⎯ Wir lieben Familie ⎯

Kindergartenproblem? keine deutschen kinder bei uns: -/

Lia23
Lia23
04.11.2010 | 16 Antworten
hallo ihr lieben,
kim(fast 3)geht seid dienstag in den kindergarten, soweit läuft es auch sehr gut, er freut sich und auch der abschied ist kein problem.allerdings ist mir eine sache aufgefallen die mich doch irgendwie stört, in dem kindergarten sind nur ausländische kinder.gut unser sohn ist auch ein mischling(deutsch asiatisch)aber er spricht nur deutsch, im gegensatz zu den anderen kindern, die sind nämlich alle in der sprachförderung-die er jetzt auch mitmachen muss(weil ja alle aus seiner gruppe dieser förderung brauchen).ich wollte immer, dass mein sohn in einen bunt gemixten kiga geht, in dem ein schöner ausgleich von allen nationen herrscht, aber dort ist eben nur eine bzw 2 nationen vertreten.was ich mich frage, in dem kiga bei uns nebendrann sind nur sehr viele deutsche kinder, warum wird das so gesplittet?
mach ich mir unnötig sorgen, oder wie fändet ihr das?
lg, lia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
im normalfall ist es so dass ein kindergarten ein bestimmtes einzugsgebiet hat. bei uns fallen auch bestimmte siedlungen immer einem anderen kindergarten zu, so dass es dazu kommt, dass in jedem kindergarten bestimmte nationalitäten verstärkt auftreten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
2 Antwort
huhu
Genau so ist es auch bei uns im kiga, is natürlich so das ich absolut nix gegen ausländische leute habe nur wenn mein Kind das einzige Deutsche dort ist finde ich das auch etwas doof da alle anderen die gleiche nation haben so ist das kind wie ausgegrentzt und das lassen diese anderen kinder meinem zwerg mittlerweile auch sehr gut spüren = (
serayne
serayne | 04.11.2010
3 Antwort
Hallo
Also ganz Ehrlich, mein Sohn geht in einem Jahr in den Kindergarten und ich habe ihn in einem Katholischen angemeldet, wo nicht so viele ausländische Kinder sind. Von 15 Kindern, sind 4-5 ausländische. Ich würde es auch nicht gut finden wenn der Elias nur mit ausländischen Kindern zusammen wäre. Viele beherschen nicht mal die deutsche Sprache, was ich sehr schade finde. Also auf deiner Stelle würde ich den Kindergarten wechseln. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
4 Antwort
Warum das so ist, weiß ich leider auch nicht.
Bei uns sind jetzt auch drei türkische Kinder reingekommen, die so gut wie gar kein Deutsch sprechen. Viele Kinder haben sich schon darüber beschwert, dass sie sie nicht verstehen. Es ärgert mich einfach, dass die Ausländer hier leben wollen, aber nicht unsere Sprache sprechen wollen. Die MUtter redet nämlich gar kein Deutsch mit den Kindern, wie sollen sie es dann lernen?
Wichtelchen
Wichtelchen | 04.11.2010
5 Antwort
ich finde das auch nicht schön...
mein sohn geht auch in den kindergarten, aber da sind fast nur deutsche kinder. in der gruppe nebenan habe ich zwei türkische mädchen gesehen. die haben türkisch gesprochen . ich finde das schrecklich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
6 Antwort
also ich glaube
ich würde an deiner stelle den kiga wechseln! ich habe absolut nichts gegen ausländer aber wenn dein kleiner der einzigste is und die andern noch nicht mal gut deutsch sprechen wird er sich denke ich irgendwann ausgegrenzt vorkommen . ich würde da defintiv wechseln! bei uns hier im kiga is das wiederrum ganz anders da sind keinerlei ausländische kinder wirklich nur deutsche! liegt aber wohl daran das hier in dem gebiet keine ausländer wohnen .
TracyHoney91
TracyHoney91 | 04.11.2010
7 Antwort
Wo
die Kinder hingehen liegt meistens an den Eltern, bei uns gibt es auch ausländische Kinder was ich gut finde, aber auch da ist es unterschiedlich manche Eltern legen viel Wert darauf das die Kinder deutsch sprechen .anderen ist es egal, was ich für die Kinder schade finde denn sie haben später mit den Folgen zu kämpfen , vorallem in der Schule.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
8 Antwort
@AnniundElias
weißt du was dass schlimme ist ? es IST ein katholischer kiga:- ( ich befürchte ich bekomme jetzt so schnell keinen neuen platz mehr. das war mehr als"glück" dass wir diesen platz bekommen haben.
Lia23
Lia23 | 04.11.2010
9 Antwort
@Moppelliese
hier liegt es nicht so sehr an den eltern, kiga-plätze sind hier sehr begehrt und man findet nur schwer einen (wir sind sogar umgezogen um einen platz zu bekommen.
Lia23
Lia23 | 04.11.2010
10 Antwort
Kann dich da sehr gut verstehen
klar haben auch seuche Kinder recht auf ein Kindergaten Platz usw aber es kann echt nicht sein das in einen Kindergarten der ja strenk Katholisch ist eine überbefölgerung an Ausländer vorhanden ist, egal wo man schaut und das kann es nicht sein, Traurig ist das! Meine Tochter ist schon 5 und sagt und man mag es nicht glauben sie will mit diesen Kindern oft nicht spielen weil Sie die Kinder nicht versteht und dann kommt ist oft zu viel knatsch zwischen den Kindern, was aber nicht der Fall sein würde wenn diese Kinder Deutsch sprechen können, Sie gehen in einen Deutschen Kindergarten, also BITTE auch Deutsch sprechen und nicht in ihrer kleinen Welt weiter Leben so wie es viele machen! Nur leider ist das unser Deutschland was mir persönlich immer fremder wird, schade ist das aber nur können wir es nicht ändern. wünsche dir alles liebe und gute!
Ellalauren
Ellalauren | 04.11.2010
11 Antwort
@serayne
ohje, das tut mir leid für deinen zwerg, da wird er im eigenen land zum ausgegrenzten, das ist schon sehr traurig.bei mir ist eher das problem, dass kim sehr asiatisch aussieht und somit auch gleich in diese schublade gesteckt wird.die erzieherin hat mich schon 100x auf die sprachförderung angesprochen, sie versteht es wohl nicht dass kim nur deutsch kann. was ich aber jetzt auch kurz anmerken muss, die kinder sind wirklich alle superlieb und helfen kim sehr, mich stören die kinder auch keines falles, man darf so kleinen menschen auch nicht die schuld an so einer situation geben, es ist das system und die eltern, die schuld tragen.integration heißt für mich auch deutsche und andere nationen zusammen zubringen und nicht aufzuteilen in deutsch oder nicht deutsch:- (
Lia23
Lia23 | 04.11.2010
12 Antwort
also
bei uns im kiga -sind auch ziemlich viele ausländer -- und es KONNTEN auch 2-3 Kinder überhaupt kein deutsch -- Aber sie haben es gelernt im Kiga --
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
13 Antwort
@Lia23
Oh man, also bei uns ist das nicht so. Indem Kindergarten wo ich Elias angemeldet habe heißt es, erstmal getaufte Kinder und dann alle anderen. Ist ja echt schade, dass du nicht wechseln kannst, vorallem schade für deinen kleinen. Lg Anette
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2010
14 Antwort
@AnniundElias
ja es ist blöd, wenn es aber garnicht läuft, werde ich ihn in einen privaten stecken, dass heißt zwar dann noch einen zusätzlichen job annhemen, aber mir ist es einfach wichtig wo und unter welchen umständen mein kind seine zeit verbringt.es fällt mir eh schon schwer genug ihn in den kiga zu geben, wenn ich dann noch weiß, dass es nicht das optimale für ihn ist, ist dass sehr schwer:- (
Lia23
Lia23 | 04.11.2010
15 Antwort
...
würde mein kind nicht zu dieser sprachförderung schicken . wofür bezahlst du? damit andere kinder in der kindergartenzeit deutsch lernen? find ich absolut nicht richtig . könnt mich nu weiter über sowas auslassen. aber das würd kein ende nehmen.
Rose294
Rose294 | 04.11.2010
16 Antwort
@Rose294
da hast du auch wieder recht, wir bezahlen 203 euro, es sind eh schon 100euro mehr als die anderen kinder, weil er der einzigste unter 3 ist .vorallem ist die sprachförderung immer mi.und do. von 8.00-11.00, das finde ich schon sehr viel-für ein kind was deutsch spricht. aber ich werde die erzieherin mal fragen, ob bei soviel sprachförderung, das pädagogische konzept überhaupt eingehalten wird. achja, weil du sagst, du würdest dein kind nicht zu dieser sprachförderung schicken, will ich ja im grunde auch nicht, es heißt eben nur, das alle kinder in der sprachförderung sind, somit wäre dann warscheinlich keine erzieherin mehr für die deutschen kinder da.ich muss mir das jetzt am we in ruhe durch den kopf gehen lassen, von der finaziellen seite aus, habe ich es nämlich noch garnicht gesehen. danke und lg
Lia23
Lia23 | 04.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x