Was das amt angeht möcht ich noch sagen

Schindler
Schindler
17.02.2009 | 8 Antworten
mein sohn hat seit diesem jahr eine andere Erzieherin, seither will er nicht mehr in den kiga, er erzählt von einem bösen kasper, sagt er werde ständig gezwickt und gehauen .. mittlerweilen ist es so schlimm das er den wunsch äußert er möchte in einen anderen Kiga ..

diese sachen habe ich mehrmals im kiga angesprochen, leider ohne erfolg, es kam nie etwas raus.. heute wurde er wieder gehauen

meint ihr der vom amt kann mir helfen ihn in einen anderen kiga unterzubringen..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
jugendamt
hab ja e ein gespräch mit Jamt gehabt, der wird sich mit uns und der leitung zusammen setzen, bin mal gespannt, wenn die leitung überreagiert dann kann ich mich auch schlau mach und der vom amt meinte auch das da ein problem ist.... er tippt sogar auf die erzieherin, das die nicht genug eingeht, da er schon mehr so meldungen von anderen Müttern aus der gleichen gruppe hat..........
Schindler
Schindler | 25.02.2009
7 Antwort
KIndergarten wechseln
Hallo! Das ist nicht einfach und sicherlich hart für deinen Sohn und aber genauso schwierig für Dich! Erzählt dein Sohn sonst nichts? Vielleicht am besten am Abend im Bettchen mal darüber sprechen. Wer oder was ist der böse Kaspar? Vielleicht ist der böse Kaspar ja ein Gruppenmitglied, von dem er auch gehauen wird.... Kinder sind sehr hart zueinander. Man muss aber hinter die Fassaden sehen und die Zusammenhänge erkennen. Als erstes genaues zu und hinhören beim eigenen Kind.Danach auf alle Fälle sowieso ein Elterngespräch verlangen!!!Sollte man sowieso ein mal im Monat führen!!! Da bist du allein mit der Erzieherin und kannst alles ansprechen und dann siehst du ja wie sie reagiert. Man muss gemeinsam eine Lösung finden! Ignoriert sie deine Anliegen-nächster Schritt Leitung - danch nächster Schritt Träger der Einrichtung - und meistens benötigt es gar keine weiteren Schritte. Solches Vorgehen löst aber auch nicht das Problem deines Kindes! Also erste Anlaufstelle - Erzieherin! Ohne Vorurteile auf sie zugehen. Das er nicht gehen mag kann auch an der Umstellung der VErtrauensperson liegen und dauert eine Zeit! Muss sich ja an sie gewöhnen. Tippe eher auf ein Mitglied seiner Gruppe!!! Wenn es nicht aufhört auf jeden FAll wechseln! Das liegt doch bei dir!!!LG
Indigo777
Indigo777 | 17.02.2009
6 Antwort
kiga
ist es ein kirchlicher städtischer oder sonst irgendein kiga? bei einem kirchlichen kannst du dich direkt an den träger wenden bei einem städtischen kannst du dich direkt an die stadt wenden wenn du das gefühl hast das die im kiga persönlich nicht/kaum was unternehmen. lg anna
skyxxx
skyxxx | 17.02.2009
5 Antwort
......
In solchen Fällen, kann man mit der Leiterin des Kiga sprechen und wenn die net zu hört, gibt es da sicherlich noch andere Vorgesetzte. Wo man sich hinwenden kann, wenn man keinen Erfolg erzielt. Ein Wechsel der Einrichtung kann muß aber nix bringen, da es sicher in jeder Einrichtung vor kommt das die Kinder sich untereinander zwicken und hauen, das wird sicher auch bei Dir zu Hause unter deinen 2 Kids mal vorkommen, soll net heißen das ich dies gut finde,
XaNi
XaNi | 17.02.2009
4 Antwort
aus
dem grund habe ich meinen sohn aus der kita genommen, er kam grundsätzlich einmal die woche heim, hatte eine beule oder einen riesen kratzer quer durchs gesicht oder irgendwelche blaue flecke..... als ich die kindergartentante drauf angesprochen hatte meinte sie zu mir, mein sohn würde sich ständig selbst in gefahr bringen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
3 Antwort
Nicht "wortlos" den KiGa wechseln.......
.....ich würde auf alle Fälle beim Amt erzählen, was dein Kind dir erzählt, was im KiGa passiert. Wenn du "einfach" den Kindergarten wechselst, wird es davon auch nicht besser, wer weiß was dann andere Kinder alles abbekommen. .........boahhhh, ich glaub ich würde auf die Barrikaden gehen und da so lange hocken bleiben bis dir jemand Rede und Antwort steht. Was ich noch machen würde, alles mit Datum aufschreiben damit du was "in der Hand" hast. LG
Mellchen28
Mellchen28 | 17.02.2009
2 Antwort
jaaaaaaaa----erkundige dich so schnell wie möglich
bei so etwas würde ich komplett austicken. nimm ihn lieber heut als morgen raus.der arme kerl. warscheinlich hat diese erzieherin etwas gegen euch/eurem sohn
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009
1 Antwort
hilfe..
ich würd dem amt sagen was die erzieherin macht mit dem kindern das geht ja gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.02.2009

ERFAHRE MEHR:

wie freunden und verwandten sagen?
09.07.2013 | 8 Antworten
soll ich das meinem Freund sagen?
29.01.2013 | 23 Antworten
geschlecht dem mann sagen?!
14.05.2012 | 9 Antworten
Der Heilerzieherin Danke sagen
23.02.2012 | 4 Antworten
wie denn eltern sagen?
19.10.2011 | 14 Antworten
papa sagen obwohl nicht der erzeuger?
20.04.2011 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading