Sagt mal wie bringt ihr euren Kindern bei

winnetouch
winnetouch
09.01.2011 | 13 Antworten
dass die auf ihr Spielzeug aufpassen?

Meine sind da manchmal echt so unmöglich, die sagen nur wenn war kaputt geht, Mama, da müssen wir ein neues kaufen.
Irgendwelche Tipps wie man 3-5 Jährigen klar macht, dass das alles einen Haufen Geld kostet und nicht ständig nachgeliefert wird?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
@Taylor7
genau so sind meine auch und daa macht mich rasend!!! Das ist so wild!!!
winnetouch
winnetouch | 09.01.2011
12 Antwort
@ winnetouch
das sind jungs so spielt meiner auch aber mit den chugginton zügen^^ oder crash mit autos oder sein schiff da ist auchschon so einiges abgebrochen weils ganz wild umgibt durch ne riesen welle
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011
11 Antwort
@LiselsMama
super, meine spiele Züge von allem Thomas und die entgleisen halt mal.. Glaub die kriegen auch Puppen jetzt
winnetouch
winnetouch | 09.01.2011
10 Antwort
@winnetouch
Na gut, so wild spieln meine Mädels nich. Die spieln lieber Mami und Baby oder mit ihren Puppenhäusern. Dort wird nur gesungen, gelacht und Faxen gemacht. Da gibt´ss keine Unfälle.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
9 Antwort
@LiselsMama
ich glaub schön langsam echt dass da Mädels etwas humaner sind meine spielen auch immer Unfall und Crash und so...
winnetouch
winnetouch | 09.01.2011
8 Antwort
Kommt drauf an.
Kann ja mal passiern, dass was im Spiel kaputt geht. Dann wird es halt nochmal gekauft. Aber wenn es mit Absicht kaputt gemacht wurde, gibt es das nich nochmal. Ich sag´ss meinen Kids gleich vorweg. Bisher hat das immer gut geklappt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
7 Antwort
@rudiline
hab ich schon probiert, denke mal das kommt noch nicht so an. @Petra77 hab mir auch schon überlegt so eine Art Taschengeld zu geben, dass sie jedesmal wenn was kaputt geht, etwas davon abgeben müssen und dadurch so eine Art Wertgefühl bekommen...
winnetouch
winnetouch | 09.01.2011
6 Antwort
...
wir erzählen eric auch oft von den armen kindern, die nicht so dolle sachen haben wie er... und da gibt es sicherlich auch bücher drüber....
rudiline
rudiline | 09.01.2011
5 Antwort
...
hmm meiner ist jetzt ein bisschen grösser aber ich würde kein neues kaufen fertig. mein sohn achtet nicht auf seine sachen zb der füller bleibt mal in der schule nächsten tag kommt er an er findet ihn nicht mehr oder seine schulmappen ewig kaputt das kaufe ich neu und wird vom taschengeld abgezogen.
Petra1977
Petra1977 | 09.01.2011
4 Antwort
Das wissen meine schon auch
doch irgendwie, passen sie trotzdem nicht auf!!! Nicht dass man es ihnen nicht sagen würde. Möchte einfach, dass sie es schätzen lernen...
winnetouch
winnetouch | 09.01.2011
3 Antwort
...
naja wenn eins kaputt gegangen ist kommt es in den müll und es gibt keinen ersatz.... eric weiss schon, dass es nicht einfach so spielzeug gibt und wir dafür arbeiten gehen....
rudiline
rudiline | 09.01.2011
2 Antwort
.......
Naja einfach keins mehr nach kaufen wenn die so damit umgehen.Unsere Tochter weis das es nur spielsachen zum Geburtstag, Ostern und weihnachten gibt. Sie weis auch wenn sie nich hört ist es auch weg das spielzeug für eine Weile und zwar bevor es kaputt ist.
maeusel21
maeusel21 | 09.01.2011
1 Antwort
den tipp
bräuchte ich auch^^ einer geht zurzeit mit seinem spielzeug um das ist unmöglich
Taylor7
Taylor7 | 09.01.2011

ERFAHRE MEHR:

dreadlocks bei Kindern?
04.05.2012 | 24 Antworten
meint ihr das bringt was
23.02.2012 | 6 Antworten
oh man meine brust bringt mich um
10.01.2012 | 7 Antworten
hund abgeben-wie sag ich den kindern
04.09.2011 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading