Kindergarten

Sunny6554
Sunny6554
13.04.2011 | 16 Antworten
Hallo,
meine kleine erzählt mir seit einger zeit das sie im kindergarten immer geärgert wird und so. sie erzählte mri auch das die erziherin wohl einmal einen würgegriff gemacht hat.
teilweise ist es auch so wenn sie aus dme kindergarten kommt das sie total bockig und zickig ist, und wenn sie mal zu hause ist total ausgeglichen, nciht gestresst nichts....

naja war nun im kindergarten und die meinten das meine tochter sichd as alels ausdenken würde um von mir und von den kinder im kindergarten aufmerksamkeit zu bekommen, und der hammer war ja, das sie wohl zu wneig inner kita wäre.... sie geht jeden tag nur eben wenn sie krank ist nicht und glaube nciht dasd jemand sein kind mit 39 fieber inne kita lässt noch zu mal die nicht genommen wird.... ich kann mir da einfahc kein reim drauß machen was da los ist, sie is immer gerne gegangen, und seit einiger zeit ist es echt schwirig
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
....
n auf keinen fall ist ja auch wichtig das sie umgang mit kindern hat
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
15 Antwort
Hallo
ich arbeite im Kindergarten und Kinder in dem Alter vermischen Realität mir ihren Träumen oder Dingen, die sie gesehen haben dieser aber noch nicht verarbeiten können . Ich würde an deiner Stelle ein Elterngespräch mit der Erzieherin und der Leiterin wünschen und dort deine Beobachtungen und deine Ängste mitteilen. Gib deiner Tochter bitte nicht das Gefühl das die Kita was schlechtes ist, dann wird es nicht besser.
TheBigL
TheBigL | 13.04.2011
14 Antwort
wollte da auch nicht hin
dann haben meine eltern rein zufällig mitbekommen, wie die manche Kinder fertig gemacht haben oder in der Ecke sitzen lassen haben und gemrkt wie eingeschüchtert ich war. da war wohl auch mal sowas gewesen, dass sie mich abholen wollten und ich mich nicht vom fleck gerührt hab, bis die erzieherin mich gehen ließ... ja und schlafen usw musste man, auf toilette durfte man nur wenn sie es wollten und wenn man während der schlafzeiten musste, dann durfte man sich in die hose machen und das gab dann auch wiederrum ärger... Also für mich war Kindergarten meine schlimmste zeit - von Spaß kann da echt nicht die Rede sein... und darum werde ich bei meinem Sohn genau darauf achten, dass es nie solche erfahrungen macht und, dass er gerne hingeht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
13 Antwort
...
ja ich finde das auch schwachsinn, was is bei dir so inner kita passiert
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
12 Antwort
Ich bin ehrlich...
Ich weiß nicht warum, aber durch deinen beiden Threads, die ich gelesen habe, habe ich echt einen schlechten Eindruck von der Kita und sehe deine Tochter schon fast als kleines Opfer, weil sie noch zu jung ist sich zu währen.... Sicher, es kann auch alles ganz anders sein, nur habe ich selbst schlechte erfahrungen in meiner Kita gemacht, dass ich bei jeglichen Anzeichen von schlechtem Behandeln der Kinder sofort reagiere. Ich würde, wenn mein Kind wirklich nicht zur Kita will und mir solche Geschichten erzählen würde, entweder die Kita wechseln oder das Kind nicht mehr hinschicken, bis sich alles geklärt hat, denn heutzutage passieren so viele Dinge in unserer Gesellschaft, dass man alles ernst nehmen muss und der Sache so schnell wir möglich auf den Grund gehen muss... Und das mit die kleine wäre so wenig im kindergarten ist doch so ein schwachsinn!! entweder ist das nur ne Ausrede oder sie wollen, dass sie länger in der Kita ist...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
11 Antwort
....dulcecorazon
ja ich denke auch das es vielelicht mehr oder weniger mit einem killern am hals verbunden war, aber sie sagte das sie dolle gedrückt hat weil ich geweint habe, ich habe das nun ausprobiert mit dem zu hause lassen und dem launisch sein und habe meine beobachtugnen inner kita angesprochen und die meinten das meine kleine sich das eben alles nur ausdenkt und das sie nicht ohne wäre und aufmerksamkeit sucht wiel sie zu wenig inner kita wäre... dabei geht sie regelmäßig nur eben nicht wnen sie krank ist, ist ja klar....ich habe auch shcon überlegt mal das gespräch mit einem kinderpsychologen zu suchen....
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
10 Antwort
Ich hatte dir schon in nem anderen Thrad geschrieben
dass du, wenn es dir möglich ist, die Kleine für eine Weile rausnimmst aus der Kita, denn wir du da gesagt hattest lag ihre laune an der Kita und die Erzieher waren auch nicht nett und fair zu ihr Ich glaube außerdem nicht, dass ein Kind mit 3jahren sich so etwas ausdenkt, aber es ist möglich, dass es nicht zu nem richtigen Würgegriff gekommen ist, sondern vielleicht zu ner Art "Geste" mit den Händen.... ich denke immer noch, dass du die Alarmsignale deiner Tochter ernst nehmen solltest...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.04.2011
9 Antwort
...
ach so ich habe das gerade falsch verstanden... aber da finde ich es aber auch doof wenn deine ellis nicht mal was gemacht haben oder nicht mal erwischt haben das es nicht so ist.. ich denke das es schon eifersucht unter geschwistern war...meinste so könnte das auch inner kita sein? eifersucht auf andere kinder oder so?
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
8 Antwort
@Sunny6554
"aber ich kann mir auch irgendwie nciht vorstellend as sie ein drei jähriges kind sich so eine geschichte mit dem würgegriff ausdenkt....weiste wie ich meine?... mit neun gut ok das echt schon extrem link." spielst du auf mich an!? ich war 9 als meine sis geboren wurde. als sie das gemacht hat war sie noch ganz klein!! und wurde je nach alter eben immer häufiger...
traumkinder9
traumkinder9 | 13.04.2011
7 Antwort
...
ja das schon, nur hat sie ja da ihre freunde und auch eine einzige mit der sie immer zusammen ist, die sind quasie wie pech und schwefel da wollte ich das vermeiden..... ich war imme rzu frieden bis sie inne mittelgruppe kam , seit dem gibts nur ärger....
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
6 Antwort
ach gott....
kann man sie nicht aus der kita nehmen?kinder sollen doch spaß haben in der kita.oder du sprichst mal ein erntes wort mit den erziehern, das geht ja so nicht, dass die kleine auf dem "kieker"ist
Schnuli_25
Schnuli_25 | 13.04.2011
5 Antwort
@schnuli_25
sie ist drei jahre alt, ich muss sagend as ich schon durschauen kann wann sie mich anlügt, sie lacht und guckt dann sos chelmischd as ich weiss das dies jetzt gerade geflunkert war..... ich kann es mir nicht vorstellen aber ich will sie auch nicht unterschätzen, sagen wir mal so sie lässt sich nichts gefallen von anderne kindern und soll sie auch nicht, es ist auch so das sie immer den ärger im kindergarten abbekommt wenn sie was falsch gemacht hat und andere kinder ebennicht, das jabe ich schon so oft mit bekommen und das sie auch richtig dolle rutner geputzt wird so das sie nicht mehr ine kita wiill aus angst, weil sie ausgeschimpft wurde, und ich sie wirklich total aufgelöst und unter tränen abgeholt habe
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
4 Antwort
....
ja das würde ich sehr gerne mal aber das wollen die erzieher ja eben nicht...aber ich kann mir auch irgendwie nciht vorstellend as sie ein drei jähriges kind sich so eine geschichte mit dem würgegriff ausdenkt....weiste wie ich meine?... mit neun gut ok das echt schon extrem link... abe rmit drei sollte man ja nicht wissen was ein würgegriff ist, also von zu hause aus kennt sie das nicht....
Sunny6554
Sunny6554 | 13.04.2011
3 Antwort
dann wird sicher etwas dahinter stecken.......
wie alt ist denn deine maus?würdest du sie denn so einschätzen, dass sie dadurch aufmerksamkeit erlangen will?ich denke wenn sie sich das ausgedacht hätte würde es sich nicht so in ihrem verhalten wiederspiegeln.
Schnuli_25
Schnuli_25 | 13.04.2011
2 Antwort
...
genau über diese schiene haben die bei uns im kiga auch versucht unsren sohn für nen ganztagsplatz zu "bekommen"... angeblich weil er nicht so gut mit den anderen klarkommt und zu viel fantasie hat... wir haben jetzt durch tests herausgefunden was es bei ihm ist... waren beim kinderpsychiater und laut tests für die grundschule, er ist noch im kiga, schon mit nem iq von über 130 unterwegs, das er dann unterfordert ist ist klar...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 13.04.2011
1 Antwort
...
ich möchte dir nur von mir erzählen: meine kleine schwester ist geboren als ich 9 jahre alt wurde. sie hat meinen eltern sachen erzählt, die ich mit ihr gemacht haben soll und ich stand völlig fassungslos daneben!! keiner hat mir geglaubt!! alle standen hinter dem armen kleinen mädchen und ich war die böse... ich habe nichts gemacht!! sie hat sich das alles ausgedacht.... P.S: das soll nicht heissen das deine kleine das auch so macht!!! aber du solltest den erziehern nicht zu sehr misstrauen... kannst du nicht mal eher hinfahren und durchs fenster beobachten!? dann kannst du dir ein eigenes bild machen!?
traumkinder9
traumkinder9 | 13.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Anzeige gegen den Kindergarten
06.09.2014 | 42 Antworten
Kindergartenwechsel- Fristen
15.05.2014 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading