"Strafen" für Kleinkinder? Wie handelt ihr?

WinniePooh2006
WinniePooh2006
23.02.2009 | 63 Antworten
Hallo!

Wollte mal von Euch wissen, mit welchen Konsequenzen Eure kleinen rechnen müssen, wenn sie nicht gehorchen (nicht anziehen lassen sondern weg laufen, aufräumen, ..)?

Meine kleine lacht sich meistens kaputt, wenn sie geschimpft bekommt ..

Sie wird im April 3.

Habe heute einen Tip von einer Freundin bekommen, meine Tochter so wie sie ist unter die kalte Dusche zu stellen, soll wohl funktionieren, das wenn man es einmal gemacht hat, und es beim nächsten "Vorfall" androht, die kleinen es sich 2 mal überlegen, etwas "verbotenes" zu tun.

Liebe Grüße an alle hier.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

63 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
Hallo...
gehts noch?????? also ich bitte dich, wie grausamm muss man sein um so etwas seinem kind an zutun????? echt hammer
Nene87
Nene87 | 23.02.2009
22 Antwort
Das will ich ja wohl auch hoffen, daß Du das NICHT tust!
Das Du da überhaupt drüber nachdenkst finde ich schon bedenklich....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
23 Antwort
Kalte Dusche
Hi, eine kalte Dusche kann einen Herzinfarkt auslösen, habt Ihr nicht mitbekommen, wie dieses Pflegekind gestorben ist, nachdem die Pflegemutter es in die eiskalte Wanne gesetzt hat? Das ist echt gefährlich und bildet überhaupt keinen Zusammenhang mit der "Tat" des Kleinkindes. Ein kalter Waschlappen kann helfen, wenn das Kind sich "weggeschrieen" hat, weil es sich weh getan hat oder sehr erschreckt, aber eben nur ein Waschlappen, der dann auch nicht triefen darf. Alles andere ist Kindesmißhandlung!!! Ein Bestrafung braucht ein Kleinkind wirklich nicht, das ist doch gar nicht nötig. Was kann ein so kleines Wesen schon anstellen. Gut, es hört nicht auf Dich, wenn Du es anziehen willst, es läuft weg und lacht sich eins, wenn Du mit ihm weggehen willst, es rebelliert gegen das NAchhausegehen, wenn es irgenwo zu Besuch ist, weil Du nach Hause gehen willst. Es will also nicht das tun, was Du von ihm willst - na das ist doch toll und völlig normal für die Entwicklung von Dreijährigen. Du brauchst keine Ideen für Strafen, sondern Ideen, wie Du bei Dir selbst Stress verhindern kannst. Denn wenn Du lockerer mit den verschiedenen Situationen umgehen könntest, wärst Du viel gelassener und würdest Dich darüber gar nicht aufregen. Lass Deinem Kind einfach ein bisschen mehr Zeit, spielt doch kurz fangen, räumt gemeinsam auf, denk Dir ein Belohnungssystem aus, lass sie Entscheidungen treffen, was sie z.B. anziehen will, das rote oder grüne Shirt, so etwas kann sie schon. Du gibst vor, zwischen was sie entscheiden darf, zuerst aufräumen oder zuerst baden, zuerst essen oder zuerst Schlafanzug anziehen. Du hast tausend Möglichkeiten, Dein Kind NICHT zu strafen. Lass Dir was einfallen.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
24 Antwort
olgao
Wie Wahrscheinlich??????????????? Muß gleich jedes Wort auf die Goldwaage gelegt werden.Ich mache es natürlich gar nicht.......
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009
25 Antwort
Tanja2012
Ich denke nicht darüber nach.......
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009
26 Antwort
schlimm
ich finds echt schlimm das man überhaupt auf so eine idee kommt....da gibt es tausende anderer möglichkeiten als diese....
smartie1983
smartie1983 | 23.02.2009
27 Antwort
@ Melanie-Lena
Das mit dem Elternführerschein würde ich auch sehr beführworten. Da muß man in diesem Lande für alles eine Prüfung ablegen, sei es der Schulabschluß, die Berufsausbildung, der Autoführerschein usw.... Aber wenn es darum geht, das Kinderseelen mißhandelt werden könnten, da wird nichts geprüft! Es soll ja sogar Eltern geben, die noch nicht mal die Us beim Kinderarzt warnehmen! Die sollten auch Pflicht werden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
28 Antwort
Sag mal ist das dein Ernst?????
Spinnst du????? Oder deine Freundin????? Sorry, ich glaub`ich les nicht richtig! Da fehlen mir echt die Worte, wer über so etwas auch nur nachdenkt verdient keine Kinder!
Zwilling87
Zwilling87 | 23.02.2009
29 Antwort
.......
Ich glaube ihr habt mich falsch verstanden, habe doch das Wort "Strafe" extra in Anführungsstriche gesetzt. Meinte grundsätzlich wie ihr handelt wenn die kleinen mal nicht hören.Meine kleine wird eher verwöhnt, als alles andere.Ich beschäftige mich den ganzen Tag mit ihr.Sie backt gerne mit mir, könnte den ganzen Tag über spielen, basteln, malen, puzzeln, ect., .......
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009
30 Antwort
geht gaar nicht ehrlich
Meoin Bruder meinte gestern auch, ich sollte meinem Sohn , weil, in dem Alter checkt er noch nicht, wieso er Schläge bekommt und es nutzt nix und Schlagen ist sowieso das allerletzte, ich glaube, das machen nur Leute, die sich anders nicht zu helfen wissen... bei einem fast 3-jährigen Kind kannst du doch schon a la Supernanny stillen Stuhl oder stille Treppe oder so einführen für 2-3 Minuten...ich glaube, das hilft wirklich gut und tut vor allem nicht weh...auch nicht der Seele des Kleinen. Und das mit der Dusche ist Körperverletzung, das kannste Deiner "Freundin" mal sagen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
31 Antwort
....
Richtige Tips sind jetzt ja noch nicht gekommen....... Sorry wenn ich gefragt habe....... Und meine Freundin liebt ihren kleinen über alles, sie hat es einmal gemacht und das war ne Sekundensache. Er wird keineswegs misshandelt....... Ich finde es auch nicht toll, aber da muß man sich ja nicht gleich so aufregen........ Jetzt verschwendet nicht Eure Nerven wegen mir, und widmet Euch doch einer anderen Frage......
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009
32 Antwort
bestrafung
kalt duschen....??? das würde ich nicht mal mit einem tier machen.... jetzt mal ernsthaft.... willst DU kalt abgeduscht werden... sie ist 3 jahre, also mitten in einer trotzphase wenn du dich nicht durchsetzten kannst, soll deine tochter drunter leiden... DAS IST DOCH KRANK
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
33 Antwort
Es ist auch eine Sekundsache auszuholen und jemanden an die Wand
zu nageln.... Ist das dadurch besser? Und zu den Tips. Du hast hier genug gute Tips bekommen. Von Auszeit über Wegräumen über Belohnungssystem. Es sollte nicht immer über irgendwelche STRAFEN nachgedacht werden. Bei solch einem Thread kann man sich an 5 Fingern ausrechnen was kommt. Und, entschuldige bitte, wie sehr liebe ich mein Kind, wenn ich es unter die eiskalte Dusche verbringe.....? Frag mal deinen KA, der wird dir auch die passende Antwort geben, was alles dabei passieren kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
34 Antwort
Also ich hoffe du bist ein Fake
sag mal tickt bei dir was net richtig im Kopf????? Ich schätze du brauchst eine kalte Dusche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
35 Antwort
da hättest du lieber die frage anders stellen sollen
zb was kann ich machen, wenn meine tochter nicht auf mich hört oder nicht gehorchen will.da hättest bestimmt anworten bekommen.aber ich kann dir da leider nicht helfen, war noch nie in so einer lage.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
36 Antwort
marquise
Was heißt hier Fake? Ich werde es nicht tun, kapiert ihr das nicht???????????????
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009
37 Antwort
Wenn du kein Fake bist
....dann gehörst du in die Psychiatrie unter Sicherheitsverwahrung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
38 Antwort
Das Herunterspielen einer solchen Folter
ist schon nicht so toll....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
39 Antwort
allein
das du über sowas nachdenkst, finde ich abartig....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2009
40 Antwort
favie67
Endlich hat es jemand verstanden :-) Ich habe mich eben nur falsch ausgedrückt..... Sorry!Wollte keine Welle damit auslösen. Meine kleine wurde und wird nie geschlagen werden, wie schon gesagt eher verwöhnt, und das wahrscheinlich manchmal zu viel :-)
WinniePooh2006
WinniePooh2006 | 23.02.2009

«2 von 5»

ERFAHRE MEHR:

kleinkind 17 monate haut! HILFE!
12.01.2012 | 11 Antworten
Hausapotheke für Kleinkinder
29.09.2011 | 9 Antworten
Kleinkinder nachts im Elternbett?
16.03.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading