wie aufräumen lernen?

Nicki08272
Nicki08272
05.07.2011 | 8 Antworten
Wie kann man kindern lernen ihre spielsachen aufzuräumen??? Im kiga holen sie sich immer eine kiste raus und wenn sie was anderes spielen wollen räumen sie das andere zuerst wieder auf. Allerdings funktioniert das daheim überhaupt nicht, ich komm schon zu fast nichts anderem mehr weil ich den ganzen lieben langen tag nur noch hinter meinen kindern her putz, die schmeisen ihre klamotten, ihr schuhe etc. überall rum und lassen alles überall liegen, die räuemn sich 100 spielsachen raus aber keins davon mehr ein. Ich werd echt noch wahnsinnig hier. Wie kann ich ihnen das beibringen das sie ihr zeug auch wieder ein räumen???
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
das find ich gut...
http://www.mamiweb.de/familie/10-tipps-fuer-mehr-ordnung-im-kinderzimmer/1
TigerEnte10
TigerEnte10 | 05.07.2011
7 Antwort
Also
meine musste noch NIE zusammenräumen auser in der kita...wenn wir raus gehen oder so dann räumen wir zusammen weg oder lassen es liegen wie es hald so kommt. Und die wäsche räumt meine maus aus spaß alleine weg denn danfühlt sie sich gross so wie auch die schuhe da weiss sie genau dass sie in den schuhschrank gehören und wenn ich ihr sage räum sie bitte ein macht sie dass mit vergnügen. Sie wird im NOV. 2 jahre!! wird sich bestimmt auch noch ändern...aber ich würde nicht strafen oder so denn kinder sind kinder und sollten dass auch bleiben...ich mein wenn ne 14 jährioge ständig ihre sachen überall liegen lässt hat es konsequenzen aber deine kinder sind2 und 4 jahre alt da würde ich dass noch nicht so schlimm finden....am besten ist du räumst immer spielerisch mit ihnen gemeinsam auf dass freut sie dann am meisten und dann machen sie es auch gern sei fantasievoll lass dir was lustiges einfallen...tut so als ob ihr die fische in den teich werft oder so
Mamii1992
Mamii1992 | 05.07.2011
6 Antwort
........
http://www.mamiweb.de/familie/10-tipps-fuer-mehr-ordnung-im-kinderzimmer/1 Mein Arzt hat mir mal empfohlen, nix zu machen alles liegen zu lassen, angeblich würde sie es dann irgendwann selber stören, das Ende vom Lied war, ihr Zimmer war so zugemüllt das hätte sie nie alleine aufräumen können, wir haben dann zusammen aufgeräumt. Meine Räumt auf, aber nur wenn sie Lust hat, das ist vielleicht 2x in der Woche...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
5 Antwort
mh...
Also mein Sohn ist fast 2 und räumt schon selbst auf. Ich hab ihm Regale ins Zimmer gestellt, sodass er alles selbst aus dem Regal nehmen kann -und er räumt es dann auch meist wieder ein. Spätestens wenn ich ihn konsequent darum bitte! Nur bei den Büchern muss ich immer nachsortieren Ist wohl einfacher, wenn man noch kein zweites, drittes Kind hat. Aber ich hab seit er krabbeln kann jeden Abend mit ihm das Zimmer aufgeräumt und evtl zwischendurch, wenn es extrem chaotisch aussah. Einfach anfangen, würde ich sagen!
Strandsophie
Strandsophie | 05.07.2011
4 Antwort
mhh
das helfen ist nicht das problem, ich erwarte ja nicht von ihnen das sie alles allein machen, aber ich will es halt auch nicht immer allein machen, ich will schon das sie ihren dreck auch mit mir zusammen weg räumen. Aber sie schmeißen dann immer ein zwei teile in die kiste, und schwupps schon sind sie wieder weg und ich kann allein am boden entlang kriechen und des zeug weg machen.
Nicki08272
Nicki08272 | 05.07.2011
3 Antwort
wie alt sind sie denn?
wir haben das auch gerade...allerdings wird es immer besser. wir machen da abends ein spiel draus ;o) wir haben das trofast-system von ikea wir hatten aber auch phasen, wo es gar nicht ging und er nur bockte, da kam der kram für 2 tage ins arbeitszimmer und dann ging es wieder... fies, aber es wirkt! ;o) LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
2 Antwort
hey
mach ein Spiel daraus, hilf ihnen am anfang. unser hat aus der kita nen Lied mit gebracht 1, 2, 3 das Spielen ist vorbei, alle kinder groß und klein, räumen jetzt das Spielzeug ein. 1, 2, 3, das Spielen ist vorbei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.07.2011
1 Antwort
...
Kommt auf das Alter an. Ich würde mich mit ihnen hinsetzen und aufräumen und wenn das nicht hilft würde ich alles was nicht weggeräumt wird so wegstellen das sie nicht mehr dran kommen. Das hilft aber nur bei älteren Kindern. Und ganz ehrlich, ich räume manchmal jetzt noch nicht mein Zimmer auf ;-)
Lyzaie
Lyzaie | 05.07.2011

ERFAHRE MEHR:

Mit 4 1/2 Jahren schwimmen lernen?
11.03.2015 | 23 Antworten
Schwimmkurs abbrechen ?
14.09.2012 | 7 Antworten
Musikinstrument lernen mit 3 Jahren?
24.05.2012 | 20 Antworten
Gesellschaftsspiele: Wo aufbewahren?
06.05.2012 | 11 Antworten
Hilfe mein Kind dreht durch :-/
01.05.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading