ich verzweifel noch

Sunny6554
Sunny6554
21.02.2011 | 3 Antworten
Nicht nur das meine kleine sich auf die erde wirft vor bock sondern das sie jetzt auch noch anfängt zu spucken und geht auf mich los und haut mich, so bald sie ihren kleinen gnatz kopf nicht durch setzen kann.

Zur zeit is hier jeden Tag ein bären theater, schon beim aufstehen gehts manchmal los ..

Wenn ich schimpfe wirds noch schlimmer und sie schreit übel nahc ihrer Oma, weil sie da alles machen darf..

Hilfe meine nerven liegen langsam blank ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Ich weiß es ist schwer
aber da hilft echt nur, dass du ruhig bleibst und den längeren Atem hast. Glaub mir, Kinder blocken wenn man laut wird oder wütend. Dann wollen sie erst recht, weil Mama ja auch mit Schreien sich durch setzt. Das Hauen und spucken ist einfach leider eine Ausdrucksweise um den Frust nach aussen zu zeigen, weil so kleine Kinder den noch nicht anders kommunizieren können. Versuch ihr eine andere Möglichkeit zu geben, diesen Frust zu kommunizieren und rede konstant ruhig aber präzise auf sie ein. Das ist natürlich kein Allheilmittel, aber oft hilft es.
Fuechschen46
Fuechschen46 | 21.02.2011
2 Antwort
....
ja sie hats hcons eit mehrern wochen nun oma verbot bekommen weil die oma es einfach nicht einsieht. ich spreche auch mit irh und erkläre ihr das, aber wenn ich es tausend mal sage, nein und immer und wieder nein und sie mahct es trotzdem irgendwann is meine gedult zu ende so das ich dann auch mal doller schimpfen muss wenn ich shcon eine konsiquenz androhe selbst dann macht sie es, zb fernseh..... habe ihr nen lappi ans bett egstellt sollte pipi langstrumpf schauen und rausgemacht und mittagsruhe halten, hat sie das ding fünf mal ausgemacht und beim fünften mal habe ich gesagt wenn du das aus machst bleibt es aus und ich nehms wieder mit inne stube, tja sie wollte net hören hats wieder aus gemacht. habe ich ihn mitgenommen, bleibt es eben aus. naja dann is sie auf mich los gegangen vor bock und hat gespuckt gehauen sich wie ein brummkreisel auf der erde gedreht....
Sunny6554
Sunny6554 | 21.02.2011
1 Antwort
Mh also,
zum einen würde ich mal mit der Oma reden. Regeln die zu Hause herrschen müssen auch dort eingehalten werden. Da hilft aber nur ein ruhiges und vernünftiges Gespräch. Sieht die Oma das net ein, sollte sie die Kleine vielleicht net ganz so oft haben, weil es kontra produktiv für eure Erziehung ist. Kinder brauchen Grenzen. Schimpfen ist auch so eine Sache. Erklärst du ihr auf gleicher Höhe in kurzen klaren Aussagen, was sie darf und was net, bzw. was saran falsch war und warum? Wenn meine wirklich mal komplett in Rage gerät, dann muss sie in ihr Zimmer auf den Nachdenkstuhl. Den einzuführen hat viel Geduld gebraucht, aber da kann sie sich ausbrüllen und kommt schnell ans nachdenken.Meine ist aber 2 Jahre alt. Beim hauen habe ich ihr erklärt, dass das weh tut und wenn sie net aufhören wollte, dann wollte ich halt auch net mehr mit ihr spielen. :-D Alleine spielen is aber doof, also hat das Hauen auch schnell nach gelassen. Zum Spucken weiß ich noch nix, hat Emi noch net für sich entdeckt.
Fuechschen46
Fuechschen46 | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

bin am verzweifeln
01.09.2009 | 6 Antworten
Verzweifelt und Angst!
27.08.2009 | 7 Antworten
Hilfe! Trotzalter! Bin verzweifelt!
04.03.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading