Becher abgewöhnen

Juliana-Sammy
Juliana-Sammy
13.12.2010 | 5 Antworten
meine tochter wird in 2 monaten 3 jahre und ist seit knapp 6 monaten trocken, sie bekommt nur zum schlafen gehen eine windel an.Mein problem ist nu sie bekommt zum mittag schlaf sowie auch abends einen becher mit ins bett mit trinken.Ich möchte den ihr abgewöhnen das ich anfangen kann sie auch nachts trocken zu bekommen.Wie kann ich das problem lösen?Einfach keinen becher mit ins bett zu geben, funktioniert nicht da schreit sie wie am spieß und das ganze 2 stunden.Und ich habe es schon soo oft probiert ihr zu erklären das sie groß ist und keinen becher mehr braucht, und habe sie dann auch ohne becher ins bett, aber keine chancen ich kann sie doch nicht stunden lang schreien lassen.bitte um einen rat, wie ich ihn ihr abgewöhnen kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Kauf ihr doch irgendwas tolles,
ein kuscheltier oder eine neue Puppe und biete ihr das zum Tausch an. Dass sie dass immer ins Bett mitnehmen darf aber nicht mehr den Becher
sweetmimi
sweetmimi | 13.12.2010
4 Antwort
Becher abgewöhnen
Hi !!!! Leider klingt das jetzt sehr hart, aber genau so musst du es weiter versuchen. Das gibt zwar wirklich eine Menge Stress, aber nach ein paar Tagen wird sie sich dran gewöhnt haben, dass es nicht mehr zum Bett-geh-Ritual dazu gehört. Versuch es mit etwas anderem.Zum Beispiel die Lieblingsgeschichte einmal mehr vorzulesen.Das wird ne Menge Nerven für euch beide kosten, aber sie und du auch, werdet es schaffen.Bei mir war's der Schnuller.Aber drei Tage Tränen und verständnisvolles Erklären und die Sache war durch.Sie ist doch ein grosses Mädchen!
mummymaus
mummymaus | 13.12.2010
3 Antwort
!!
dann würde sie rufen das der becher leer ist, und ich ihn wieder voll machen muss.den so macht sie es nachts immer.
Juliana-Sammy
Juliana-Sammy | 13.12.2010
2 Antwort
...
wie ist es wenn du nach und nach immer weniger rein machst oder ihn leer ins bett stellst?
1xmama
1xmama | 13.12.2010
1 Antwort
also
meine ist etwa gleich alt und bei uns wäre nicht dran zu denken ohne trinken ins bett zu gehen...aline trinkt nachts manchmal fast nen halben liter- leider trinkt sie tagsüber wenig....aber wir trinken ja nachts auch und haben durst daher lass ihn ihr doch, ich denk da garnicht drüber nach ehrlich gesagt ihr den zu nehmen denn ich hab nachts auch mein trinken am bett stehen und würde fuchsig werden ohne...sie hat doch fürs nachts trocken werden noch genug zeit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

aus Becher trinken
26.07.2012 | 9 Antworten
Wie Schnuller abgewöhnen?
14.04.2012 | 22 Antworten
daumenlutschen abgewöhnen
20.03.2012 | 4 Antworten
Anit-Nuckel-Paste
26.07.2010 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading