Wann hört die Schlacht beim Essen auf?

Zwillinge2010
Zwillinge2010
30.11.2011 | 13 Antworten
Hallo Mädels!

Sagt mal, wann hört das Theater beim Essen auf?

Meine Jungs sind jetzt 1, 5 und die Mahlzeiten sind ne Katastrophe. Meistenst hab ich Geduld, aber ich bin immer kurz davor, dass mir der Kragen platz und ich dann schreie.
Die Jungs
- drücken sich in ihren Kinderstühlen vom Tisch weg.
- zerren an der Wachstischdecke und finden das lustig.
- sind quängelig, weil sie wohl Hunger haben und müde sind und essen nicht.
- haben Essen im Mund, kauen drauf rum und lassen es dann wieder raus.
- wollen selbst essen und verweigern sich, wenn das wie z.B. heute mit Kürbisgemüse nicht geht.
- brusten beim Essen. Zum Glück nicht mehr mit vollem Mund, aber richtig leer ist er halt auch nicht.
- machen immer eine Sauerei, so dass ich nicht nur den Tisch, sondern auch nach jedem Essen dem Boden sauen und meist wischen muss.
- legen plötzlich die Füße auf den Tisch.


Ich frage mich, wann hört das auf?
Früher haben sie ihr kleine Münder aufgesperrt und gegessen, aber jetzt wird das immer schlimmer.

Habt Ihr mir nen Rat?
Ich schrei die Kleinen manchmal echt an und das tut mir dann hinterher immer leid. Ich finde es so schade, dass die Mahlzeiten echt nicht mehr schön sind. Dabei sind meine Jungs Allesesser - es könnte also so schön sein.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Oder Ihr besorgt euch einfach einen lebendigen Staubsauger mit integrierter Wischfunktion. Sprich einen Hund Wir haben einen und das ist super. Wenn mal was fällt, kann es mir egal sein. Sobald wir fertig sind kommt sie und macht alles sauber. Klar muss man nochmal eben mit einem Lappen wischen, aber das Grobe wird alles erledigt :D
Jinja87
Jinja87 | 30.11.2011
12 Antwort
mein sohn macht hat das auch nie gemacht, er kippt nur seinen kinderteller wenn er leer ist um , um die brotkrümmelchen vom teller zu bekommen. Und wo landet es natürlich auf dem boden. naja .... also ich würde erst ma nicht drauf reagieren mehr vielleicht hören sie dann wieder von selbst auf damit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
11 Antwort
eyyyy du sprichst mir sooo aus der seeeele HAARGENAUSO ist Moritz auch... *grrrrr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
10 Antwort
So "schlimm" war meine Maus bisher nicht, sie ist 16 Monate alt und isst seit 8 Monaten am Tisch mit. Natürlich gabs hier auch lange Zeit ne Sauerrei - sie durfte aber von Anfang an alles selbst essen.. so lange es mit der Gabel/dem Löffel noch nicht geklappt hat hat sie eben mit den Händen essen dürfen. Inzwischen isst sie zum Glück richtig toll mit Gabel und Löffel, sie hatte ja auch 8 Monate Zeit zum üben. 7 Monate habe ich den Boden wischen müssen nach jedem Essen.. jetzt seit ein paar Woche gehts ganz gut und wenn was daneben geht bleibt es auf dem Tisch. Sie hat sich auch gern mal versucht abzustoßen vom Tisch, aber mit dem Tripp Trapp hats nicht geklappt. Inzwischen darf sie ohne Bügel sitzen, wie eine große und seitdem zappelt sie auch nicht mehr so wild darin herum. Und ansonsten kann ich dir nur raten: Nicht zu sehr beachten, Zähne zusammenbeißen und vielleicht nen blauen Sack unter den Stühlen ausbreiten
Sooy
Sooy | 30.11.2011
9 Antwort
und wenn essen halt noch nich so klappt, is es auch nich schlimm, wenn man sie hin und wieder auch noch füttert..hab ich bei meiner seinerzeit auch noch manchma gemacht wenns ma nich so klappen wollte..
gina87
gina87 | 30.11.2011
8 Antwort
schenke ihnen bei kleinen rumalberein nich zuviel aufmerksamkeit..beachte es einfach nich..sie sind nunma kinder..besteck hatten wir am anfang eigentlich auch nur löffel...suppe wurde gelöffelt und alles andere wurde kleingedrückt und ebenfalls gelöffelt..sowas wie gabel kam erst später bei uns und das reichte auch.. tischdecke lässt halt einfach weg..oder legts hübsche kindgerechte platzdeckchen hin..meine konnte im hochstuhl gar nich an die decke kommen, da der kleine tisch am hochstuhl, direkt am tisch stand und somit die tischdecke quasi einklemmte..da war für sie gar kein rankommen und auch die möglichkeit die füße aufn tisch zu legen bestand so erst gar nich sauerein im maße beim essen sind normal..sie müssens ja nunma auch erst lernen..aber da musst eben schauen obs passiert, weil sies noch nich besser wissen/können, oder um sich nen spaß draus zu machen bzw es aus absicht so machen fliegendes besteck aufheben, kurz und bündig sagen das man sowas nich macht und mehr nich
gina87
gina87 | 30.11.2011
7 Antwort
Was unsere Regeln angeht: Wir essen zu festen Tageszeiten und es wird erst vom Tisch aufgestanden, wenn die Familie die Mahlzeit beendet hat. Dass alle am Tisch sitzen und essen motiviert unseren Sohn dann oft doch noch etwas zu essen, bzw. sich füttern zu lassen. Aber wie gesagt: mag er nicht, muss er nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
6 Antwort
Hmm, solche Probleme kenne ich bei meinem zum Glück nicht. Das hatten wir noch nie. Aber ich würde auch wie gina87 empfehlen, dass du konsequent Tischregeln durchsetzt. Eine Tischdecke würde ich einfach gar nicht auf den Tisch legen, dann früher essen, wenn sie schon müde sind, oder nur etwas zum Knabbern geben und nach dem Schlafen richtig essen , Und wenn sie weiter rumalbern sagen, dass wenn sie nicht aufhören du den Teller wegstellst. Im ersten Moment werden sie es nicht verstehen und rumalbern, aber dann solltest du die Teller wirklich wegnehmen und ihnen sagen sie sollen aufhören. Nach ein paar Sekunden oder auch einer Minute, den Teller nochmal anbieten und wenn es wieder so geht, dann erneut wegnehmen.
Jinja87
Jinja87 | 30.11.2011
5 Antwort
beachte es nich weiter und greife nur ein, wenns zu doll wird...werde da gelassener und schrei sie nich an..damit bewirkst du nich viel, bestenfalls das gegenteil.. wenn sie essen okay, wenn nich, auch nich schlimm..wenn sie hunger haben werden sie auch essen
gina87
gina87 | 30.11.2011
4 Antwort
aber gewisse regeln müssen sie lernen und auch eínhalten...im kiga spielt auch keiner so mitm essen rum oder legt da die füße aufn tisch oder dergleichen..gleiches gilt für zuhause auch...wenn meine so rumsauen und rumkaspern würde, hätte sie auch keinen richtigen hunger..weil, spätestens bei dem würde sie auch vernünftig essen und sich entsprechend am tisch verhalten
gina87
gina87 | 30.11.2011
3 Antwort
Genau so ein Theater macht mein Sohn auch beim Essen. Außerdem schmeißt er mit Gabeln und Löffel, die noch mit der Mahlzeit bestückt sind. Die Küche sieht jedesmal aus wie ein Schlachtfeld. AAAABER, ich schreie ihn nicht an und du solltest auch cooler sein und die Kinder nicht anschreien. Damit erreichst du nämlich GAR NIX! Ich ignoriere das Getue unseres Sohnes. Mein Mann und ich essen einfach weiter und ´ehren´ den Aufstand des Knirpses nicht noch mit Aufmerksamkeit. Wenn der Junge Hunger hat, dann isst er. Wenn nicht, dann nicht. Ich möchte, dass er ein gesundes Verhältnis zum Essen entwickelt und deshalb zwinge ich kein Essen in ihn rein. Wenn er nicht essen will, dann muss er nicht. Schließlich ist noch kein Kind vor vollem Teller verhungert. Darum: KEEP COOL!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.11.2011
2 Antwort
Ach so, ich möchte noch dazuschreibne, dass ich natürlich nicht erwarte, dass meine Jungs mit 1, 5 perfekte Tischmanieren haben. Und ich weiss, dass sie die Nahrung "untersuchen" und ertasten müssen und ich hab auch Verständnis für etwas Sauerei. Das putz ich auch gerne weg, damit hab ich kein Problem. Es tut mir eben nur so leid, dass sie so viel Theater machen, dass schlechte Stimmung ist.
Zwillinge2010
Zwillinge2010 | 30.11.2011
1 Antwort
tischregeln durchsetzen und ggf früher essen wenn sie schon müde sind jetzt... bei meiner gabs da eigentlich nie probleme..ma bißchen rumkaspern okay..aber derart wie bei dir noch nie..immer schön sauber gegessen, im hochstuhl hatte sie auch nie die gelegenheit die füße aufn tisch zu packen, die tischdecke interessierte sie kein bißchen und tut es auch heute nich usw...ich wisch höchstens ma paar krümel weg, wenns brot gab oder so aber nie muss ich danach die halbe küche schrubben oder so.. wenn dann albert sie ma mit nem spielzeug rum wenn sie eins mit an tisch nimmt aber mehr auch nich
gina87
gina87 | 30.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann gehen eure Kids im Hort
05.01.2016 | 20 Antworten
Kündigungsfrist Hort
14.01.2014 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading