Sprechen

kleinemaus1992
kleinemaus1992
20.03.2010 | 17 Antworten
Hey,
ich habe folgendes Problem,
mein Sohn hat am 23.4.2010 seine U6 und er sprich noch nicht, er wird in 2 Monaten mitlerweile schon 2 Jahre alt.Er hat schonmal Oma, WauWau, Papa, Mama gesagt..aber jeweils nur 1-2x und dann nie wieder .. (traurig03) deshalb wird mein Sohn denke ich nicht altersgerecht eingestuft oder? (tempo) er sagte vorgestern Dada aber keine ahnung zu was. Er sagt das immer so flüchtig (tempo) was kann ich tun um ihn zu Fördern .. gibt es da z.b. spielzeug oder sowas was die entwicklung helfen tut? hoffe ihr könnt mir eventuell tipps geben.
Ich setz mich desöfteren mit ihm zusammen und sage ihm z.b. sag mal mama oder wo ist deine mama oder wie macht der hund und so, sage ihn das auch immer vorher z.b. wie der hund macht und so.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Hören
Ich denke ich werde mal mit mein Kinderarzt drüber reden und den mal um Rat fragen und dann mal sehen was er sagt... trotzdem danke für eure tipps, werde sie gleich ab morgen in der tat umsetzen. Danke für eure zahlreichen Antworten...
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 20.03.2010
16 Antwort
Förderung
Mit 2 Jahren müssen Kinder um die 50 wörter becherschen und mit zwei bist drei Wörter Satz bilden z.B Mama-komm-heier jedoch ist jedes Kind anders in seiner Entwicklung. Zur Förderung: viel mehr mit Ihm sprechen möglichst in ganzen Sätzen, vorlesen, Bilderbücher mit Gegenständen z.B mein erster Wörtenbuch, Memory für Junior wo wenig Karten und alltägliche Gegenstände sind.Die Tätigkeiten die gemacht werden immer genau beschreiben z.B Mama wächselt dir jetzt die Windel, jetzt ziehen wir erst mal die socken aus ect. An sonsten gibt es sämtliches Spielzeug oder Bücher die singen oder Gegenstände bennen z.B Winni pooh Lernbuchspaß-Buch vtech, Magischer Rollball da werden Tiere benannt und Formen u.Zahlen, Lernspaß Liederbuch Fischer-Price .... TIP.wart ihr schon bei HNO Arzt?!villeicht liegt es ein einer Hörschweche Ich hoffe ich konnte dir wenigsten einbischen helfen
juliazahn
juliazahn | 20.03.2010
15 Antwort
@kleinemaus1992
vielleicht hat er wirklich probleme mit dem hören?
bluenightsun
bluenightsun | 20.03.2010
14 Antwort
wie die
anderen schon geschrieben haben. Viel reden, alles benennen... ich hab es mit meiner kleinen so gemacht, dass ich durch die wohnung mit ihr spaziert bin und habe gesagt was was ist...z.b. Blume, WauWau , Banane, Apfel, Schuhe, .... und abends lese ich ihr immer noch ne kleine geschichte vor und singe vor! Meine Laura ist 14 Monate und spricht schon ca 8-10Wörter manchmal ist es aber auch so , so war es beim sohn meiner freundin, dass er bis 26Monate nicht gesprochen hat und dann aber in kompletten sätzen und schwierigste Wörter! Man kann nicht alle Kinder über einen Kamm scheren!
lauras_mama24
lauras_mama24 | 20.03.2010
13 Antwort
einfach alles benennen und beschreiben
was du machst: so, mama geht jetzt in die küche und schält die kartoffeln, mama macht jetzt die heizung an, jetzt gehen wir raus, ziehen dir die schuhe und die hose und die jacke ... an. dann kommt das von ganz alleine. das "sag mal" wird gar nichts bringen. jedes kind ist aber anders und das wissen kinderärzte am besten.
julchen819
julchen819 | 20.03.2010
12 Antwort
sry, meinte u7
tut mir leid für die verwechslung. Wir hören ja auch den ganzen Tag Kinderlieder wenn wir nicht unterwegs sind... Ich habe auch freune wo der eine sohn nen halbes jahr jünger iss wie mein sohn und er kann schon 3-wort-sätze wo ich mir manchmal denke wieso meiner das nicht macht irgendwie hab ich da voll angst vor der U7
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 20.03.2010
11 Antwort
Hi hi
also diese : sag mal Mama . würd ich nicht machen damit setzt ihn unter Druck. Als unser sprechen lernte haben wir das so gemacht. Wir haben wenn wir ein Bild gesehen haben z.B. gesagt : hey schau mal da ja ein rotes Auto naja haben dann mehrere Sachen so gezeigt und erklärt und hinter her hab ich immer die Seite aufgeschlagen und gefragt : wo ist denn bloß das rote Auto? Er hat es dann sofort gefunden. Nach einiger Zeit hab ich auch auf das Auto gezeigt und gesagt : was ist das denn ? ein Elefant? Und er sagte dann : nein Auto. Viel reden alles erklären . Aber ich denke nicht das dein Kind deswegen als nicht Altersgemäß eingestuft weil selbst Kinder die mehr reden sprechen beim Arzt kein Ton . Da mach Dir mal keine Sorgen wegen der U.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2010
10 Antwort
u6?
Hat man die nicht im zum 1.geburtstag? naja ist ja auch egal ich kenne das aus unserem freundeskreis und die gehen zum musikunterricht für kinder und hat was gebracht, und der hat auch relativ viel spielsachen gehabt die krach gemacht haben und mit ihm reden und er hat auch schon früh ferngesehen, ich will dich nicht angreifen oder was unterstellen nicht das du das falsch verstehst! aufjedenfall hat der mit zwei einhalb erst gesprochen als sie das alles nicht mehr gemacht haben, und musik ist ja auch schön! aber ich denke manche kinder laufen eher manche sprechen manche konnen früh puzzeln usw. mach dir nicht so ein kopf! schönen abend
Janna-2010
Janna-2010 | 20.03.2010
9 Antwort
fördern
kannst du es nur indem du mit deinem kind viel sprichst......
florabini
florabini | 20.03.2010
8 Antwort
Wir
Gucken extrem viele Bücher, eigentlich bei jeder Gelegenheit, beim Arzt, beim Töpfchensitzen, im Hochstuhl, ..Meine kleine wurde am 13.03. 1 Jahr und sagt: mama, papa, oma, wau wau, quack-quack, grr, da, nein, ball, buch, puppe! Singen könnte vielleicht auch helfen, glaube Jungs sind da überhaupt langsamer und du musst dir darüber keine Sorgen machen! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2010
7 Antwort
keine Sorge
meiner ist 2 und spricht kaum ausser Oma Opa Papa Mama Kira Tee bis zumm Sommer hat er zeit und wenn er dann nett Spicht muß ich mit ihm zum Neurologen um zu schauen was wir dann tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2010
6 Antwort
wir haben ein schönes tierbuch
gekauft, a der seite de buches werden die tierstimmen per draufdrücken abgespielt.meine tochter liebt dieses buch und kennt dort sämtliche tiere und was für geräusche die machen. Meine Josy ist sowieso eine echte leseratte, hat zig bücher und wir lesen viel, naja lesen ist das nicht wirklich, wir erzählendie bildr und stellen dann fragen:" wo ist..., was macht... etc.
Pirrot
Pirrot | 20.03.2010
5 Antwort
U7 meinst du sicher
mach dir man keine gedanken!sicher wird es im u-heft vermerkt aber das ist ja nicht schlimm.mein sohn ist auch erst so mit 2, 5 jahren angefangen zu sprechen, aber dann auch richtig gut und richtig viel!!!!! es gibt kinder die sich das erst lange anhören und erst anfangen wenn sie es können. meine kleine gerade 2 jahre geworden plappert wie ein wasserfall, dafür aber oft undeutlich und teils eigene wörter
florabini
florabini | 20.03.2010
4 Antwort
lesen
lesen tuhe ich ihm jeden abend ne gute nachtgeschichte
kleinemaus1992
kleinemaus1992 | 20.03.2010
3 Antwort
Da
würde ich mal zum HNO gehn evtl hat er Probleme mit dem Hören. Wenn er jetzt noch nicht mal Mama Papa oder so sagt. Mein grosser hat zwar auch erst spät angefangen zu reden aber in dem Alter konnte er schon viele Wörter. Was du sonst versuchen kannst sing ihm lieder vor lies ihm was vor sprech reihme. So sachen lieben die kids ja.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2010
2 Antwort
du meinst u7 oder?
hmm naja ich würd erstmal abwarten was der ka sagt..meine spricht zwar einiges, aber meine kä war trotzdem nicht zu frieden nur weil sie teilweise auch sehr undeutlich spricht
juliesmum
juliesmum | 20.03.2010
1 Antwort
*
hmm ... vielleicht mal etwas vorlesen ... Bilderbücher anschauen ...
Mara2201
Mara2201 | 20.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Sprechen mit 3,5 Jahren
28.01.2014 | 27 Antworten
Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
Sprechen im Kindergarten
03.09.2013 | 4 Antworten
zu schnelles sprechen
21.08.2013 | 2 Antworten
SPRECHEN - 23 MONATE!
26.07.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading