Trotzalter - sinnvolle Bücher

shila160301
shila160301
03.01.2011 | 3 Antworten
Hallo Mädels !

Unsere Kleine (2, 5) ist momentan so richtig in der Trotzphase angelangt.
Einfach ist die Zeit nicht und ich hoffe, dass wir den Höhepunkt "vielleicht" schon erreicht haben ..
.. ist nur eine kleine Hoffnung ! ;-)

Momentan ist es bei uns ganz schlimm mit hauen uns spucken.

Ich wollte mir mal von Euch Rat bezüglich guter Bücher zu diesem Thema holen. Was habt Ihr bereits gelesen, was war wirklich zu empfehlen.

Manchmal stoßen wir echt an unsere Grenzen und wissen nicht mehr weiter mit unserer Maus. Aber andererseits gibt es auch manchmal was zu lachen .. .. dann kann ja noch nicht alles verloren sein, oder ?

Nur ein kurzer Auszug:
Gestern war mal wieder einer dieser bockigen Nachmittage. Der Zwerg im Bad, macht wieder Blödsinn. Also ich rein und sage ihr, sie soll nicht ihre ganzen Klamotten mit der Nivea Creme einschmieren. Sie darauf hin in einem sehr bestimmendem Ton zu mir: "Geh raus hier, für Dich ist Zeit zum heiern !" So ein kleines Luder dachte ich mir und hab mich demonstrativ auf die geschlossene Toilette gesetzt und sie beobachtet. Die war dann ganz schön sauer und fing an mit der flachen Hand auf die Badewanne zu hauen. Ich hab ihr darauf hin erklärt, wenn sie weiter so macht, bricht sie sich irgendwann die Finger und wir müssen ins Krankenhaus fahren.
Sie wurde stutzig und hat einen Moment überlegt ..
.. bis sie dann zur Türschwelle ging und mir (aus sicherer Entfernung, so als ob sie jemals schon mal einen Klaps bekommen hätte ;-), so richtig demonstrativ die Zunge rausgestreckt hat !

Da konnte ich nicht anders und musste echt lachen (natürlich ohne dass sie es gesehen hat).

Das war eine ihrer echt harmlosen Reaktionen, wobei der Bock sich dann noch den ganzen Abend immer wieder gezeigt hat !

Aber ich denke, so lange man wenigstens noch ab und an innerlich lachen kann ist das alles halb so schlimm - auch bei uns gibt es Tage da könnte ich mich heulend in die Ecke setzen, weil der kleine Giftzwerg mich so fertig macht ..

Also, haltet auch Ihr gebeutelten Mamis die Ohren steif, ich denke (und hoffe) die Zeiten gehen auch irgendwann vorbei und dann dürfen wir uns nur noch auf die Pupertät freuen .. .. also in diesem Sinne

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich habe einen 15 jährigen und eine fast 3 jährige
und vom verhalten her sind beide oft gleich.sprich, ich habe zwei kinder in der trotzphase ;-) welches kind einfacher ist, ist echt schwer zu sagen. ich versuche viel über logische konsequens. z.b will die kleine sich nicht anziehen, kann sie nicht mit oder macht sie blödsinn, wie du es mit der creme geschrieben hast.muß ich ja putzen und habe keine zeit mir ihr zu spielen. bockt sie beim einkaufen, gibt es keine laugenstange/naschies spielt nur mit dem essen, nehme ich es weg und es gibt nichts mehr usw
florabini
florabini | 03.01.2011
2 Antwort
hmm
mir fällt da die motzkuh ein bin mir zwar nicht sicher ob es genau für euch passt aber schaus dir doch mal bei amazon oder so an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.01.2011
1 Antwort
Nur Entwicklungsschritte!
Sei froh das sie sich behauptet u durchsetzt. Sie Entwickelt sich halt weiter und entfaltet sich, hört sich doch total positiv an! Klar ist das immer anstrengend, aber das ist die Vorbereitung für uns auf die Pupertät ...so sehe ich das, und dann fällt es mir auch wieder leichter wenn wir unsere Zicken Tage haben. Viel Spaß noch....
schneckischneck
schneckischneck | 03.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Mama-Trotzphase: Bin am Ende
12.09.2015 | 17 Antworten
Wie viele Bücher haben eure Kinder ?
03.06.2013 | 29 Antworten
wie handeln bei Kind 35 Monate
03.06.2013 | 6 Antworten
Bücher zum Vorlesen für 5-Jährige
28.01.2013 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading