wie soll ich reagieren?

Babysmama060606
Babysmama060606
25.08.2009 | 8 Antworten
meine Tochter ist nun 3 Jahre alt und immer wenn sie bei ihrem Vater war ist sie echt schwierig sie hat richtige ausraster in denen sie schlägt und beißt nun hatte ich sie 14 Tage lang nicht zu ihrem Vater gegeben da sie vorletztes Wochenende Durchfall und Übelkeit hatte in den 14 Tagen hat sie nicht ein mal Pipi ins bett gemacht und war echt lieb sie hat gehört und ist Pünktlich nach bett.Nun war sie am wochenende also am Jetzigen wieder bei ihrem Vater und es fing wieder an.Ich bekamm sie mit müh und Not ins bett sie schrie wieder fast nur und schlief auch erst gegen halb zehn ein machte ihr bett Nass kroch in meines , im Kindergarten wurde sie frech und hörte wieder überhaupt nicht man legte mir ans herz sie auf Hyperaktivität zu testen wovon letzen montag noch nicht die rede war.
Nun machte sie ein Schläfchen zu Mittag und hatte nach diesem wieder einen Ausraster und ließ sich nicht beruhigen als ich dies endlich nach 45 min. geschafft hatte fragte ich was los sei und da erzählte sie mir das ihr Vater sie hauen würde , er streitet alles ab man sieht auch nichts also keine flecken oder so aber sie erzählte es auch der tante und dem Nachbarn immer das selbe, ich glaube nicht das sie sich das ausdenkt was sagt ihr dazu brauche echt mal nen rat .
Sorry für die ellenlange geschichte aber das gehörte dazu.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Ganz ehrlich??
Ich hatte das auch wenn ich bei meinem Vater war und das hat immer seine Gründe warum ein Kind danach so aggressiv ist. Mein Vater oder besser Erzeuger hat sich n scheiß um mich gekümmert, mich bei Nachbarn abgegeben wenn er keine Lust mehr hatte. MIch fern sehen lassen und und und.... Ich glaube nicht das deine KLeine sich das ausdenkt, dass ihr Vater sie schlägt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
7 Antwort
Man
sollte nie eine Kinderseele nicht ernst nehmen.... Das wird schon!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
6 Antwort
...
nimm dein Mäuschen ernst. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich etwas ausdenkt. Würde auf jeden Fall nochmal mit dem Papa reden. Vielleicht auch im Beisein der Kleinen . Vielleicht leidet sie auch unter der Trennung u weiß nicht, wie sie damit umgehen soll?!
Linisternchen
Linisternchen | 25.08.2009
5 Antwort
hmm
hab schon so oft versucht vernünftig mit ihm zu reden aber er nimmt mich leider nicht ernst sagt immer nur ich solle nicht rumheulen und sachen wie du g...knacka... also das klappt leider nicht . aber danke für die tips
Babysmama060606
Babysmama060606 | 25.08.2009
4 Antwort
...
Da passiert was, womit sie nicht klarkommt. Er muss dir sagen, was so passiert, vielleicht liegt da die Ursache. Vielleicht wackelt ihr Bild vom Helden und damit kommt sie nicht klar. Ihr solltet miteinander sprechen, wenn dies zwischen euch möglich ist und vielleicht mal nen Tag zu dritt verbringen, eventuell siehst du die Ursachen dann. Ich wünsch Dir un deiner Kleinen alles Gute!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
3 Antwort
.....
Ja wir sind seit über 2 Jahren getrennt , aber das seltsame ist da ich sehr streng bin ist Papa eigentlich ihr großer held deshalb bin ich verwirrt.Was er tagsüber genau mit ihr macht sagt er mir leider nie wirklich .
Babysmama060606
Babysmama060606 | 25.08.2009
2 Antwort
Hey
ob das vorgefallen ist erkennst du ja nicht. Ich würde mal nen Kinderpsychologen hinzuziehen, da sie das Verhalten nur nach den Besuchen zeigt. Ihr seid getrennt? Sie kommt nicht damit klar, wehrt sie sich zu ihm zu gehen? Was macht er anders als du bei Gestaltung des Tages? Wenn er beisst, dass ist nicht ok! Wo ist da der Lerneffekt?! Ich weiß auch nicht mehr, sorry, lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.08.2009
1 Antwort
Achja
vor drei monaten war schon einmal was vorgefallen das er sie gebissen hatte und meinte sie hätte ja angefangen.......
Babysmama060606
Babysmama060606 | 25.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Wie würdet ihr reagieren?
29.07.2015 | 43 Antworten
wie würdet ihr reagieren? ehering?
15.11.2013 | 25 Antworten
Wie würdet ihr reagieren?
19.06.2013 | 41 Antworten
Wie reagieren "eure" Arzthelferinnen?
10.04.2012 | 18 Antworten
Pipi in die Hose - wie reagieren?
05.05.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading