Hilfe mein Kind "malt" mit ihrer Kacke das Bett an

madeleine1986
madeleine1986
23.08.2009 | 25 Antworten
Hallo ihr Lieben,

sagt mal kennt das einer von euch, das eine 2 jährige im Bett einkackt, dann die Windel abmacht und mit der Kacke das ganze Bett und die Wand daneben verziert?

Was kann ich dagegen machen, bitte helft mir!

Danke
VLG madeleine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten (neue Antworten zuerst)

25 Antwort
@wassermann73
ich werd dich anschreiben, wenn meine wohnung in trümmern liegt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
24 Antwort
@blondie39
siehste nicht mal das ist mir mehr aufgefallen....aber gewußt habe ich es auch so...hihi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
23 Antwort
@Kitty01
siehe meine signatur...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
22 Antwort
@blondie39
normalerweise so gegen halb zehn....aber seitdem ich hier wieder unterwegs bin...naja kennst du sicher....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
21 Antwort
@Kitty01
macht nix, bin ja auch weiblich und die verstehen sich oft ohne worte... spät für dich? wann gehst denn immer ins bett?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
20 Antwort
@blondie39
ja das habe ich gemeint, wollte ich auch schreiben und ist dann wohl nur beim denken geblieben...hihi hab nachsicht ist ja auch schon spät, ähm für meine verhältnisse
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
19 Antwort
@Kitty01
was meinst du genau? Das die kleine das abreißt und übers gesicht? sonst gibt es noch einen anstrich, nennt sich elefantenhaut . ist farblos, schnell trocken und kannste so gut abwischen. ist wie ein dicker belag auf der fläche, den du aber nicht siehst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
18 Antwort
@blondie39
wir haben schon Teppichstopp drunter , nix hilft. Mein Racker bringt mich noch auf die Palme. Sein neues Bett daß nicht mal 3 Jahre ist hat er auch schon zerlegt. Du wirst noch vieles erleben. Denk an meine Worte
wassermann73
wassermann73 | 23.08.2009
17 Antwort
@blondie39
meinst du das mit der Folie ist so eine gute Idee, ich hätte da angst....man weiß ja nie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
16 Antwort
@wassermann73
Klötze zum Vorlegen. Wird doch auch beim Reifenwechsel so gemacht zur Sicherung. Und zur Not in den Boden bohren, dübeln und schrauben. Mein Gott, sind die Racker einfallsreich... Da steht mir ja noch was bevor... Werd wohl noch einen Handwerkerkurs belegen müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
15 Antwort
@blondie39
Bett von der Wand wegstellen?? Soll ich Dir sagen was mein Sohn macht?? Er fährt mit seinem Bett das ganze Zimmer ab. Er kommt immer an was, egal ob an Wand oder Wickelkommode bzw Schrank. LG
wassermann73
wassermann73 | 23.08.2009
14 Antwort
Die anale Phase nach Freud...
Na ja, das ist ja erstmal was gutes. Eine Alternative wäre alles was matschig ist, Brot/ Kuchen backen und den Teig mit der Hand kneten. Im Sandkasten rummatschen, Gartenarbeit...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 23.08.2009
13 Antwort
bett weiter wegstellen
von der wand ist auch schon ein guter anfang.dann würde ich noch ums bett rum auf dem boden plastikfolie auslegen. oder halt an der wand hoch. wie sieht das aus mit den windeln, es gibt doch diese pantys, die bekommen sie nicht so leicht ab. und halt wohl oft windeln wechseln, damit sie gar nicht die gelegenheit richtig dazu bekommt. meine tochter ist jetzt ein jahr alt, ich glaub, ich wünsch mir zu weihnachten schon mal nen hochdruckreiniger...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
12 Antwort
ich würde auch sagen,versuchen auf den topf zu setzen
die anale phase ist aber auch normal.die kinder haben ne orale phase-da stecken sie sich alles in den mund und dann ebend die anale phase. m 2. und 3. Lebensjahr ist ein Kind in der “analen Phase”. In dieser Zeit lernt es, seinen Stuhlgang bewusst zu halten oder abzugeben. Es erkennt seine Körpergrenzen und beginnt, zwischen “innen” und “außen” zu unterscheiden. Der Realitätssinn entwickelt sich.
emi0282
emi0282 | 23.08.2009
11 Antwort
hmm
Bett von der Wand wegstellen.. damit sie wenigsten nicht mehr an die wand ran kommt... mehr kann ich dazu jetzt auch nicht sagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009
10 Antwort
@blondie39
ja euch ist ja nun sicher bekannt das babys und kleinkinder bis ca. 2 jahre alles in den mund stecken und so die welt erkunden!das ist die sogenannte orale phase...darauf folgt die anale phase..es ist ein herum-experimentiern würde ich mal so sagen...
-Lizzy-
-Lizzy- | 23.08.2009
9 Antwort
versuch es doch mal die windel falsch herum anzuziehen
so dass der verschluss hinten ist
saliha-tara
saliha-tara | 23.08.2009
8 Antwort
haben es zwar noch nicht durch aber....
mein schwager hat dies auch als kind gemacht und da hies es dann das er nun trocken so zusagen is...er wollt von dem tag an keine windel mehr haben.vlei is es ja bei deinem kind auch so....wäre ja toll oder Alles gute!!!!
janinetony
janinetony | 23.08.2009
7 Antwort
ja
leider. Mein Sohn hat das auch gemacht. Das nicht nur einmal.
wassermann73
wassermann73 | 23.08.2009
6 Antwort
@-Lizzy-
anale phase??? das erklär mir bitte mal. Kunst mit Exkrementen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.08.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

brauche dringend rat
08.05.2014 | 26 Antworten
Welches Bett für ein 2 Jähriges Kind
21.01.2013 | 18 Antworten
Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten
Womit habe ich das verdient?
05.03.2012 | 18 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading