Kind schlägt,beisst und tritt nach dem Papa sobal er sie nur anspricht

Lilli
Lilli
02.08.2007 | 6 Antworten
Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter, meine Tochter (gerade zwei geworden) schlägt immer wieder mal ihren Papa, am schlimmsten ist aber das Beissen *aua* Sie ist in den letzten tagen eine echte Zicke geworden, Mama hier, da, dort.. jemand anders braucht sie garnet anzusprechen, es sei den es sind Kinder, dann ist sie so gnädig und macht ne Ausnahme. Ich habe mir eingentlich nichts vorzuwerfen, wir hauen unser Kind nie, es reicht immer aus wenn sie was falsches getan hat sie mit Worten darauf hinzuweisen. Also daran kann es nicht liegen. Meine Frage ist, wie kann ich was an den Verhalten meiner Tochter ändern? Hat jemand das gleiche Problem wie wir? Dazu muss ich sagen das mein Mann voll berufstätig ist und die Kleine dadurch kaum sieht ( so ca. 2Std. auf den Abend).
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Wegfahren ...
Hallo, ich würde auf Kontaktmangel tippen. Deine Kleine ist absolut sauer auf ihren Dad. Vielleicht solltest DU mal übers WE wegfahren und die Beiden sich selbst überlassen???? LG PS: Fahr nicht zu weit weg, falls die Sache außer Kontrolle gerät :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.08.2007
2 Antwort
Schlagen
Hallo Lilli! Also ich tippe auch auf zu wenig Kontakt mit dem Papa! Einige Kinder reagieren sich dann an der gewissen Person ab. Ich würde auch sagen, daß der Papa mal etwas mit ihr allein unternehmen sollte. Muß ja nicht gleich ein ganzes Wochenende mit ihr allein sein!
Zahnie
Zahnie | 02.08.2007
3 Antwort
wegfahren
hallo LIlli! ich würde vorschlagen das du die beiden allein was machen lässt z.b. der vater soll mit seiner tochter was schönes unternehmenz.b in den park gehen oder einkaufen gehen den ganzen tag aber nur was ihr spass macht z.b. puppen schauen oder solche sachen.. glaube mir meine geschwister waren auch so und das half denen das sie den ganzen tag was unternahmen sie sollen ein paar tage was machen und du wirst sehen das alles wieder gut ist liebe grüsse viel glück sofija
sofija
sofija | 02.08.2007
4 Antwort
Kind schlägt usw.
Hallo Lilli, ich könnte mir auch vorstellen, daß Dein Kind überfordert ist. Du bist seit der Geburt der Chef und sagende, Papi kommt Abends nachause und gibt ihr auch Befehle, das akzeptiert sie eventuell nicht und sagt ganz einfach "Alter verschwinde". Meiner ist jetzt 4 1/2 und muß akzeptieren, das ich jetzt zuhause bin aus gesundheitlichen Gründen und meine Frau geht arbeiten. Bis dahin kein Problem, er akzeptiert meine Konsequenz und wir sind ein gutes Team. Jetzt hatte meine Frau aber par Tage Frei und er wußte nicht mehr wem er gehorchen sollte, Ey Geschrei, getrete schreien brüllen hat drei Tage gedauert jetzt sagen beide wo es lang geht und es klappt. Und wennmal was schief geht, sanktioniere ich ihn nachvollziehbar und mit zwei Möglichkeiten. Entweder er geht alleine ins Zimmer dann dauert das rauskommen nicht so lange, bring ich ihn ins Zimmer dann braucht es Zeit bis ich ihn rauslasse. Wichtig ist nur bei solchen sensiblen Verhalten "vorsichtig nähern" und vielleicht gibt Dein Mann mal den Ton an und Du kommst nur im Notfall dazu. Papi sollte auch mehr mit dem KInd machen vielleicht mal alleine raus und zusammen in die Wanne nur planschen, kein duschen oder so, sie soll nur sehen, daß Papi ganz lieb ist. Dein Mann hat das gleiche Problem wie ich es hatte. Tschüß küßchen , Gute Nacht Küßchen, nichts aber auch nichts vom Kind gehabt, und das über Jahre heute sind wir ein Team und lieben uns. So Liebe Grüße Sweetsixteen
Sweetsixteen
Sweetsixteen | 02.08.2007
5 Antwort
beissen schlagen treten
so wie sich das für mich anhört, hat dein Kind Wut. Worauf auch immer, aber aus diesen Grund schlagen sie meist. Vielleicht weil der Papa nicht so viel Zeit für sie hat, oder weil sie sich von ihm nichts sagen lassen will. Ihr solltet vielleicht versuchen das auch Papa mal ein paar schöne Sachen unternimmt oder auch mehr Zeit mit dem Kind zusammen verbringt.
nana75
nana75 | 02.08.2007
6 Antwort
mehr zeit ist gut,aber wie???
Mein Mann geht volltags arbeiten, da ist es mit der Zeit nun mal begrenzt. er hat es sich ja auch nicht ausgesucht. Ich arbeite halbtags und bin deswegen länger für´s Kind da. Ein guter Augenblick um etwas zu unternehmen ist gerade da :) Wir haben ab nächste Woche zusammen Urlaub, da hat er genügend Zeit sich um das Kind zu kümmern. Wir werden es auf jeden Fall mal ausprobieren. Mein Mann unternimmt allein was mit ihr und ich mach halt den Haushalt.hört sich auf jeden Fall gut an. Mal schauen wie es unser Kind aufnimmt, sie ist da etwas sturköpfig : ) aber das wußten wir vorher, so ist es nun mal wenn stur auf stur zusammen kommt, da kann nur eins bei raus kommen *lol*
Lilli
Lilli | 03.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Hilfe! Absolutes Papa Kind!
31.03.2010 | 2 Antworten
Warum schlägt mein Kind?
18.01.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading