hilfe für kind 1,5 jahre und mama 27 jahre

schnecke82
schnecke82
11.03.2010 | 1 Antwort
Hallo ihr Lieben!

zur Zeit ist es etwas schwierig bei uns. MEin Mann ist die ganze Woche arbeiten und am Wochenende nicht da. Ich fange Ende des Monats wieder halbtags an zu arbeiten, gehe jetzt schon ab und zu auf Arbeit "einlernen". Unsere Kleine geht seit Anfang Januar in den Kindergarten. Das klappt super. Nur leider haben wir große Probleme mit dem Mittagschlaf. Sie schläft meist nur eine halbe oder dreiviertel Stunde und steht dann schreiend wieder auf. Alle Ablenkung bringt nichts, wieder einschlafen ist auch nicht möglich. Sie ist einfach noch müde und das zieht sich dann bis abends.
Was soll ich nur tun, ich würd ihr so gern helfen, aber das alles zerrt so sehr an den Nerven ..
Sie ist dann nur am weinen und braucht am besten 5 andere Kinder um sich herum. Dann geht es ihr gut. Aber nachmittags ist eben kein Kindergarten sondern Mama. Ich treff mich auch oft nachmittags mit anderen Muttis. Aber manchmal geht das eben nicht, und zu haus ist auch mal was zu tun (was eh schon immer zu kurz kommt).
Wie kann ich ihr "beibringen" länger zu schlafen?! wahrscheinlich gar nicht.

Vielen Dank fürs "Zuhören" ..
Für Tipps und Tricks bin ich immer offen.
Ich liebe meine Kleine so sehr, aber irgendwann kann nicht mehr ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
meiner
hat das immer gemacht wenn sein schlafrhythmus sich nach hinten verschoben hat, ich würd mal versuchen sie später hinzulegen,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Verwechselt 6 und 9, Kind 5 Jahre
23.01.2014 | 10 Antworten
Kind schläft nicht durch, 2,5 jahre
18.07.2013 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading