Wii-u/nintendo 3ds

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.09.2015 | 11 Antworten
Hallo,
mein Sohn wünscht sich zum 8. Geburtstag eine wii-u.
Ich dachte eigentlich die kann man dann mitnehmen da sie einen eigenen Bildschirm am Steuerelement hat.
Leider ist das nicht so.
Eine Wii haben wir ohnehin, daher tendiere ich grade eher dazu in von einem Nintendo 3ds mit diesem xl Bildschirm zu überzeugen.

Wie sind eure Erfahrungen damit.

Grundsätzlich bin ich nicht so der Freund von den Sachen, aber storio wird ihm zu langweilig- das würde dann nach ein paar Wochen des Verschwindens unser jüngerer bekommen zu Weihnachten.

Und da mein Sohn eher so phasenweise spielt (mal mehr und dann wieder Wochen gar nicht) denke ich daran so ein teil anzuschaffen. Eben da man es auch mal zu für ihn eher langweiligen Veranstaltungen mitnehmen kann.

Würde mich über eure Erfahrungen mit der Nintendo 3 DS freuen.

Diskussion ob es grundsätzlich nötig und sinnvoll ist müssen nicht sein.
Das da die Meinungen auseinander gehen ist ohnehin sonnenklar
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
meine 8jährige hat einen nintendo ds, der nur in der ecke liegt. sind ihr zu wenig spiele drauf und ich geb nicht ständig sonstwieviel geld aus, um neue zu kaufen. sie hat sich dann ein tablet gewünscht. das wird gern genutzt ... die spiele sind meist kostenlos und immer wieder gibts da was neues. ich würde keinen nintendo 3ds xl kaufen ... für das geld bekommst nen guten tablet pc. meine tochter hat die halbe größe ... die kann man auch gut mitnehmen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
2 Antwort
asö der vorteil noch ... wir brauchen nu nichtmal mehr nen cd player, weil sie ihre musik und hörspiele aufm tablet hat. sie nervt uns nichtmehr, dass sie an den computer will und googled im internet nach hausaufgaben. letztens sollte sie für sachunterricht einen vogel malen ... hats im internet ergoogled und vom bildschirm abgepaust *lol*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
3 Antwort
über den 3DS XL kann ich noch nich groß was sagen ... haben tun wir keinen..vielleicht dies jahr zu weihnachten..mal schauen bisher hatte sie das teil ab und an mal von der Freundin meines Schwagers in der Hand und hat ein wenig mit rumgespielt..seitdem liegt sie mir permanent damit in den ohren, wenn man sie fragt, was sie sich zum Geburtstag oder weihnachten wünscht momentan tendier ich dazu, ihr das teil zu weihnachten zu schenken..dies jahr zum Geburtstag wollt ichs noch nich ... ich wollt ihr im sommer keine spielekonsole schenken und wollt auch noch ein wenig warten, falls sich ihr wunsch doch wieder im nichts auflöst die wii- u haben wir aber..hatten vorher auch die normale wii und haben sie immernoch, wenn auch nich mehr angeschlossen.. die wii-u unterstützt alle normalen wii- spiele is von der grafik her schon ein unterschied zum vorgängermodell und sowas wie Mario-kart8 is schon lustig.. einige wii-u spiele sind mit dem 3ds auch kompatibel ... das wär für mich jetzt aber nich der alleinige grund, beides anzuschaffen..is n nettes Feature, aber mehr auch nich für mich für den mobilen Einsatz würde ich auch eher zum 3ds tendieren.. da wir mit der wii-u auch spielen und nicht nur mausi, is es auch nich so, dass eines nacher gar nich mehr bespielt wird
gina87
gina87 | 14.09.2015
4 Antwort
@Triskel7912 Tablett für Hausaufgaben usw darf mein Sohn meines benutzen. Allerdings nicht mit freunden und auch nicht alleine WG dem Internetzugang. Ich möchte nicht dass mein Sohn mit 8 schon allein im Internet unterwegs ist, und grade im auto, bzw bei Veranstaltungen kann ich das ja nicht direkt kontrollieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
5 Antwort
@gina87 Wir spielen schon sehr selten mit der Wii, wir erwachsene so gut wie gar nicht und die kinder auch recht wenig, daher möchte ich jetzt nicht noch eine wii-u anschaffen. Für das was wir mal spielen reicht die Grafik voll und ganz aus. Und wie gesagt es wäre eher was zum mitnehmen gefragt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
6 Antwort
Für spiele gibt es da doch diese superkassette mit der man dann vom Computer spiele draufladen kann die z.t. kostenlos sind wenn man die Nintendo 3ds angemeldet hat auf der Nintendo Seite. Ähnlichkeit storio. Hat da jemand Erfahrung damit?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
7 Antwort
naja der 3ds hat ja ne eigene Internetverbindung, sodenn man sie einrichtet und an hat ... damit wählt man sich dann in den nintendo e-shop und kann sich dort spiele auf das gerät laden..dafür gibt es dann diese nintendo e-shop karten zu kaufen..die haben nen code im wert von xy€ und damit kauft man dann im e-shop ein eben genauso wie bei der wii auch
gina87
gina87 | 14.09.2015
8 Antwort
das tablet hat nur zuhause internetzugang und dann sind wir dabei. sie eht nicht alleine ins internet. der nintendo 3ds xl hat auch internetzugang. den haben wir aber mit passwort gesperrt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
9 Antwort
@gina87 Das meine ich nicht. Ich meine die Kassette die man am comp anschließt, spiele drauf lädt und dann in die Nintendo steckt. Den Internetzugang der Nintendo würde ich nicht frei schalten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2015
10 Antwort
der DS hat nur ne speicherkarte drin, auf der die spiele geladen werden das is ne normale SD-Karte ... die in den Laptop/PC, in den e-shop von nintendo, spiel ausgesucht, rauf auf die karte und rein in den 3DS.. ob die spile nun vom nintendo direkt oder nem PC auf die karte geladen werden is egal..in den e-shop musste sowieso.. der 3DS is ja auch nix anderes, als ein PC ... den internetzugang dort, kann man ja dann auch begrenzen oder entsprechend schützen mit Passwort und co..geht bei wii und co auch..den anschluss wird er aber brauchen, um sich hin und wieder mal ein update zu ziehen
gina87
gina87 | 14.09.2015
11 Antwort
den zugang wirst du vermutlich auch freischalten müssen, damit er sich entsprechende updates, oft schon bevor es eigentlich losgeht, ziehen kann als wir die wii-u das erste mal dran hatten, haben wir auch ne ganze weile warten müssen, bis die sich erstmal die neuesten, erforderlichen updates gezogen hat..sonst wär da nichts gelaufen und die spiele, seien sie vorinstalliert wie Mario-kart oder via cd eingelegte, updaten sich auch regelmäßig hin und wieder, um aufm aktuellen stand zu sein von allein kommt die kurze aber nich ins netz..allein sitzt sie da eh nie vor, sie hat ihren eigenen mii, der keinen internetzugang hat usw und ähnlich wird mans auch beim 3DS einstellen können ... ohne WLAN wirste unterwegs sowieso kein Netz haben, außer du bezahlst dafür optional oder erwischt irgendwo nen kostenlosen hot-spot-zugang ... ansonsten hat das teil lediglich zuhause zugang zum netz über wlan
gina87
gina87 | 14.09.2015

ERFAHRE MEHR:

Nintendo DS
18.05.2015 | 10 Antworten
Nintendo DS
10.02.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading