Mein Kind(2 1/2 )ist

mama232
mama232
30.08.2010 | 4 Antworten
oft unzufrieden und ``flippt``manchmal ganz schön aus obwohl er nur zb. sein spielzeug aufräumen soll.
Er bekommt sehr viel Aufmerksamkeit.
Hab gehört einfach ins Bett legen und dann wieder raus wenn er sich beruight hat oder ..
habt ihr vieleicht ein paar Vorschläge oder Ratschläge?Danke im Vorraus
Lg Grüße Steffi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo
Mein Sohn und ich dann halt mit Papa allein Abendbrot esse. Dann gehen wir aus dem Raum und machen die Tür zu. Es dauert dann keine 10 Minuten, dann hat er aufgeräumt..... Wir haben aber auch schon mal länger warten müssen, da waren wir dann fast fertig mit Abendbrot essen. Wir haben es ihm natürlich gesagt, dass wir ohne ihn anfangen zu essen. Da hat er aber ganz fix aufgeräumt.... Die "Bettstrafe" finde ich persönlich nicht so schön, da das Bett ja zum schlafen da ist.... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010
3 Antwort
kenn ich
mein sohn ist jez knapp 2 und flippt auch oft ganz schön aus. das geht auch an meinen nerven langsam nicht mehr spurlos vorbei. deswegen habe ich damit angefangen, ihn wenn er scheinbar grundlos ausflippt, in sein zimmer zu stellen
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 30.08.2010
2 Antwort
die erste Trotzphase
Huhu, das kenne ich nur zu gut von meinen Zwillis. Das ist die erste große Trotzphase. In diesem Alter erkennen die Kinder sich als eigenständige Person und wollen mit allen Mitteln ihren Willen durchboxen. Ins Bett solltest du deinen Kurzen dann aber auf keinen Fall stecken, weil er es sonst als Strafraum ansieht und dann womöglich nicht mehr dort schlafen möchte. Ich erkläre meinen Jungs, dass ich das nicht möchte. Bei Wiederholung wird das Ganze noch mal gesagt und dann schau ich meistens, dass der "Übeltäter" sich eine Weile alleine beschäftigen muss.
fabian180905
fabian180905 | 30.08.2010
1 Antwort
Das mit
dem Spielzeug rum schmeißen oder komplett ausflippen hatten wir erst heut morgen. Ich lass Ihn dann immer ´links liegen´ wenn er was will, packt er gar nicht wenn mama nicht mit ihm redet.meistens klappt das.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Kinderwunsch-trotz Übergewicht
01.08.2007 | 12 Antworten
Stillkind das die Flasche verweigert
01.08.2007 | 10 Antworten
Kinder im Ehebett?
30.07.2007 | 17 Antworten
Wie gewöhne ich mein Kind an Tee?
29.07.2007 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading