in Angriff genommen.Hab jetzt schon Schiss, das sie morgen wieder neue hat, wenn ich sie abhole:-(Hab natürlich auch schon an die andere Mutter gedacht, da es einem ja bestimmt selbst auch unangenehm ist, wenn sich das eigene Kind so verhält.Oh Mann und der Kleine ist eigentlich echt auch ein Süßer, aber bin am grübeln, was ich machen soll, wenn es nochmal passiert.Hattet ihr auch schon Mal solche Erfahrungen und wenn ja, was wurde unternommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wie alt ist das kind was gebissen hat?
Maxi2506
Maxi2506 | 30.11.2011
2 Antwort
Meine und der andere sind beide ende 2
Anna-Celina12
Anna-Celina12 | 30.11.2011
3 Antwort
na gut...aber dann müssen die erzieher einfach besser darauf achten, dass es nicht passiert. sicher, das geht ruck zuck, aber trotzdem.
SusiTwins
SusiTwins | 30.11.2011
4 Antwort
hallo wir hatten das auch. das erste mal da war meine kleine kaum paar tage in der krippe. bei uns war es so das dannach die erzieher doll aufgepasst haben. dann war ne weile ruhe nun fing ein anderes kind an sie schimpfen dfann mit dem kinmd und sehen zu das es nicht wieder passiert da bin ich echt froh das die erzieher darauf achten meine kleine hatte nen richtig blauen arm
katrin0502
katrin0502 | 30.11.2011
5 Antwort
ohh jeh, das tut mir leid. Mein Kleiner hatte auch schon Bisswunden. Aber normalerweise ist er derjenige der immer die anderen Kinder verprügelt und schubst, ist wirklich schlimm......und ich kann Dir sagen für mich als Mama ist das auch nicht leicht. Vor allem zuhause ist er auch superlieb und haut uns nur extrem selten mal. Aber irgendwie sind andere Kinder extrem animierend. Hoffe für Deine Kleine das sie die nächsten Tage ohne Verletzungen übersteht. LG
Chau
Chau | 30.11.2011
6 Antwort
Hmm Bisswunde hatte meine Maus zwar noch nicht, dafür wurde sie aber von einem anderen Jungen in der KITA gewürgt. Ohne Vorwarnung und ohne erkennbaren Grund. Ich habe damals mit den Erziehern gesprochen und ihnen gesagt, dass sie verprügelte. Sie ist dann mit den Kids in ein Frauenhaus und bekam dort die Hilfe, die sie brauchten. Jetzt ist der Kleine ein echt lieber Kerl geworden. Ich würd erstmal das Gespräch mit Leiter, Erzieher und der Mutter des Jungen suchen! Viel Glück und ich drück euch die Daumen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.12.2011
7 Antwort
hi, was ganz anderes dazu. habe irgendwo gelesen dasses gefährlich sein kann, wenn man von einem menschen gebissen wird. wg den bakteriein im speichel oder so! beobachte die stellen gut, oder geh sicherheisthalber bei eurem ki A vorbei. vlg
danla
danla | 03.12.2011
8 Antwort
@danla panikmache...es KANN soooooo vieles gefährlich sein...meist ists aber total harmlos...sorry...wie in heutiger zeit üblich...absolut übertrieben :-)
Maxi2506
Maxi2506 | 03.12.2011
9 Antwort
meine Tochter, auch zwei, wurde in letzter Zeit auch öfter in der Kita gebissen. ich kenne die kleine süße Motte, die so bissig ist und kann nur sagen, dass ein Kind, was beißt, keinesfalls aus einer zerrütteten Familie stammen muss. In unserem Fall kann das Mädchen sich einfach schlecht artikulieren und reagiert auf Missverständnisse mit Frustration. Mitunter ist es auch reine Verteidigung. Es ist nicht schön, wenn Kinder beißen und leider hilft da nur konsequentes Aufzeigen eines sozialen Fehlverhaltens. Rede auf jeden Fall mit deinem Kind darüber, meine Tochter sagt der Spielgefährtin immer, dass das falsch ist und das andere Mädchen hat dadurch bereits gelernt, dass es anderen weh tut und empfindet starkes Bedauern und spendet zumindestens gleich Trost! Ansonsten immer schön kühlen und trösten...
la_viva_mum
la_viva_mum | 03.12.2011
10 Antwort
@Maxi2506 hab den biss ja nicht gesehn. aber wenn ein biss durch die haut durchgeht, "können" infektionen entstehen. muss nicht. man sollte es einfach im aug behalten. will hier keine panik machen. aber wie oft hab ich folgenden satz hier schon gelesen:" lieber einmal mehr, wie einmal zu wenig nachgeschaut!"
danla
danla | 04.12.2011

ERFAHRE MEHR:

auf zunge gebissen
21.08.2012 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading