Was meint ihr dazu?

tate
tate
02.10.2011 | 51 Antworten
also im kiga gibt es einige kinder die zuhause filme wie "spiderman", "ironman" und tranformers" schauen (verwirrt)
nun bringen diese kinder ihre eindrücke natürlich mit in den kiga. sie spielen dann auch filmszenen nach, die ziemlich brutal sind...
mein sohn ist davon ganz fasziniert und findet das total cool. da sehe ich zuhause dann schon mal grenzwertige gesten.
nun hat er seit geraumer zeit nachts immer albträume die von bösen robotern handeln...ich denke mal dass das was mit den "transformers" zu tun haben könnte...wüsste ja sonst nicht wie er sonst auf roboter kommt. in letzter zeit kommt es auch vor, dass er von einem junge immer wieder geschlagen wird, was ihn sehr frustriert. er kommt oft traurig und auch aggressiv vom kiga nachhause.

nun gut. wir haben die erzieherinnen darauf angesprochen und ein gespräch gewünscht, um nachzufragen in welchem ausmass diese "spielchen" im kiga erlaubt werden. denn ich finde diese eindrücke zeigen heftige auswirkungen...
es wurde hin und her diskutiert...die spiele werden von den erzieherinnen toleriert, was ich mit dem ganzen gewaltpotenzial was da dahinter steckt, absolut nicht begrüsse. unser sohn sei laut ihnen halt ein junge, der sich beeindrucken lässt davon und es sei unsere aufgabe als eltern, ihn in seinem selbstwertgefühl so zu stärken, dass ihm diese gewalteindrücke nichts ausmachen. wir sollten ihn diese spiele spielen lassen, damit er seine aufgestauten eindrücke ausleben kann. und sie meinen wir verbieten ihm zuviel...etc etc.
was verbieten??? dass er an seiner schwester keine gewalt ausüben darf? dass wir mit ihm "anständige" spiele spielen statt filmszenen nachmachen in denen man sich gegenseitig umbringt...???

ich muss dazu sagen, das wir sehr aufmerksame eltern sind, die ihre kinder EBEN in ihren selbstwertgefühl stärken und jedes kind individuell fördern. doch wir sind der meinung solche "gewaltszenen" gehören einfach nicht in den kiga! wir haben unsere guten gründe, dass wir unsere kinder nicht filme schauen lassen, die für jugendliche und erwachsene gedacht sind!

wie seht ihr das?? übertreiben wir als eltern?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

51 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
boahhhhhhhhhhh
da geht mir ja die hutschnur hoch beim lesen ich bin echt sprachlos...über die aussage der erzieherinnen......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2011
2 Antwort
@anni184
was würdest du in der situation machen? wir wissen grad nicht mehr weiter ich will mein kind nicht solchen eindrücken ausliefern! wir haben zu hart daran gearbeitet ihnen ein humanes verständnis was gewalt betrifft zu vermitteln... ich kanns auch echt nicht verstehen wie man seine kinder solche filme schauen lasen kann
tate
tate | 02.10.2011
3 Antwort
wenigstens mal jemand meiner meinung...
erics freund darf auch schon solche filme schauen...zum glück interessiert sich eric nicht dafür... ich find es arg heftig und das weiss meine freundin auch... filme, die ab 12 sind gehen gar nicht...was schauen die dann mit 12 an??? du siehst das nicht zu eng... udn ich würd das in ner eltrnrunde ausdisktuieren...
rudiline
rudiline | 02.10.2011
4 Antwort
@tate
ich bin immer noch sprachlos......und auch die ganze zeit am überlegen. am besten wäre es natürlich....das kind sofort rausnehmen.... aber wer weiß ob es in einem anderem kiga nicht auch so ist. leider können wir unsere kinder davor nicht schützen...sie werden stets und ständig solchen kindern/jugendlichen/erwachsenen über den weg laufen. man kann sie nur immer wieder vom gegenteil überzeugen und viel viel reden..... doch leider sind unsere kinderdadurch natürlich auch neugierig auf dieses unbekannte. und daher wirds interessant. schwere situation......
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2011
5 Antwort
@rudiline
danke!!! habe schon mit einigen eltern gesprochen und die finden ich und mein mann sehen das zu eng ich kanns nicht verstehen, echt! für etas ist die alterbeschränkung ja da...mal abgesehen davon dass ich 12 schon früh für solchen mist finde...! die auswirkungen die sich zeigen sprechen ja auch für sich. ausserdem ist mir aufgefallen, dass diese kinder schon gar keine eigene fantasie mehr haben...echt traurig!
tate
tate | 02.10.2011
6 Antwort
@anni184
rausnehmen geht leider nicht! wir wohnen in der schweiz...anderes system... aber ich denke mal, mein mann und ich haben nun ein ganzes stück arbeit vor uns, um unseren zwei grossen umso mehr "normale werte" zu vermitteln.
tate
tate | 02.10.2011
7 Antwort
@tate
die arbeit ...die ihr da vor euch habt...wird sich aber auf jeden fall lohnen ich habe all meine kinder in einem evangelischen kindergarten gehabt mir gefiel aber die ganze atmosphäre. und dieses gefühl hat mich nicht getäuscht. da herrscht ein ganz anderer umgangston und ein ganz friedliches beisammen sein. und doch werden sie stark fürs leben gemacht. ich drücke euch ganz fest die daumen, das ihr viel erreichen könnt..... wäre ja mal wieder ein thema für die medien....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.10.2011
8 Antwort
@anni184
dankeschön in der schweiz ist der kiga eben obligatorisch. die kinder werden eingeteilt und man kann als eltern nicht mitreden in welchen kiga ein kind kommt, leider. aber ich denke mal, dass man hier in allen kindergärten mit kindern konfroniert wird, die andere erziehungsmethoden "geniessen". hoffen wir, dass wir unsere kinder genug stärken können um sich eine vernünftige meinung zu bilden was bestimmte themen betrifft! danke dir nochmals
tate
tate | 02.10.2011
9 Antwort
...
Die Filme die du aber jetzt auch genannt hast gibt es auch als Zeichentrick und da sind die nicht ab 12. Klar ist Gewalt keine Lösung und auch nicht richtig dies so nach zuspielen bzw. es an Kinder im Kindergarten etc. auszulassen. Aber wenn man es genau nehmen würde dann dürften Kinder gar keine Filme anschauen da irgendwo irgendwie immer etwas passiert etc. in den Filmen selbst wenn sie ohne Altersbeschränkung sind.
Sorasta
Sorasta | 02.10.2011
10 Antwort
wegen der roboter albträume
vielleicht zeigst du ihm einen kindgerechten roboterfilm. wall-e ist doch niedlich, dann hat er einen anderen bezug dazu....
alexandersmami
alexandersmami | 02.10.2011
11 Antwort
@Sorasta
transformers gibt es als zeichentrick? meine kinder schauen filme wie jim knopf, die kleine raupe nimmersatt etc. wir schauen uns jeden film vorher selbst an bevor wir ihn den kindern zeigen, auch disney filme. dann entscheiden wir ob der film in unsern augen geeignet ist oder nicht. wir sehen es als unsere verantwortung zu entscheiden mit welchen medien unsere kinder sich zuhause auseinandersetzen. man kann sich nicht auf die angegebene altersbeschränkung verlassen. klar passieren in fast allen filmen "schlechte dinge", aber es kommt doch darauf an als was diese dinge im film bewertet werden. und welche schlüsse man daraus ziehen kann. bei einem film wie dumbo z.b. wird dumbo seiner mutter entrissen, was schrecklich ist. aber man kann mit den kindern drüber sprechen, ihnen die szene und was dahinter steckt erklären. richtige gewaltszenen gibt es jedoch nicht... in einem film wie transformers wird gewalt als absolut legitim dargestellt. ausserdem fehlt die moral...
tate
tate | 02.10.2011
12 Antwort
@alexandersmami
ja wall-e haben wir schon x-mal geschaut! toller film mit sinnvoller aussage trotzdem danke für den tip
tate
tate | 02.10.2011
13 Antwort
@tate
ja gibt es als Zeichentrick. Hat mein Mann als Kind schon geschaut. ^^ Er hat sich vor kurzem die Zeichentrick DVD gekauft. Ich wusste es bis dato auch nicht.
Sorasta
Sorasta | 02.10.2011
14 Antwort
@Sorasta
ok, gut zu wissen! würde mich mal interessieren wie die so sind aber ich glaube kaum, dass ich die meinem sohn jetzt schon zeigen würde.
tate
tate | 02.10.2011
15 Antwort
bei uns
hatte damals zum glück der kiga eingegriffen. alle hatten spiderman-rucksäcke, t-shirts, jacken.... und gekloppt wurde sich fast täglich. mein grosser war damals zum glück nicht dran beteiligt und fand spiderman und so eh doof. daher wurde er manchmal schon etwas gemobbt. darauf hin wurden sachen, auf denen actionfiguren drauf sind verboten. alle sollten gleich sein. ich fand das super von den kindergärtnerinnen. finde das nicht richtig von euren kindergäntnerinnen, dass sie das einfach zulassen und vor allem die kinder, die das ja eigentlich gar nicht interessiert mit rein gezogen werden. aber ich glaube machen kannst du da echt nicht viel. und mit den eltern reden bringt da meist eh nix.
fluketwo
fluketwo | 02.10.2011
16 Antwort
@Sorasta
hab grad auf wiki nachgesehen. auch der zeichentrick ist ab 12 jahren...
tate
tate | 02.10.2011
17 Antwort
@fluketwo
ich finde es ja auch fast schon dreist, dass sie uns sagen wir sollen luan diese szenen spielen lassen und ihm das nicht verbieten! wir verbieten es ihm nicht, sondern erklären ihm warum wir das nicht gut finden! die haben uns echt dargestellt als dürften unsere kinder nix... finde es klasse, wie sie es bei euch im kindsgi gemacht haben. bei uns werden ja auch actionfiguren und co. mitgebracht...find ich nicht gut!
tate
tate | 03.10.2011
18 Antwort
@tate
bei amazon hab ich gerade ne VDV Transformers gesehn ab 6 Jahre.
Sorasta
Sorasta | 03.10.2011
19 Antwort
...
DVD mein ich sry
Sorasta
Sorasta | 03.10.2011
20 Antwort
....
muss dazu sagen, dass im kiga damals 11 von 13 kindern ausländer waren. die haben natürlich eine andere mentalität. das hat man vor allem beim aggressivsten von all denen gemerkt. eines tages hatten wir elternabend und da fragte doch tatsächlich sein vater wie er seinem sohn das entwöhnen könne, dass er immer bis 22 uhr fernseh schaut und manchmal auch länger. bedenke der junge war damals 5jahre und das ging jeden tag so. ich hab echt nur noch mit dem kopf geschüttelt. ich finde es sehr schön von euch, dass ihr euch um eure kids so gut kümmert und euch auch gedanken macht. ich denke es ist wirklich wichtig den draht zu ihnen zu wahren und mit ihnen darüber zu reden. denn im kiga kannst du wahrscheinlich leider nichts ausrichten
fluketwo
fluketwo | 03.10.2011

1 von 4
»

ERFAHRE MEHR:

Impfen mit 8 Wochen! Was meint ihr dazu?
29.04.2011 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading