Wie gewöhne ich mein Sohn ans Töpfchen oder Toilette

summer247
summer247
04.06.2011 | 17 Antworten
Mein Sohn ist jetzt 17 Monate alt und kommt im August in die Krippe nun macht mich jeder schon ganz verrückt das er dort gezwungen wird aufs töpfchen zugehen. Deswegen will ich versuchen ihn jetzt schon daran zugewöhnen. Er geht wenn dann nur auf die Toilette, aber da bleibt er keine 30 sek sitzen und fängt an zuweinen. Könnt Ihr mir ein Paar tips geben wie ich die ganze sache am besten anfange.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
---
da wird keiner gezwungen.Lass Dir nix erzählen. Wenn er es nicht möchte würde ich ihm das nicht erzwingen.wird alles schon machen wenn er soweit ist. Vielleicht findet er es in der Krippe nachher total "interessant" und bleibt mit den anderen Kiddis länger sitzen GLG
Melli484
Melli484 | 04.06.2011
16 Antwort
.....
Er geht bei fast jeden mit auf toilette z.B wenn meine Mutter hier ist bei mir kommt er mit beim Papa er will ja auch immer spülen
summer247
summer247 | 04.06.2011
15 Antwort
...
nimm ihn doch mit auf toilette wenn du gehst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2011
14 Antwort
mensch deine schwiegermama könnte ja meine sein
sie ist irgendwie auch noch in der ddr lass doch dein kind erstmal mit nem töpfchen spielen das er das gerät kennenlernt und dann einfach ihn ab und an draufsetzten am besten nach den mahlzeiten wenn er nicht will dann nicht aber ab und an eben mal fragen... zwingen tut ihn keiner ;-)
Taylor7
Taylor7 | 04.06.2011
13 Antwort
@greta1970
warum ist das mit 17 monate zu früh da war meine mittler schon trocken. aber es kommt auch aufs kind an. meine große war auch erst mit 3jahren trocken meine kleinste ist mit zwei jahren trocken geworden. und in die kinderkrippe zwingen sie die kleinen nicht dazu sie sehen sich das von den großen ab und wollen dann auch drauf aber die erzieherinnen fragen vorher nach ob das okay ist das er/sie es will. war jedenfall bei mir so. wo sie sich etwas schrullig haben ist im kindergarten da sollten sie schon trocken sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2011
12 Antwort
....
meine schwiegermutter vergleicht das immer mit früher zu DDR zeiten da würden die kinder mit 8 monate aufen topf festgebunden. und sie meint sie werden heute auch noch gezwungen aufen topf zugehen rede schon immer dagegen.
summer247
summer247 | 04.06.2011
11 Antwort
...
du kannst aber den ommer nuttzen und ihn ohne windel laufen lassen drausen im garten, so dass er schon merkt was los ist...ich finde in dem alter kann man ruhig schon anfangen...
rudiline
rudiline | 04.06.2011
10 Antwort
....
gezwungen wir keiner...und wenn doch kannste ihn gleich wieder abmelden...wenn er noch net trocken ist wechseln die die windeln...schliesslich zahlst du für den platz!!!
linda1986
linda1986 | 04.06.2011
9 Antwort
NIEMAND
wird dein Kind zwingen, aufs Töpfchen zu gehen. Niemand! Wer erzählt dir so einen totalen Blödsinn? Jeder ausgebildete Erzieher weiß, dass man ein Kind niemals zwingen darf, auf den Topf oder das Klo zu gehen. Du brauchst dir überhaupt keine Gedanken darüber zu machen, dass eure Krippe da die Ausnahme darstellt, besonders nicht bei einem so kleinen Kind. Aber drei Jahren wird verstärkt trainiert, aber ganz sicher nicht mit unter zwei. Ein Kind kann frühestens ab 16 Monaten seine Blase kontrollieren, meistens erst deutlich später. Lass deinem Kind mal noch die Windel und mach dir keine Sorgen. Es wird in der Krippe nichts passieren, was deinem Kind schadet. Und auch du solltest es keinesfalls forcieren, wenn dein Sohn es nicht möchte und weint, wenn er auf dem Klo sitzt. Gib ihm Zeit, er hat noch ganz viel davon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2011
8 Antwort
..
meine beiden kider haben mit 1 jahr angefangen auf dem topf zu sitzen.., . alles ohn ezwang, wenn es tränen gab, dann eben kein topf... aber es hat cht ut gklappt... eric war mit 2 tags und nachts trocken und anna ist jetzt seit 1 monat tags trocken und nacht ist die windel auch schon oft trocken... du kannst ihn nur immer mitnehmen, wenn ihr aufs klo geht, so dass r sieht es ist wa ganz normales... und ih immerma ider rauf sezen, wenn erweint dann wieder runter... alles ohne zwang...
rudiline
rudiline | 04.06.2011
7 Antwort
........
@Windelflitzer danke für denn link Ich denke auch das er es noch nicht richtig versteht er kommt zwar immer mit wenn ich auf die toilette gehen aber das war es denn auch
summer247
summer247 | 04.06.2011
6 Antwort
oje hat mal jemand ans kind gedacht
bei eurem töpfchenwahn? er ist noch sooo jung und hat noch ewig zeit trocken zu werden man muß ein kind nichts beibringen, gewöhnen oder zeigen sie lernen von uns und wenn sie soweit sind werden sie ganz von selbst trocken mein großer war mit 2 3/3 jahren tags trocken...ganz alleine...ein töpfchen oder training kannte er nicht lasse ihm zeit bis er soweit ist...sein weinen zeigt deutlich das er nicht kann und will :-) lg
Maxi2506
Maxi2506 | 04.06.2011
5 Antwort
Ich
Glaub das ist noch zu früh, mein Sohn ist auch 17mon alt...ich hab ihn auch oft aufs töpfchen gesetzt, aber er versteht das noch nicht so ganz was ich von ihm will
greta1970
greta1970 | 04.06.2011
4 Antwort
mmmm
also nen kind kann und soll man gar net dazu zwingen, sie sllten schn auch bereit dazu sein, sonst bringt das nix. Kannst ihn ja imme rmal draufsetzen aber so das er spaß bei hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2011
3 Antwort
hallo
meine Tochter wird im Sept. 3 JAhre und hat ihre Windel noch um... schau mal hier http://www.rund-ums-baby.de/toepfchen.htm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2011
2 Antwort
Das
glaub ich nicht, das er da gezwungen wird. Bei uns werden die Kinder ohne zu murren gewickelt.Da gucken die Kleinen sich das eher bei den anderen ab und wollen dann auch auf´s Klo. Meine ist fast 2 und will noch nicht rauf.Man soll sie auch nicht dazu zwingen, irgendwann wollen sie es von alleine. Laß dich da nicht unter Druck setzen und versuch es erst in ein paar Monaten wieder.
beckham07
beckham07 | 04.06.2011
1 Antwort
...
lass dich da nicht unter Druck setzten... Kinder lernen das ganz von alleine..und jungs brauchen meist immer etwas mehr zeit wie Mädchen!..er ist noch keine 2 Jahre alt...lass ihm zeit
Glueckstern72
Glueckstern72 | 04.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Kind an die Toilette gewöhnen
18.01.2016 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading