Mütter können ja so arrogant

Solo-Mami
Solo-Mami
07.11.2009 | 24 Antworten
Bin gerade alleine ohne Kinder im Bastel-Laden gewesen, um noch ein paar Sachen zu besorgen für unseren selbstgebastelten Weihnachtskalender. Bin da so am Stöbern, kommt ne zweite Mutti rein mit nem ca 4 Jährigem Jungen und stöbern auch ..

Nach 5 Minuten meinte die Verkäuferin: wenn der Junge schon mit nem Apfel im Laden wäre, dann müße er nicht alles anfassen. Sie möchte bitte darauf achten. Muter schon am grummeln ..

Nach 2-3 weiteren Minuten bat die Verkäuferin diese Mutter nochmals, drauf zu achten, dass der Junge nicht alles anfäßt, sonst müße er seinen Apfel draussen weiter essen.

Da holte die Mutter Luft und fing an wie ein Rohrspatz zu wettern wie unfreundlich sie doch sein und dass sie Kinderfeindlich sei usw.
Als besagte Mutter fertig war mit schimpfen meinte ich nur trocken übers Regal: die Verkäuferin hat aber recht !

Mischen Sie sich da nicht ein ! (hmm - irgendwie hatte sie da ja recht, aber ich geh schon seid Jahren in diesen Laden und mag die Verkäuferin). Meinte also nochmal, dass die Verkäuferin recht hatte

Sie haben keine Kinder, sie wissen gar nicht worum es geht .. doch, meinte ich, ich hab sogar zwei. Darauf sie nun wieder: die tun mir leid !

Und damit war sie ja nun an der falschen Adresse bei mir: Mir tun sie nicht leid, im Gegenteil. Mir tun Kinder leid, die sich nicht an Regeln halten müßen und da gehören apfelklebende Hände im Bastelladen dazu, wo man als Kunde keine verklepten Styroporkugeln kaufen möchte. SIE sind im Unrecht !

Ich misch mich wirklich selten in Streitigkeiten von Fremden ein, aber die Frau hat sie nicht mehr alle gehabt. So was arrogantes ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

24 Antwort
Das weiss man doch von alleine als Mutter,das sowas nicht geht!
Wirklich sowas bödes, find das unmöglich.Beim nächsten mal ist es dann das Getränk was dort herumgesaut wird.Schon nicht schön sowas u.die Verkäuferin kann ich gut verstehen.Liebe Grüsse u.ein schönes Wochenende, hier regnet es.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2009
23 Antwort
solo-mami
...das er da nicht dran darf weil er keine saberen hände hat, aber das ist wieder auf die mutter zurück zu führen die ihrem kind das nicht beigebracht hat...
edina1
edina1 | 07.11.2009
22 Antwort
solo-mami
ja ich mag meinem kleinen auch nicht sowas machen wen wir unterwegs sind...aber manche mamis sind einfach manchmal von den kindern überfordet und lassen die daher alles machen hauptsache die haben ihre ruhe.letztens z.b.waren wir in nem baumarkt und da hat mein mann nicht aufgepasst was der kleine macht ich war ganz woanders auf jeden fall kamen die mit ner kaputten lampe an.der kleine war wohl dran und die ist ihm dann runter gefallen.in dem fall habe ich aber meinem mann angemeckert weil er den kurzen dafür veranwortlich gemacht hat, aber er kann ja auch nicht wissen das das kaput gehen kann...wir haben dann die lampe bezahlt...aber das ist auch so ein punkt wo die kinder angemeckert werden wo die eltern aber schuld dran sind und nicht aufgepasst haben.gut kann vorkommen aber bitte nicht die kinder dafür verantwoertlich machenbei der frau von dir hätte der kurze aber mit 4jahren auch akzetieren müssen ....
edina1
edina1 | 07.11.2009
21 Antwort
@edina1
Lernen und gucken .. auf jeden fall, aber nicht wenn die Ware in Mitleidenschaft gezogen wird. Hab ich doch auch ständig - Lia ist nicht wirklich ein Kind, was beim Einkaufen gerne an meiner seite bleibt - daher geh ich lieber ohne sie einkaufen Mich ärgerts nur immerwieder die Reaktionen von Leuten, die entweder wirklich keine Kinder haben oder ihren Kindern alles durchgehen lassen und sich nicht um die Belange anderer scheren wie die Mutti heute im Bastelladen bei mir. Sie hat sich völlig im Recht gefühlt und sowas kapiere ich in so einer Situation nicht
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
20 Antwort
@Cathy01
Jep .. ich bin ja schon ewig ohne Wagen unterwegs mit Lia. Letztens im NewYorker ist mir Lia immer zwischen den Kleiderständern durch und hat mit einer wahnsinnsfreude Verstecken gespielt. Wollte gerade meinen Bummel aufgeben und gehen -- Lia war weg. Toll dachte ich. Ich also quer durch den Laden, habs auch kichern hören. Hab sie dann an den Längsständern an der Wand entdeckt. Eine verkäuferin war auch dort und wollte gerade was sagen als Lia wieder hervorkam - völlg eingestaubt und verdreckt - da stand uns beiden dann der Mund offen und die verkäuferin hatte ihre Bermerkung wegen meinem Kind wieder runtergeschluckt War auch besser so ...... für uns beide
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
19 Antwort
solo-mami
ich lass ihn nicht immer raus, aber da wollte unbedingt und ich mag ihn nicht zwingen drin sitzen zu bleiben.er ist 1 1/2 und nicht so schnell wie ein kind mit 3jahren, ausserdem ich behalte ihn immer im auge...er war ja auch nicht weit weg....aber ich mag das auch mal zulassen weil er so neugerig ist...was verständlich ist, die kommen ja auf die welt ohne irgendwas gesehen zu haben usw da kann ich mir daher vorstellen das die immer alles sehen und erkunden wollen...wir gehen manchmal so durch die stadt und die geschäfte ich lasse ihn dann laufen und bin immer bei ihm und er guckt sich alles an...er lernt viel dadurch auch wenn er allein schon an sachen dran will die er nicht darf, dadurch lernt er es das nein zu akzeptieren.....ich finde es wichtig die alles sehen und endecken zu lassen aber auch als mutter immer schön dabei zu sein und aufpassen....gut wir sind auch manchmal kurz abgelenkt und es passiert was aber welcher mutter passiert das mal nicht, wir sind auch nur menschen...
edina1
edina1 | 07.11.2009
18 Antwort
@Solo-Mami
finde du hast da absolut richtig reagiert. wenn ich einkaufen gehe ist amy auch im wagen und so in geschäften pass ich echt auf das sie nichts anfassen kann oder das sie saubere hände hat. bei h&m oder so lass ich sie grundsätzlich im buggy damit sie nichts an klotten runter reisst. aber am besten ist in dem alter momentan eh - besser alleine in ruhe einkaufen gehen.
Cathy01
Cathy01 | 07.11.2009
17 Antwort
@edina1
Ich bin überzeugt dass die besagte Mutti sonst eine ganz Liebe ist, sie sah nicht grantig oder verbissen aus. Allerdings: wäre es in Deinem Fall nicht besser gewesen Dein Kind im Wagen zu lassen ??? Also ich bekomm immer Schweißausbrüche, wenn Lia mir wegläuft und ich sie nicht mehr sehe und sie vermutlich den ganzen Laden umräumt. Seit dem sie mir mit einem Affentempo durch den Netto mit Laufrad um die Kurven ist und fast ne Omi umgefahren hätte muß sie im Wagen bleiben - da hilft alles nix
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
16 Antwort
@Solo-Mami
spicekid44
spicekid44 | 07.11.2009
15 Antwort
hallo
also wenn icheinkaufen gehe dann las ich meine maus auch mal aus dem einkaufswagen und er nimmt hier und da mal sachen raus..ich lasse es zu um ihn dann heraus zu fordern es wieder dahin zurück zu bringen wo es hingehört so lernt er es auch alles wieder aufzuräumen was er durcheinander bringt, aber das letzte mal war es der fall das er mir plötzlich weglief und ich erst hinterher gegangen bin um ihn zurück zu holen und dann hatte ich ihn und wollte das er die wurstpackung wegbringt die er kurz davor rausgenommen hatte aber die war weg.....dann hörte ich plötzlich nen vater sagen´´´solchen menschen sollte man hausverbot erteilen´´ da war ich auf 180...hab dann gesagt das ich selber in dem laden arbeite und daher schon aufpassen würde was mein kind macht ausserdem packen wir alle wieder weg....ja ja meinte er nur ich wäre ne schlecht mutter und das regt mich total auf das man schon nach einer situation über andere schon urteilt...
edina1
edina1 | 07.11.2009
14 Antwort
@spicekid44
Genau, der Ton macht die Musik .......
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
13 Antwort
---
ich hatte vorgestern die Situation bei Rossmann, dass ich meinem Krümel eine Brotbox in die Hand gedrückt habe, mit den Worten, versuch sie alleine zu öffnen und zu schliessen. Die Verkäuferin war "not amused", hat aber nichts gesagt. Ich hab ihr dann erklärt, dass Fabian viele Brotdosen nicht allein auf bekommt, er aber 1 für den KiGa braucht. Da hat sie gelächelt. Sie sah nämlich, dass Krümel die Box öffnen und schliessen konnte! Jetzt haben wir eine Schöne von Winnie Pooh. Ich denke, man muss nur nett miteinander reden, auch mal einsehen, wenn etwas gesagt wird oder vllt unüblich gehändelt wird
spicekid44
spicekid44 | 07.11.2009
12 Antwort
ui
da kocht das blut in mir :-D das ist schon frech wenn die mutter zu dir sagt, dass deine kinder ihr leid tun .... holla die waldfee das ist schon einiges über die gürtellinie für eine person die man nicht kennt
Junge-Mama08
Junge-Mama08 | 07.11.2009
11 Antwort
@Solo-Mami
Ja genau: Apfel wegpacken und Hände sauber machen. Dann kann er vllt auch die Sachen berühren. Ich hab immer Feuchttücher bei. Für alles! Gesicht, Nase, Hände... Hmm, ich glaub, ich hab nen kleinen Dreckspatz
spicekid44
spicekid44 | 07.11.2009
10 Antwort
@Taylor7
neeee - die sah eigendlich ganz nett aus
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
9 Antwort
@spicekid44
Sie hätte ja nur aufpassen müßen oder den Apfel für 10 Minuten einpacken können .... und alles wäre gut gewesen
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
8 Antwort
@ Solo-Mami
ich hätte damit gerechnet das es eine büro schickimicky neureiche mami gewesen wäre
Taylor7
Taylor7 | 07.11.2009
7 Antwort
Wie?
Diese Mutti hatte keine Feuchttücher bei, um die Hände von ihrem Jungen zu säubern?
spicekid44
spicekid44 | 07.11.2009
6 Antwort
@Taylor7
Ick freu mich auch ..... Das war vorhin in dem kleinen Bastelladen auf der Wichertstrasse. Ich sag nur: typisch Prenzel Berger Mutti
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.11.2009
5 Antwort
Ohhh jaaaa ,
du hast soooo recht !!!! So Mamis sind mir die liebsten ... Da kommt mir immer ein bischen kotze hoch wenn ich so super - über - ich lass alles durchgehen Mamis treff . LG Julia
lassefinn
lassefinn | 07.11.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

*auskotz* Manche Mütter
27.06.2012 | 15 Antworten
streite ständig mit meine mutter!
19.06.2012 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading