Ich werd noch wahnsinnig!

tessavic
tessavic
24.10.2009 | 11 Antworten
meine fast 2jährige tochter hängt mir dermaßen am rockzipfel, rennt mir von raum zu raum hinterher, guengelt ständig rum, wenn wir draußen sind will sie andauernd getragen werden, sonst wird gebockt. und überhaupt kann sie sich nicht mal eine minute selber beschäftigen. ich verlange ja nicht das sie sich für ne halbe stunde in ihr zimmer verkriecht, aber mal so 5min. was alleine spielen, wäre doch durchaus angemessen, oder? was hab ich nur falsch gemacht? könnt ihr mir etwas raten wie ich sie dazu bringe nicht ständig hinter mir her zu rennen, oder ist es doch völlig normal und ich hab einfach zu schwache nerven..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
das ist nur wahrscheinlich nur ne Phase und wird wieder besser! Meine Zwerge schlittern auch von einer Phase in die nächste *heul* Wünsche dir starke Nerven! LG, Beate
beate1981
beate1981 | 24.10.2009
2 Antwort
hallo du liebe
les mal meine frage von gerade eben...ich hab manchmal auch so tage da sind die kids extrem anstrengend und ich würd am liebsten auf und davon laufen aber es gibt auch frauen die alles drum geben würden wenn die kinder noch bei ihnen wären selbst wenn sie tag u nacht schreien würden...so denke ich dann immer u dann fällt es mir leichter....vielleicht wächst deine kleine dann sind sie manchmala auch so.... lieben gruß
fela2005
fela2005 | 24.10.2009
3 Antwort
@beate1981
dein wort in gottes ohren...
tessavic
tessavic | 24.10.2009
4 Antwort
nabend
da unser kleiner kein eigenes zimmer hat stehen seine spielsachenim wohnzimmer und da ist er nie alleine.einer ist immer im raum.er kann gut alleine spielen aber einer ist immer da der sich mit ihm beschäftigt und lego oder ein puzzel mit ihm spielt. stell doch etwas ins wohnzimmer und setz dich zu ihr hin i.und nach einer weile stehst du auf und setz dich aufs sofa warte ab was passiert.es kann natürlich sein das sie dir die sachen anbietet und du dann vom sofa aus weiter spielen mußt.oder setze dich mit einem buch oder zeitung hin und gib deiner tochter ein buch das mache ich manchmal mit meinem sohn.gut er kommt dann an und will das ich ihm sage was das ist was ich dann auch mache aber ich sage ihm auch schon mal schau dir das buch mal alleine an und wenn ich vertig bin schaue ich es mit dir an. meiner versteht das .
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 24.10.2009
5 Antwort
Kenn ich
Nur zu gut, meine 2 Jungs sind da auch so 3J. und 2J. wenn dergroße dann im kiga ist, hängt dann zwarnur einer an mir, kann aber ganz schön stressig erden, ich schlage ihm dann immer vor mit mir zu Putzen oder er legt gerne die Wäsche zusammen, jetzt aber nicht lachen, ich gebe ihm dann einen kleinen Korb Geschirrtücher, die er dann zusammenlegen darf und ich kann in ruhe meine arbeit machen, zumindest für 10 min.! Sicher hat deine Tochter auch irgendwelche vorlieben, biete ihr das einfach an zb Wassermalfarben können sehr begeistern! Hoffe ich konnte etwas helfen!!! LG Nadja
Schnabels
Schnabels | 24.10.2009
6 Antwort
@heike-gismo
ok, guter tipp werd ich mal ausprobieren.
tessavic
tessavic | 24.10.2009
7 Antwort
@schnabels
ich versuch ja auch ständig sie überall mit einzubeziehen aber manchmal ist das echt so schlimm, da sitz ich neben ihr im kinderzimmer u. schaue zu wie schön sie spielt und versuche mich dann mal kurz raus zu schleichen, sobald sie das mitbekommt unterbricht sie sofor das spielen und rennt mir heulend hinterher. oder ich schaue mit ihr den sandmann u. will nur mal an die vitrine, die ja im wz steht, sofort springt sie auf und denkt ich verlasse den raum. das ist doch nicht normal, oder?
tessavic
tessavic | 24.10.2009
8 Antwort
Oder
Vieleicht solltest du ihr immer vorher sagn was du machst, auch wenn du nur an die Vitrine gehst, ist zwar sehr anstrengend, aber vieleicht bessert sich das dann! Mir ist mal pasiert, das mein Sohn Abends aus dem Bett ist und mich unten im WZ gesucht hat, obwohl ich schon oben war, allerdings noch im Bad und noch nicht im Bett, er hatte dann so bitterlich geweint, das ich auch lange gebraucht habe, das er mir vertraut hat, das ich ihn nie alleine lassen würde, kann es sein das dir evtl. der gleichen was vorgefallen ist!? LG Nadja
Schnabels
Schnabels | 24.10.2009
9 Antwort
@schnabels
hm, da fällt mir jetzt spontan nix ein, also nicht das ich wüßte. sie war jetzt 3 wochen krank und seit letzter woche wieder in der kita und hat da natürlich ertsmal wieder ein paar tage zur eingewöhnung gebraucht, sie hat da manchmal schon ganz dolle geweint wenn ich wieder gegangen bin, vll liegt es daran? aber so zu hause ist eigntlich nix gewesen
tessavic
tessavic | 24.10.2009
10 Antwort
Kiga
Sprich sie doch malauf denKiga an, was sie da so macht und vor allem was die anderen machen, er mit ihr spielt und so, vieleicht kommt da bei was raus, kann ja sein das mit denensie spielen möchte nicht mit ihr spielen wollen, was wir nicht hoffen wollen, aber ein versuch ist es wert! Ich hatte mit meinem nämlich einen ähnlichen fall! LG Nadja
Schnabels
Schnabels | 24.10.2009
11 Antwort
@schnabels
ok. werd am montag auch mal mit der erzieherin sprechen, vll. ist ihr ja auch was aufgefallen. danke dir für deine antworten..
tessavic
tessavic | 24.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Staubsauger ick werd noch irre !
02.01.2014 | 28 Antworten
Alles fällt mir wahnsinnig schwer :/
03.01.2013 | 9 Antworten
Meine Zwillinge machen mich wahnsinnig
12.11.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading