im eltern bett schlafen

leonie0421
leonie0421
25.02.2009 | 11 Antworten
mein grosser ist nun3.5jahre alt und schläft immer noch bei uns im bett, weil der papa nicht ohne ihn schlafen kann..ist das nicht zu lange?wie soll man ihn den später ans eigene bett gewöhn bzw.das er allein oben schläft denn unser schlafzimmer ist oben?was sagt ihr dazu .. ? (baby04) (verwirrt)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Eigenes Bett
Hi Bei uns schläft unsere Tochter seit dem sie ca. 6 Monate ist im eigenen Bett. Jetzt ist sie 3 Jahre und kommt fast jede Nacht in unser Bett. Wenn sie schlecht träumt kommt sie in unser Bett gewandert. Macht mir nichts aus, würde mich aber nicht freuen wenn das schon beim Einschlafen wäre. Sie wälzt sich nur von einer zu anderen Seite und wir können alle nicht mehr gut schlafen. Auch wenn es wiedermal auf Unverständnis trifft, ich finde ein bisschen Privatsphäre im eigenen Schlafzimmer brauche ich noch.
Sonschi
Sonschi | 02.03.2009
10 Antwort
LASS DICH NICHT VERRÜCKT MACHEN!
solange euch das gut tut und keiner unter der situation leidet ist doch alles ok.mit 3, 5 finde ich das noch ganz normal wenn die kleinen bei mama und papa schlafen, ein problem hast du erst wenn er mit 13 immernoch bei euch pennen will;-)
Lia23
Lia23 | 25.02.2009
9 Antwort
schlafen
hm, ich selber war so ein kind, ich habe sooo lange im bett meiner eltern geschlafen, meine mutter war genervt, aber mein vater hatte immer mitleid und hat mich jede nacht gelassen. ich denke schon das es an der zeit wäre ihn daran zu gewöhnen, meine beiden schlafen seit geburt an in ihren bettchen. mein sohn darf bei gewitter, bei schlechten träumen oder krankheit jederzeit rüber kommen. klar gab es auch zeiten in denen er bei uns geschlafen hat, doch das hat mich fast um denn verstand gebracht, da er sich immer nur hin und her gewälzt hat! unsere kleine, ist 2 einhalb monate un schläft auch schon in ihrem bett. das werdet ihr schon hinbekommen, es braucht einfach vieeelll geduld!! in diesem sinne... maleeya
Maleeya
Maleeya | 25.02.2009
8 Antwort
@bottermelk......
also mein privatleben war toll hatte nie probleme wir konnten deswegen auch sex haben gar kein problem man muss ja nicht immer im bett sex haben man kann ja auch woanders sex haben und es mach auch noch spaß was neues auszuprobieren undmanchmal war es ja auch so das er in seinen bett eingeschlafen ist und dann zu uns ins bett gekommen ist lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.02.2009
7 Antwort
na britta du mußt
es ja auch net mögen hm tipps hab ich so keine mein zwerg pennt bei sich im bett aber habt ihr schon mal überlegt ihn langsam umzugewöhnen bzw ihm einfach sagen er ist groß und kann in eigenem bett das is viel toller und es ihm evtl schmackhaft machen in dem ihr mit ihm zusammen das zimmer und bett gestalltet
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
6 Antwort
quatsch keine sorge
meiner hat bei uns geschlafen bis er 5 jahre war und ich dann schwanger wurde ab da dann habe ich angefangen das er in seinen bett schlafen sollte und es hat auch gar nicht lange gedauert 2 wochen und er hat immer in seinen bett geschlafen und nun schläft er auch mit zuner zimmertüre wenn er es braucht das er bei euch schläft dann lass ihn einfach lg nadine
lu-2007
lu-2007 | 25.02.2009
5 Antwort
Schlafen!
Meine Hebamme hat gesagt: Alles was einem selber und den Kindern gut tut darf man auch machen! Nur wenn es irgendwen stört muss man halt was ändern! Ich denke, wenn dein Grosser lieber in seinem Bett schlafen will wird er das irgendwann von alleine machen... Wenn`s einen von euch stört solltet ihr vorher versuchen was zu ändern... Ich bin der Meinung man muss das so lange wie möglich geniessen...die Zeit wo er nicht mehr will kommt noch früh genug! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
4 Antwort
AdriansMama
dann hast du aber wohl bald 2 kinder im elternbett?! mal ehrlich leute? wie is euer privatleben denn so mit kindern im bett? also ich würd schleunigst zusehen, die kinder ans eigene bett zu gewöhnen.. meiner meinung nach sind die schon lange zu alt um sie umzugewöhnen... jedem das seine, aber ich finde länger wie einige monate sollte ein kind nicht im elterlichen bett schlafen - wenn überhaupt... unsre hat im zimmer mit geschlafen, solange ich gestillt habe, aber nur selten in unserm bett...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009
3 Antwort
Schlafen
Hallo, ich denke so lange es euch nicht stört, dass er bei euch schläft ist es ok. Der Kleine wird schon von alleine in einem eigenen BEtt schlafen wollen wenn er grösser wird. Habe aber eher den Eindruck, dein Mann kann nicht loslassen. Müsst unbedingt versuchen eine Rgelung zu finden, mit der ihr alle zufrieden seit. Unsere Tochter muß in ihrem eigenen Bett einschlafen, kann aber jederzeit zu uns ins Bett kommen. lg oni05
Oni05
Oni05 | 25.02.2009
2 Antwort
oh weh
ich befürchte ihr seid schon zu spät dran. Da werdet ihr ihn noch ein paar Jahre bei euch haben, bis er von selbst nicht mehr bei euch schlafen möchte. Das Kind einer Bekannten ist 6 Jahre alt und schläft nur bei ihr im Bett. Ich persönlich mag das nicht. Das müsst ihr wissen.
britta881
britta881 | 25.02.2009
1 Antwort
das problem hab ich auch :-(
mein sohn ist jetzt 2 jahre und 3 monate und schläft bei mir im bett... tja, nun bin ich aber schon in der 25ssw.... eigentlich sollte er ja in seinem bett schlafen, aber ich will ihn nicht schreien lassen und weiß nicht wie ich den übergang schaffen soll... wenn ich ehrlich bin will ich auch gar nicht das er mein bett verlässt :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Kind mit 5 Jahren wann ins Bett
04.06.2012 | 13 Antworten
Babybett umbauen
14.11.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading