weglaufen/bestrafen?

burzelchen
burzelchen
24.08.2009 | 11 Antworten
hallo!
mein sohn (19 monate) läuft beim spazierengehen ständig davon. auch auf die strasse, was natürlich garnicht geht. im wagerl bleibt er nicht, er brüllt dann hysterisch. wie kann ich ihn dazu bringen, braver neben mir zu gehen. ich will keinen dressierten affen aus ihm machen und erwarte in dem alter keine wunder, aber es soll für ihn nicht gefährlich sein und für mich, nervlich erträglich;)

bitte helft mir mit tipps!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@burzelchen
wenn du ihm jetzt mal zeigst das du konsequent bleibst, wird sich vieles ändern, er wird auch in anderen situationen scheller aufgeben. du schaffst das schon, viel glück!
tessavic
tessavic | 24.08.2009
10 Antwort
o.k.
ist ein neuer denkansatz. das werd ich einfach das nächste mal probieren. hast schon recht. vielleicht entschärft das dann die situation wieder etwas. danke fürs plaudern!;)
burzelchen
burzelchen | 24.08.2009
9 Antwort
loben?
wie meinst du das. wofür soll ich ihn loben?
burzelchen
burzelchen | 24.08.2009
8 Antwort
@burzelchen
na wenn er dann mal mit bocken fertig ist.
tessavic
tessavic | 24.08.2009
7 Antwort
loben?
wie meinst du das. wofür soll ich ihn loben?
burzelchen
burzelchen | 24.08.2009
6 Antwort
@burzelchen
war bei uns auch so. die leute müssen dir egal sen. jeder der kinder hat, kennt das.
tessavic
tessavic | 24.08.2009
5 Antwort
@tessavic
ich versuch eh ruhig zu bleiben, aber das ist echt nicht einfach. er schreit, brüllt, alle leute schaun mich immer deppert an! ihn von hausaus in den kiwa zu setzten funktioniert garnicht. da schreit er schon vor der wohnungstür drauflos. das ist echt zum verzweifeln! ich hoffe das legt sich bald wieder etwas
burzelchen
burzelchen | 24.08.2009
4 Antwort
@burzelchen
wir wohnen auch in einer großstadt, aber wenn wir mal in der stadt ein paar besorgungen machen müssen, mit kind, dann kommt sie in den kiwa. das wird ja sicherlich nicht so oft vorkommen oder? reagier doch einfach nicht darauf, wenn er rum mosert, umso mehr du ihm dann noch aufmerksamkeit schenkst , desto mehr macht er theater. das hat sich unsere tochter schnell wieder abgewöhnt.
tessavic
tessavic | 24.08.2009
3 Antwort
wir leben in einer großstadt
da ist alle paar meter eine strasse. natürlich erklär ich´s ihm und wenn er nicht folgt, muss er ins wagerl. das ist ein riesen kraftaufwand für mich. er wehrt sich wehement und es endet dann mit einem wahnsinnigem gebrüll. ich bin immer komplett fertig, wenn wir wieder nach hause kommen
burzelchen
burzelchen | 24.08.2009
2 Antwort
hi
hm ich hab meiner tochter einfach erklärt, dass die strasse gefährlich ist und das die autos aua machen. sie war da 18 monate alt und die sache war gegessen. aber jedes kind ist anders.... manchmal muss man kreativ sein um eine lösung zu finden. fürchte da kann ich dir nicht helfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2009
1 Antwort
also
wenn ich in der nähe von strassen mit meiner tochter laufe, kommt sie aber sowas von in den kiwa! ich würde ihm vesuchen zu sagen, das wenn er nicht an deiner seite läuft in den kiwa muss. wobei das natürlich in dem alter auch ziemlich schwierig ist, ruhig zu laufen.
tessavic
tessavic | 24.08.2009

ERFAHRE MEHR:

kind bestrafen
13.02.2015 | 25 Antworten
Wenn Kinder weglaufen
31.05.2011 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading