Macht meine Tochter aus Faulheit in die Pampers?

cheyanna
cheyanna
18.10.2015 | 7 Antworten
Unsere siebenjährige Tochter braucht nachts noch Pampers, da sie in der Nacht noch nicht trocken ist und fast jede Nacht einnässt. So weit so gut; wir machen daraus kein grosses Tamtam und auch für unsere Tochter ist es nicht wirklich ein Thema ... Es ist hald einfach noch nicht ganz so weit, und wir sind zuversichtlich dass sich das früher oder später ändern wird. Dies deckt sich auch mitder Meinung des Kinderarztes, der darüber Bescheid weiss.

Gestern kam das Thema kurz in einem Gespräch beim Essen auf und dabei fanden wir mehr zufällig heraus, dass sie offenbar immer wieder am Morgen, wenn sie bereits wach ist, in die Pampers macht - aus Bequemlichkeit wenn sie noch nicht aufstehen will und sonst hald alles abziehen müsste etc ... Offenbar sei das gleiche auch schon vor dem einschlafen vorgekommen ...
ich meinte ziemlich deutlich, dass ich das gar keine gute Idee fände und das ab sofort nicht mehr vorzukommen habe! sie meinte dann nur "die muss man eh fortschmeissen weil sie schon nass sind von der Nacht, da kommts auch nicht mehr draufan" ... wobei sie mir regelrecht den Wind aus den Segeln genommen hatte, weil es wirklich stimmt. sie ist wirklich sozusagen jede Nacht nass - im Schlaf. Auf dieses so simple Argument hatte ich keine gescheite Gegenantwort.
Mein Mann meinte später auch, ich solle das etwas gelassener angehen - aber ich weiss nicht. mich stört einfach dieser Gedanke, dass sie einfach, weil sie noch nicht gerade aufstehen möchte, frisch fröhlich in die Pampers puschert ...
was denkt ihr? was soll ich machen? ich meine, nachprüfen kann mans ja doch nicht wirklich ...
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hä? Ganz ehrlich? Ich wäre schon längst nicht mehr so entspannt. Ich würde ab sofort die Windel weglassen und Ende aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2015
2 Antwort
Ui, also mit 7Jahren ist das doch schon sehr heftig finde ich. Sie benötigt sie schlicht nicht mehr und wenn ein Kind in dem Alter, ob nun bewusst oder unbeabsichtigt noch eine Windel braucht dann ist da was nicht in Ordnung. Ich kann zwar jetzt nur von dem ausgehen was ich in der Ausbildung gelernt habe, aber ich würde mir dringend mal eine Meinung von einem zweiten Arzt einholen. Das kann was mit psychisches oder was körperliches sein. Ich finde es ja prinzipiell toll wenn Eltern ihren kleinen beim trocken werden nicht so einen großen Druck machen, aber in dem Alter erschließt sich mir echt nicht mehr der Sinn einem Kind die Windeln umzumachen. Ich will dich nicht angreifen, aber ich denke die Aufgabe der Eltern ist es ihr Kind zur Selbständigkeit zu erziehen und da solltet ihr vielleicht mal schauen warum sie nachts nicht trocken ist. Klar kann es immer mal passieren, aber jede Nacht? Und irgendwann kommen ja auch die ersten Klassenfahrten, Besuch von Klassenkameradinnen über Nacht etc. Eure Entspannung in allen ehren, aber mir persönlich wäre das zu doof.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2015
3 Antwort
Hallo, ich glaube das es schon kontrollieren kann..wenn Si erst morgens reinmacht ... ich sehe das so wie Dajana, Windeln weglassen, du kannst ihr ja dry nites aufs Bett legen ... so hart das klingt, aber wenn sie ni HT aufsteht wird sie halt nass
Mamita2011
Mamita2011 | 18.10.2015
4 Antwort
wir müßen unseren knapp 7jährigen sohn auch noch nachts eine windel geben - allerdings kombinieren wir diese mit einer Klingelhause ... dies bedeutet wird davon nachts geweckt, sobald es losgeht ... bei uns wurde diagnostiziert, dass die blase zu klein ist und er die menge des nachtharns nicht halten können ... er bekommt tabletten und muß regelm. ins kh zur kontrolle
Mia80
Mia80 | 18.10.2015
5 Antwort
@Honigkatze Absolut meine Meinung! Wenn es körperlich ist, gar keine Frage ... aber mich tyrannisieren lassen???? Nein. Und eigene Bequemlichkeit als Alibi erst recht nicht. "früher oder später" ... sie ist SIEBEN!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2015
6 Antwort
Wusste ich es doch, dass mir das bekannt vorkommt ... WARUM schreibst Du was, das Du schon im APRIL in mehreren Foren geschrieben hast??? Auch noch 1:1????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.10.2015
7 Antwort
Weil er /sie /es ein Forentroll ist?
oohibiscusoo
oohibiscusoo | 18.10.2015

ERFAHRE MEHR:

Tochter 6.Jahre hintergeht und lügt
25.06.2014 | 12 Antworten
pampers abgewöhnen wie?
29.12.2012 | 8 Antworten
Wieviele Pampers für Windeltorte
20.07.2010 | 1 Antwort

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading